Sie legen Wert auf ein außergewöhnliches Ambiente, wenn Sie in einem Hotel übernachten? Gönnen Sie sich doch mal ein bisschen Geschichte und state-of-the-art Ambiente. Zum Beispiel in diesen sechs beeindruckenden Häusern in Berlin und Hamburg, die unsere Kunden regelmäßig zum Schwärmen bringen.

MÖVENPICK HOTEL HAMBURG (Sternschanze): Lifestyle trifft auf Monumentales

Wer hier übernachtet, hat wahrlich etwas zum Angeben: Das Mövenpick Hotel Hamburg mit seinem atemberaubend schönen Mauerwerk aus Backstein erinnert an die einstige Nutzung als Wasserturm. Schon in der Eingangshalle mit ihren mächtigen Säulen ist die Vergangenheit des Monuments spürbar. Die Einrichtung ist aufregend modern und extrem stilvoll. Edel und gleichzeitig charmant traditionsverbunden präsentiert sich die Lifestyle-Bar Cave: Hier genießen Gäste im historischen Gewölbekeller neben angesagten Cocktailkreationen auch auf Wunsch Wiskey, Gin und Rum Tastings.

Extrem beeindruckendes und vom Baustil herausragendes Hotel in exzellenter Lage. Liebe zum Detail überall. Es wird extremer Wert auf Sauberkeit und Ausstattung gelegt. Empfehlenswert!

Jens D., Geschäftsreisender

Die komfortablen Zimmer sind in den insgesamt 16 Stockwerken des Turms untergebracht und punkten mit einem tollen Ausblick ins Grüne oder auf die Stadt. Einzig das Restaurant befindet sich in einem angegliederten Außengebäude: Dank der gläsernen Wände speisen Sie hier praktisch mitten im Park! Frühstück gibt es hier sogar bis 14 Uhr, was Gäste als sehr angenehm und stressfrei empfinden.[URIS id=27333]

Jetzt Mövenpick Hotel Hamburg entdecken

ODERBERGER Hotel (Prenzlauer berg): IM HISTORISCHEN STADTBAD ÜBERNACHTEN

1889 wurde das Gebäude konzipiert, um die schnell wachsende Stadtbevölkerung im Arbeiterviertel Prenzlauer Berg mit sanitären Anlagen zu versorgen. 1902 als „Volksbadeanstalt“ eröffnet, bot das Haus sowohl ein großes Schwimmbecken als auch einzelne Badewannen für’s „Sonntagsbad“ an. In dem mit Liebe zum Detail restaurierten, denkmalgeschützten Gebäude wurde Anfang 2016 das 4-Sterne-Hotel Oderberger eröffnet.

Einzigartiges Flair. Liebevolle Restauration eines alten Stadtbades. Hervorragende Lage. So gesehen einzigartig in Berlin.

Mike S., Privatreisender

Der einzigartige Charme des Hauses wurde erhalten und mit modernen Elementen ergänzt. Elegant, puristisch und stylisch – und zugleich mit vielen Original-Elementen des Neo-Renaissance-Baus. Die Schwimmhalle wurde 2016 aufwändig saniert, hier kann man quasi historisch baden und schwimmen wie früher. Das Restaurant ‚Oderberger‘ entsteht im ehemaligen Heizkraftwerk des Stadtbades – auf drei Ebenen mit insgesamt 15 Metern Raumhöhe. Serviert wird regionale, feine Küche, der Fokus liegt auf ausgewählten deutsche Weinen. Eröffnung des  à la carte Restaurants ist im März 2017.

Jetzt Oderberger Hotel entdecken

REICHSHOF HAMBURG (Münzviertel): den Luxus der ZWANZIGER JAHRE erleben

Das absolut imposante Hotel Reichshof wurde 1910 eröffnet und gehörte zu den führenden Grandhotels des frühen 20. Jahrhunderts. Passend zur Hansestadt war der Begründer und Erbauer Anton-Emil Langer ehemaliger Küchendirektor auf den Kreuzfahrtschiffen der Reederei HAPAG. Kein Wunder also, dass das Restaurant und Herzstück des Hotels im Stil eines luxuriösen Ocean-Liners eingerichtet wurde. Nach einjähriger Renovierung wurde das Hotel im Juli 2015 als 4-Sterne Superior Hotel Reichshof Hamburg Curio by Hilton wieder eröffnet. Natürlich sorgen die historischen Stilelemente auch weiterhin für einen Hauch von Grandeur. Gleichzeitig schafft eine moderne Einrichtung im Art-déco-Stil die Verbindung zur Gegenwart.

Sehr gerne wieder und wenn es so bleibt, wird der Reichshof bei meinen Übernachtungen in Hamburg meine erste Wahl.

Jochen B., Geschäftsreisender

Besonders nostalgisch ist die Bar 1910. Die über 100 Jahre alte holzvertäfelte Originaleinrichtung ist komplett erhalten und wurde behutsam restauriert. In dieser unvergleichlichen Umgebung lässt ein internationales Publikum bei klassischen Cocktails das Lebensgefühl vergangener Zeiten aufleben. Ganz mit der heutigen Zeit geht das ins Hotel integrierte „Stadt Restaurant“. Hier kommen nur regionale Produkte in Bio-Qualität auf den Tisch – natürlich nachhaltig produziert und fair gehandelt. Übrigens besitzt das Hotel sogar eine eigene Wasserquelle mit Ursprung in der Lüneburger Heide. Diese wird nun schon seit über 100 Jahren genutzt.

