Eine Stadt ist nur so gut wie ihr Essen und das gibt es in Stuttgart reichlich. Damit es nicht zu teuer wird, haben wir Euch die besten, günstigsten Restaurants in Stuttgart herausgesucht.

Hotalo

Wer nur schnell etwas essen möchte, ist bei Hotalo bestens bedient. Das China Restaurant befindet sich in einer Seitenstraße der Königsstraße und ist damit sehr schnell erreichbar. Hier gibt es alles, was die chinesische Küche zu bieten hat: Reiß mit Curry, Süß-sauer oder Bratensoße in allen erdenklichen Variationen, mit und ohne Fleisch, Frühlingsrollen und auch Sushi.

Jede Zutat lässt sich mit jedem Gericht kombinieren und so bekommt am Ende jeder von euch, was er will. Dabei sind die Preise unheimlich günstig. Am Wochenende ist es im Hotalo immer sehr voll, deswegen ist ein Besuch unter der Woche am Abend wahrscheinlich gemütlicher.

chicken chow mein

Musica É

Direkt an der Haltestelle „Stöckach“ befindet sich das großartige, italienische Restaurant Musica È. Hier gibt es leckere Nudelgerichte und Pizza zu einem kleinen Preis. Die Pizzen werden immer mit hauchdünnem Boden im Steinofen gefertigt und mit frischen Zutaten belegt.

Variationen stehen an der Tagesordnung und auf spezielle Wünsche wird sehr gern eingegangen. Lecker sind die Meeres-Spezialitäten, aber auch alle anderen Gerichte. Es gibt nichts, was nicht schmeckt. Das Personal ist sehr nett und witzelt auch mit den Gästen. Mein persönlicher Tipp: Die Vier-Käse-Pizza macht ihrem Namen alle Ehre.

Restaurant Cantina

Bei der Cantina ist der Spruch „Viva Mexico“ Programm, denn hier bekommt ihr leckere Speisen und Getränke, die für mexikanische Urlaubsstimmung sorgen. Ob Burritos, Tostadas, Fajitas, Burger oder auch Salate – alles wird in der Cantina frisch zubereitet und das nach original mexikanischem Rezept.

Besonders günstig gibt es Cocktails in der Blue-Hour, die jeden Tag von 17 bis 21 Uhr stattfindet. Hier kosten Cocktails nur fünf Euro und so könnt Ihr Euch durch die Karte probieren. Am Wochenende und an Feiertagen wird die Cantina zur Partylocation, die sich gewaschen hat.

tortilla wraps with meat and vegetables

Ganesha Restaurant

Im Ganesha Restaurants gibt es grandioses indisches Essen, das schon viele Auszeichnungen eingeheimst hat. Trotzdem ist das Restaurant in einer guten Preislage angesiedelt. Seit mehr als zehn Jahren könnt Ihr hier schon indische und auch ceylonische Spezialitäten genießen, die alle liebevoll angerichtet sind.

Das Personal ist sehr zuvorkommend und nimmt auch Extrawünsche entgegen. Zur Mittagszeit gibt es besonders günstige Menüs, die alle frisch aus dem Tandor, einem traditionellen, indischen Holzofen, serviert werden. Neben Butter-Chicken gibt es auch Käse-Curry und Vadai. Reservieren ist aber Pflicht, denn das Restaurant ist nicht sehr groß, dafür aber sehr gemütlich.

Stadtstrand

Die Fläche des Stadtstrands erstreckt sich auf rund 800 m². Zu finden ist er leicht, denn Ihr müsst nur über die Brücke gegenüber der Wilhelma gehen und schon von weitem könnt ihr die Sonnenschirme sehen. Dort befindet sich der Imbiss des Stadtstrandes, wo es grandios-leckere Bürger, Steaks und auch Grillwurst gibt.

Auch Cocktails, Bier und andere Getränke könnt Ihr hier kaufen und in einem der Liegestühle genießen. Das alles natürlich in entspannter Atmosphäre mit Blick auf den Neckar. Aber Achtung: Der Imbiss vom Stadtstrand hat nur bei schönem Wetter geöffnet.

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Gerät um 90° drehen!