Übernachten in den zehn legendärsten Filmhotels der Welt

1724

Neben den Schauspielern, sind auch die Locations wichtig für einen Film. Besonders Hotels in Filmen sind oft die unscheinbaren Stars, die uns ein Gefühl von Luxus und Hochwertigkeit vermitteln.

In diesen Hotels kann sich auch jeder Normalsterbliche für eine Nacht wie ein Star fühlen. Einen Martini an der Hotelbar trinken wie James Bond oder in der Badewanne planschen wie Pretty Woman – in diesen Hotels wandeln die Gäste auf den Spuren der großen Stars.

Regent Beverly Wilshire – Pretty Woman

Kaum eine Love-Story ging den Kinobesuchern mehr zu Herzen als der Film „Pretty Woman“. Schauplatz für die Romanze von Julia Roberts und Richard Gere ist das Regent Beverly Wilshire in Los Angeles. Das 5-Sterne Four Seasons Hotel liegt im Zentrum der Stadt am Rodeo Drive.

Ritz London – Notting Hill

Einige der Szenen der romantischen Filmkomödie „Notting Hill“ mit Hugh Grant und Julia Roberts wurden im noblen Hotel The Ritz in London gedreht. Das Luxushotel liegt recht mittig in Piccadilly und gehört wie der Name schon sagt zur Hotelkette Ritz.

Ritz-London

Hotel de Rome – Keinohrhasen

In dem Film „Keinohrhasen“ bricht Till Schweiger als Boulevardreporter Ludo Decker durch das Glasdach des Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin in die Hochzeitstorte von Wladimir Klitschko und Yvonne Catterfeld. Das Berliner Luxushotel war früher ein Bankgebäude und wurde 2006 komplett saniert.

Hotel-de-Rome

Hotel del Coronado – Manche mögen‘s heiß

Ein Klassiker unter den Hollywood Hotels ist das Hotel del Coronado in San Diego (Kalifornien). Hier wurde die  Billy-Wilder-Komödie “Manche mögen‘s heiß“ mit der berühmten Ikone Marilyn Monroe gedreht. Im Film liegt das Hotel übrigens in Miami, da Miami als Ort der Handlung gewählt wurde.

Hotel-del-Coronado

Hotel Giraffe – Sex and the City

Im  “Sex and the City” Film wurden die Szenen in Mr. Big’s Appartement in der Piano-Suite des Hotel Giraffe in Manhattan (New York) gedreht. Das Vier-Sterne-Hotel auf der Park Avenue besticht durch ein entspanntes, modernes Flair.

Hotel-Giraffe

Cipriani – James Bond Casino Royal

Am Steg des Hotel Cipriani and Palazzo Vendramin in Venedig machte Daniel Craig als James Bond sein Boot fest, die Filmszene im Zimmer des Hotels wurde jedoch in einem Studio gedreht. Das legendäre Hotel auf Giudecca bietet einen sagenhaften Blick auf den Markusplatz und gehört zu der Orient-Express-Hotelgruppe.

Capriani

Westin Grand – The Bourne Supremacy

Im zweiten Teil der Bourne-Trilogie mit Matt Damon zieht es Ex-Agent Jason Bourne unter anderem ins The Westin Grand nach Berlin. Das Hauptportal an der Friedrichstraße ist nur wenige Schritte von Berlins berühmtester Straße Unter den Linden entfernt. Die Freitreppe im Atrium des Hotels ist besonders sehenswert und definitiv den Besuch wert.

Westin

Hotel Bellagio – Ocean‘s Eleven

Spätestens seitdem Ocean und seine elf Komplizen das Bellagio Towers in Las Vegas ausraubten ist es in aller Munde. Georg Clooney gelingt es in dem Film als Danny Ocean den Casinotresor des Luxushotels zu plündern. Dieses gehört übrigens mit knapp 4000 Zimmern zu einem der größten weltweit.

Bellagio

The Plaza – Kevin allein in New York

Schauplatz für die Fortsetzung des Kassenschlagers „Kevin – allein zu Haus“ war das The Plaza in New York. In dem Luxushotel mit direktem Blick auf den Central Park checkt Kevin alias Macaulay Culkin ein, während seine Familie über die Weihnachtsfeiertage nach Florida fliegt. Das es eines der teuersten und edelsten Hotels in New York ist stört ihn dabei nicht, hat er doch die Kreditkarte der Eltern.

The-Plaza

Hotel Sidi Driss – Star Wars

Das Hotel Sidi Driss in Tunesien bietet zwar wenig Luxus, dafür ist es ebenfalls eine berühmte Filmkulisse. In dem Hotel wurden die legendären Szenen für den Science Fiction Film „Star Wars“ gedreht, die auf dem Heimatplaneten „Tatooine“ von Anakin Skywalker spielten.

Hotel-Sidi-Driss-_Neil-Rickards

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 Kommentare

  1. Das sind natürlich alles Luxushotels, wenn man aber preisgünstig wie ein Star übernachten will, empfehle ich die ehemalige Wohung des Stummfilmstars Asta Nielsen – zentral am Ku’damm gelegen, mit liebevoller Jugendstileinrichtung, voller Charme und mit sehr günstigen Preisen.
    hotel-pensionfunk.de

Juliane
Juliane kennt sich bestens im Bereich Geschäftsreisen aus und ist eine Expertin, was die Abläufe hinter den Kulissen von Hotels betrifft. Sie liebt es, auch auf Businesstrips kleine Sporteinheiten einzuplanen, kennt sich als gebürtige Berlinerin in der Kulturszene der großen deutschen Metropolen bestens aus und hat ein besonderes Faible für neu eröffnete Hotels und herausragenden Service. Julianes Lieblingshotels sind das Gewandhaus Dresden Autograph Collections und das moderne Grimm's Hotel am Potsdamer Platz in Berlin!