6 Location-Tipps für Barcelona: Unterwegs mit Gardoré-Gründerin Laura Cordes

968

Wer beruflich oft unterwegs ist, hat vielleicht vor oder nach einem Geschäftstermin etwas Zeit, um sich noch sein Reiseziel anzuschauen, etwas shoppen zu gehen oder einfach vor Ort eine Kleinigkeit zu essen – so wie Laura Cordes. Wir haben die Gründerin aus Berlin auf ihrem Business-Trip nach Barcelona begleitet. Welche sechs Locations man sich dort Ihrer Meinung nach unbedingt anschauen sollte, verrät sie uns in diesem Video.

Zur Person: Laura Cordes hat sich als Co-Gründerin des Start-up Gardoré zum Ziel gesetzt, das Kaufen von Business-Kleidung für trendige, fashionbewusste Frauen einfacher zu machen. In ihrem Online-Shop können Business-Frauen exklusiv vorausgesuchte Kleidungsstücke auswählen, die garantiert einen super Eindruck im Meeting hinterlassen und zum jeweiligen gewünschten Business-Dresscode passen.


Lust auf kostenlose Tapas oder gratis Stadtführungen in der spanischen Metropole? Holen Sie sich Tipps, wie Sie Barcelona erkunden können, ohne viel Geld auszugeben.

Shopping, Strandfeeling und kulturelle Highlights – eine Bloggerin nimmt Sie mit auf eine dreitägige Reise durch die Gassen Barcelonas.


Sie haben weitere Tipps für die freie Zeit während eines Business-Trips in Barcelona? Wir freuen uns auf Ihre Beiträge in den Kommentaren!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Christina
Christina ist die HRS Expertin für berufliches Reisen. Sie kennt stets die neusten Businesshotels und Restaurants, hat immer die besten Travel Hacks parat und weiß, wie man auf dem Businesstrip am effektivsten seine knappe Freizeit nutzt. Christinas Lieblingshotels sind das Hotel Zoo Berlin, das QVEST in Köln, das Boutique-Hotel Constanza in Barcelona und das Design-Hotel Ekies all senses in der griechischen Region Chalkidiki. Was ihrer Meinung nach bei keiner Reise fehlen darf? Am Abend ein schönes Steak im Hotelrestaurant und ein Moscow Mule an der Hotelbar.