Jetzt Reichshof Hamburg entdecken

MÖVENPICK HOTEL BERLIN (Kreuzberg): DEUTSCHE INDUSTRIEGESCHICHTE IM HERZEN DER STADT

Das Gebäude im neoklassizistischen Stil ist Zeugnis der Berliner Wirtschaftgeschichte: Anfang des 20. Jahrhunderts befand sich hier die Hinterhofwerkstatt von Werner von Siemens, später diente es als Firmen-Repräsentanz des Siemens-Konzerns. Wichtige Geschäftspartner wurden hier empfangen und neue Erfindungen präsentiert. Heute befindet sich in dem historischen Gebäude das 4-Sterne-Superior Mövenpick Hotel Berlin. Moderne trifft auf Historie, das spiegelt sich im ganzen Haus. Jedes der individuell geschnittenen Zimmer besticht durch einem Mix aus stylischem Design und hochwertigen Materialien.

Besonders das Frühstücksbuffet für einen tollen Start in den Tag war hervorzuheben. Die Qualität der Zimmerausstattung war auch exzellent und stylische Einrichtung!

Anja B., Privatreisende

Spuren seiner Geschichte finden sich im ganzen Haus: Werner von Siemens begrüsst als Büste am Eingang, eines der Treppenhäuser ist im Original erhalten. Auf den Fluren ist Industriegeschichte ausgestellt: Dampfgeräte, Kessel von Lokomotiven, Signale oder Weichen – Leihgaben aus dem nahe gelegenen Deutschen Technikmuseum Berlin. Und eines der repräsentativen Büros Werner von Siemens‘ wird als Tagungsraum genutzt: ein prächtiger Empfangssaal mit einer reich verzierten Kassettendecke, Wandsäulen und edler Holzvertäfelung aus italienischem Nussbaum.

Jetzt Mövenpick Hotel Berlin entdecken

HOTEL HAFEN HAMBURG (Hafenviertel): AUF DEN SPUREN VON MATROSEN UND KAPITÄNEN

Dieses Gebäude atmet die Geschichte der Hansestadt: Im 19. Jahrhundert diente das damals spendenfinanzierte Haus jahrelang als Seemannsheim für Kapitäne, Matrosen und alle anderen, die auf Hoher See unterwegs waren. Der mächtige Gebäudekomplex mit Turm thront fast wie ein Schloss am Hamburger Hafen.

Gutes Preis-Leistungsverhältnis für diese Art von Hotel und für die Lage. Sehr gute Lage direkt an den Landungsbrücken. Tolle Cocktail-Bar mit Rundumblick über die Stadt.

Thomas K., Privatreisender

Die Zimmer erfüllen jeden Wunsch – ob Seemanns-, Leutnants- oder Kapitäns-Klasse, das Hotel bleibt natürlich immer schön hanseatisch. Ein Treffpunkt für alle, die es klassisch und bedeutsam mögen. Die Bar wurde nach Hotelgründer Willi Bartels benannt und mit Galionsfiguren, Fischernetzen, Leuchttürmen und weiteren Fundstücken aus der Seefahrt liebevoll eingerichtet. Ein absolutes Glanzstück ist die Tower Bar auf 62 Metern Höhe – die Panorama-Aussicht auf Hamburg ist einzigartig!

Jetzt Hotel Hafen Hamburg entdecken

SOHO HOUSE BERLIN (Berlin Mitte): Früher Politisch genutzt, heute PRIVATE MEMBERS‘ CLUB UND HOTEL IN EINEM

Unterschiedlicher könnte die Nutzung eines Gebäudes nicht sein: Diente das Haus früher unter anderem als Kaufhaus und Sitz politischer Funktionäre der NSDAP und SED, bietet es heute Menschen aus der internationalen Kreativszene ein zweites Zuhause. Im denkmalgeschützten Haus befindet sich seit 2010 das Soho House Berlin, ein Private Members‘ Club und Hotel in einem. Wer sich eine Mitgliedschaft nicht leisten kann oder möchte, checkt im Hotel direkt ein. Der Service ist erstklassig, das Publikum sehr international und das Design britisch-edel.

Top Atmosphäre, top Bar!

anonymer Geschäftsreisender

Aber Achtung, das Soho House möchte nicht steif wirken, daher sind Krawatten hier unerwünscht. Der Dresscode ist eher leger. National und international bekannte Stars und Persönlichkeiten aus Entertainment,Wirtschaft und Politik sind oft Gäste im Soho House. Hier ist es nicht ungewöhnlich auf VIPs wie George Clooney, Madonna, Brad Pitt oder Hugh Grant zu treffen. Alle Gäste haben wie die Clubmitglieder Zutritt zum Club Restaurant, dem erstklassigen Fitnessstudio, dem Rooftop Pool mit einmaligem Blick über die Stadt und einem 24-Stunden-Concierge-Service.

Jetzt Soho House Berlin entdecken

KENNEN SIE WEITERE HOTELs, DIE MIT HISTORISCHEN AMBIENTE PUNKTEN? WIR FREUEN UNS AUF IHRE KOMMENTARE!

Es gibt 2 Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Gerät um 90° drehen!