Royale Geschäftsreisen – die Königin von England bucht über HRS

2108

Pünktlich zur Hochzeit des Jahres gibt es Neuigkeiten von der britischen Insel: Die Crown Commercial Services (CCS), die Agentur für Handel und Beschaffung der britischen Regierung, hat HRS als bevorzugten Dienstleister rund um die Hotelbuchung ausgewählt. Das heißt: die Regierung ihrer Majestät Königin von England bucht nun über HRS!

Das Britische Königshaus & sein Staatsapparat buchen beim deutschen Familienunternehmen

HRS ist nun einer der über 5.000 Dienstleister, welche für den öffentlichen Dienst und die britische Regierung Dienstleistungen bereitstellt. Auch wenn die Queen selber wohl kaum die Hotelzimmer für Ihre geschäftlichen Reisen bucht, profitieren die Reisenden des öffentlichen Sektors ihrer Majestät nun von attraktiven Hotelraten, die HRS weltweit mit mehreren Häusern verhandelt hat. Die britische Regierung hat eine neue Online-Lösung für seine Mitarbeiter geschaffen, über welche alle Übernachtungen zentral gebucht werden. In dieses neue System wird HRS seine angeschlossenen Hotels exklusiv einbinden. Und das ist auch nötig: die  Reiseaktivitäten des öffentlichen Sektors machen mit Abstand den größten Teil aller Reisen in Großbritannien aus. Und: Damit werden über das Kölner Familienunternehmen auch Zimmer für die Royals reserviert.

Hohe Ansprüche – maßgeschneiderte Lösungen
Die Ansprüche der CCS für die neue Lösung sind dabei naturgemäß hoch: nicht nur die Hotelbuchung selbst, sonder der ganze Zahlungsprozess im Hintergrund soll einfach und reibungslos abgewickelt werden. Daher unterstützt HRS die Geschäftsreisenden der Regierung ihrer Majestät mit innovativen Bezahllösungen. Manuelle Reisekostenabrechnungen werden überflüssig und der Abrechnungsprozess einfacher und weniger fehleranfällig. Für den einzelnen Reisenden also weniger Arbeit und Papierkram, für die ganze Organisation mehr Überblick und Transparenz!

Produkte für königliches Travel Management 
Die CCS ist bei der HRS Group in guter Gesellschaft: immer mehr internationale und global agierende Unternehmen und Konzerne vertrauen auf die Services von HRS rund um die Hotelbuchung. Kurz vor der britischen Regierung reihte sich beispielsweise auch der Siemens-Konzern in die Liste der rund 3.000 Unternehmenskunden ein. ein. Und auch das Vertrauen der CCS kommt nicht von Ungefähr: Seit 2006 betreut HRS auch eine wachsende Anzahl von Unternehmen mit Sitz im Vereinigten Königreich: „Es ist uns eine große Ehre, nun auch für die Regierung arbeiten zu dürfen“, sagt Douglas Green, als Managing Director verantwortlich bei HRS für UK und Irland. „Wir erwarten, dass auch Reisende der Regierung zunehmend online oder mobil buchen werden, wenn sie sehen, wie einfach dies geht.“

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der CCS und wünschen allen royalen Fans am Wochenende viel Spaß vor dem Fernseher!

Sie möchten mehr über die Enterprise Solutions von HRS erfahren? Informieren Sie sich HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Juliane
Juliane kennt sich bestens im Bereich Geschäftsreisen aus und ist eine Expertin, was die Abläufe hinter den Kulissen von Hotels betrifft. Sie liebt es, auch auf Businesstrips kleine Sporteinheiten einzuplanen, kennt sich als gebürtige Berlinerin in der Kulturszene der großen deutschen Metropolen bestens aus und hat ein besonderes Faible für neu eröffnete Hotels und herausragenden Service. Julianes Lieblingshotels sind das Gewandhaus Dresden Autograph Collections und das moderne Grimm's Hotel am Potsdamer Platz in Berlin!