Zimmer mit Balkon, Bad mit Whirlpool, kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs – für Reisende, die bei der Buchung Ihres Hotelzimmer aufs Geld gucken müssen, bleiben diese Dinge meistens nur ein Traum. Die Ausnahme: Sie erhalten ein kostenloses Upgrade im Hotel, das Ihnen aber wohl kaum einfach so zufliegen wird. Mit diesen Tipps und Tricks können Sie Ihrem Glück auf die Sprünge helfen.

1Bonusprogramme zahlen sich aus

Punktesammler findet man längst nicht mehr nur im Supermarkt an der Kasse, diese Art der Bonusprogramme ist auch schon lange in der Hotellerie angekommen – für Reisende ein Vorteil. In einigen Hotels lassen sich die gesammelten Punkte in besondere Vergünstigungen oder kostenlose Extraleistungen umwandeln. Als Mitglied von Bonusprogrammen erhalten Sie ab einer bestimmten Anzahl an Aufenthalten oder Übernachtungen ein kostenloses Zimmer-Upgrade.

2Fragen kostet nichts

Zugegeben, es ist nicht jedermanns Sache, einfach nach einem Zimmer-Upgrade zu fragen, aber oft sind Hotels nicht ausgebucht und es ist ein Zeichen des guten Services, ein Zimmer in einer teureren Kategorie als eigentlich vom Gast gebucht anzubieten. Seien Sie dabei nicht fordernd, sondern stets freundlich, schließlich macht der Ton die Musik. Es ist zum Beispiel ratsam, nach den Kosten für ein Upgrade zu fragen, denn so signalisieren Sie der Dame oder dem Herrn an der Rezeption, dass Sie ein Upgrade nicht einfordern, sondern sich dafür interessieren.

3Auf das richtige Timing kommt es an

Die gebuchten Zimmer werden am Vorabend vergeben – da liegt es nahe, auch dann ein mögliches Upgrade anzusprechen. Schreiben Sie eine höfliche Mail an die Rezeption des Hotels und fragen nach einem Zimmer in einer besseren Zimmerkategorie. In der Nebensaison stehen die Chancen höher, dass diese E-Mail die gewünschte Wirkung erzielt, ganz einfach, weil die Hotels nicht ausgelastet sind.

4Ein guter Grund sollte es schon sein

Der gute Ton macht die Musik, soweit waren wir schon, aber wenn Sie schon singen, sollte auch der Text sitzen. Heißt übersetzt: Wer freundlich lächelt, macht sich zwar sympathisch, aber Ihre Botschaft wirkt glaubhafter, wenn Sie diese auch begründen. Wenn das Zimmer zur Straße samt Partymeile gelegen ist, Ihre Zimmernachbarn die Musik zu laut aufdrehen oder den Liebesakt besonders laut und lange zelebrieren – all das sind gute Gründe, um freundlich nach einem Upgrade zu fragen.

Übrigens: Für HRS-Kunden bieten Hotels häufig Gratisleistungen wie Sauna, WLAN, Parkplatz oder Pay-TV an. Achten Sie in der Hotelliste einfach auf die Hinweise.


Mit jeder Hotelbuchung einen Schritt zum Upgrade machen: Erfahren Sie, wie Sie bei unseren Partnern begehrte Meilen und Punkte sammeln!


Haben Sie schon einmal in einer Suite übernachtet, obwohl Sie eigentlich ein normales Zimmer gebucht hatten? Verraten Sie uns Ihre Tipps und Tricks für ein Gratis-Upgrade im Hotel. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar

  1. Wir reisen öfter in der Nebensaison oder zum Saisonende. In guten Hotel wird uns sehr oft ein Gratis Upgrade angeboten, was uns immer wieder überrascht und freut.