Parken in Stuttgart

Aufgrund zahlreicher Anwohnerparkplätze wird es besonders für Besucher immer schwieriger, in Stuttgart einen Parkplatz zu finden. Die meisten Parkmöglichkeiten hier sind nämlich exklusiv Bewohnern der Metropole vorbehalten oder entsprechend teuer. Doch mit den richtigen Tipps und Tricks finden Sie selbst im Herzen von Stuttgart noch den perfekten Platz, um Ihr Auto abzustellen.

Durchschnittliche Parkplatzkosten in Stuttgart

Das Parken in Stuttgarts Innenstadt kostet zwischen 2,00 Euro und 3,00 Euro pro Stunde. Klar aufgeteilte Zonen gibt es hier nicht, sodass Sie auch in Stuttgart-Mitte einige günstige Parkgelegenheiten finden, wozu etwa die Angebote rund um das Rathaus zählen. Wollen Sie am Stuttgarter Flughafen parken, zahlen Sie in Parkhäusern zwischen 3,00 und 7,00 Euro pro Stunde. Die riesigen Parkplätze ohne Überdachung sind am ersten Tag für max. eine Stunde kostenfrei. Ab der zweiten Stunde liegen die Preisen bei 3,00 Euro pro Stunde und kosten für einen gesamten Tag nur 22,00 Euro. Einige der Parkhäuser bieten unterschiedliche Gebühren zwischen den Wochentagen und den Wochenenden an, bei denen die Samstage und Sonntage oftmals 10-20 Prozent günstiger sind. Zudem gibt es hier Ferien-Specials.

Einfache Bezahlung mit dem Smartphone

Haben Sie im Zentrum Stuttgarts erst einmal einen Parkplatz gefunden, geht oftmals die Suche nach dem entsprechenden Kleingeld los, das Sie für den Parkautomaten benötigen. In den Parkhäusern entfällt dies zwar, da Sie hier mit Karte zahlen können, allerdings stehen Sie dann eventuell lange an den Kassenautomaten an.

Die ideale Lösung sind die Park-Apps, die sowohl für Android als auch für iOS angeboten werden. Laden Sie sich diese herunter, melden Sie sich an und legen Sie einen Zettel mit dem entsprechenden Anbieter in die Windschutzscheibe Ihres PKWs. Im Anschluss geben Sie bei der App Ihren Standort und Ihr Kennzeichen an und bezahlen ganz bequem über Ihr Smartphone. Hier haben Sie meist die Wahl zwischen PayPal, Sofortüberweisung und anderen Bezahlmethoden. Ein großer Vorteil ist zudem die Möglichkeit, die Standzeit einfach auf dem Handy zu verlängern, sodass Sie sich nicht hetzen müssen, um rechtzeitig zurück zu sein.

App Parken Ticket Bezahlen
Apps um einfacher parken und bezahlen mit Smartphone

Populäre Parkplätze und Parkhäuser in der Landeshauptstadt

Die Parkhäuser an der Neuen Brücke, beim C&A an der Breite Straße und beim Galeria Kaufhof gehören zu den beliebtesten Adressen vor Ort. Sie befinden sich allesamt in der unmittelbaren Nähe zum Stuttgarter Rathaus, sodass Sie von dort nur wenige Minuten zu Fuß benötigen, um die Sehenswürdigkeiten der Metropole zu erkunden. Außerdem können Sie Ihr Auto hier auch in der Nacht stehen lassen. Im Parkhaus von Galeria Kaufhof liegen die Kosten zwischen Montag und Sonntag tagsüber bei 2,50 Euro pro Stunde und bei 2,00 Euro in der Nacht. Kunden des Einkaufshauses zahlen 0,50 Euro weniger, sodass Sie weiteres Geld sparen können.

Gebührenfreie Parkmöglichkeiten in und rund um Stuttgart

Wollen Sie kein Geld für das Parken in Stuttgart zahlen, haben Sie besonders an den Wochenenden die besten Chancen. Eine Übersicht zu den kostenfreien Parkmöglichkeiten in der Landeshauptstadt finden Sie auf GratisParken.de, wobei besonders die Haußmannstraße am Samstag und Sonntag empfohlen wird. Außerdem sind Park-and-Ride-Parkplätze eine tolle Alternative um kostenlos das Fahrzeug abzustellen. Innerhalb von wenigen Minuten erreicht man das Zentrum Stuttgarts mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Der P+R Platz Sommerrain bietet beispielsweise 311 Stellplätze und eine 10-minütige Anbindung in die Innenstadt.

NameAnzahl ParkplätzeZeit bis ins ZentrumVerkehrsmittel
Geroksruhe5114 Minuten U15
Heumaden3218 MinutenU7, U8, Bus 65
Ruhbank 10612 MinutenU7,U8
Sommerrain31110 MinutenS2,S3

Die Webseite Parkopedia.de eignet sich ideal, um schnell die beste Abstellmöglichkeit in Stuttgart zu finden. Hier sind alle Parkhäuser und Parkplätze mit ihren jeweiligen Gebühren aufgelistet, sodass Sie diese bequem miteinander vergleichen können, bevor Sie anreisen. Die Seite zeigt Ihnen auch einige kostenfreie Stellplätze an. Möchten Sie mehr über das Handyparken erfahren, bietet Ihnen Park-Now.com wertvolle Informationen. Dort werden Sie auch zur entsprechenden App des Anbieters weitergeleitet.

Tipps für das Finden der besten Parkplätze

Die offizielle Webseite des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS) informiert Sie ausführlich über die kostenlosen Park & Ride-Parkplätze. Die Tagestickets für die öffentlichen Busse und Bahnen kosten in Stuttgart übrigens 7,00 Euro pro Person für 1-2 aneinandergrenzende Zonen. Parken Sie Ihren PKW außerhalb des Stadtgebiets, zahlen Sie 11,20 Euro für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, da das Ticket auch die Tarifzonen 3-4 umfasst.

Fazit

Wie in jeder anderen deutschen Großstadt ist auch in Stuttgart das Parken schwieriger geworden, da viele Möglichkeiten heute exklusiv für Anwohner reserviert sind. Doch mit Hilfe der Übersichtsseiten im Internet gelingt es sogar Besuchern, schnell den perfekten Parkplatz in der Hauptstadt Baden-Württembergs zu finden. Die passenden Apps erleichtern im Anschluss das Bezahlen erheblich und sorgen dafür, dass man nicht immer Kleingeld dabeihaben muss. Auch am Stuttgarter Flughafen haben Reisende eine Vielzahl an Alternativen, während es in den Vororten sogar zahlreiche kostenfreie Parkplätze gibt, die ausgezeichnet an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden sind.

Hand mit Autoschlüssel öffnet Tür

 

Diese Tipps sollten Ihnen bei der nächsten Parkplatzsuche in Stuttgart helfen! Vermeiden Sie hohe Preise und eine lange Suche! Haben Sie noch weitere Tricks? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.