Eine Weintour durch Swan Valley (West Australien)

2371

Perth ist eine eine Millionen Stadt in West Australien und eine der abgeschiedensten Citys der ganzen Welt. Es ist ein paradiesisches Fleckchen dieses riesigen Kontinents, das mit wunderschönen Stränden, strahlendblauem Himmel und relaxten Menschen auftrumpfen kann.

Berühmt ist Perth vor allen Dingen für die berühmte Region „Swan Valley“ und seine hervorragenden Weine.

Swan Valley Wine Tours

Über den Anbieter „Swan Valley Wine Tours“ haben wir vor Ort eine Weintour mit Limousine gebucht. Bis heute gehört dieses Erlebnis zu einer der schönsten Dinge meines Lebens. Dabei klingt eine Weinprobe zuerst gar nicht so besonders, schließlich haben wir hier in Deutschland da ja auch wirklich einiges zu bieten. Aber das Ambiente dieser Tour kombiniert mit der Schönheit des Landes und den überdurchschnittlich guten Weinen, hat wirklich alles übertroffen.

Die Tour dauert einen ganzen Tag, wir waren 8 Stunden unterwegs – und dies ohne eine Minute Langeweile und mit viel Komfort. Die sehr persönliche Betreuung über einen Fahrer und einen Führer, die mit viel Herzblut alles über die Region und die guten Tröpfchen wissen, führen die Gruppe zu fünf verschiedenen Weingütern. Alle unterscheiden sich sehr voneinander, was das Ganze so abwechslungsreich und besonders macht.

IMG_9818-2

Die Tour

Gestartet sind wir bei einer ganz kleinen, privaten Kellerei, welche die Gäste quasi in einem offenen Wohnzimmer erwartet und sich für jeden Einzelnen Zeit nimmt, um herauszufinden welche Art von Weinen man bevorzugt. Danach geht es zu einer etwas touristischeren Kellerei, die besonders junge Leute anzieht.

Hier sitzt man in einer offenen Holzhütte mit Bar und kilometerweitem Blick auf die tiefgrünen Weinfelder  – einfach nur ein Traum! Zum Wein gereicht wird eine Auswahl an australischen Käsesorten, die einem nur so auf der Zunge zergehen. Nächste Station ist ein Olivenweingut. Ja, richtig gehört! Die Weinreben wachsen zwischen Olivenhainen und dementsprechend ist die Note der Weine leicht olivig. Schmeckt himmlisch!

IMG_9819-2

Der nächste Halt ist eine Probe in einem richtigen, urigen Keller. Es duftet nach Fässern und Kork und die Angestellten geben mit großer Professionalität ihr Wissen preis. Im Anschluss an die Probe erhalten die mittlerweile alkoholisierten Gäste erst mal eine Stärkung. Auf großen Holzplatten werden diverse Köstlichkeiten präsentiert, von Käse, über getrocknete Tomaten, Quiche und Knoblauchbutter. Dabei sitzt man unter Sonnenschirmen mit Blick auf die Weinberge und glaubt schon fast im Himmel angekommen zu sein.

Letzte Station der 8-stündigen Tour ist eine Bierbrauerei. Ganz ehrlich: Ich habe noch nie so ungenießbares Bier getrunken! Aber das ist Geschmacksache. Bier mit Mangosaft oder Brause zu mischen ist für einen Rheinländer wie mich einfach eine Sünde. Dennoch: Auch auf der letzten Station kann man natürlich auf Wein umsteigen und sich ins Getümmel stürzen. Denn, ganz angepasst auf den etwas erhöhten Alkoholpegel der Gäste, kann man hier mit der Live-Band mitsingen oder sogar die kleine Tanzfläche stürmen.

IMG_9810-2

Im Anschluss bringt die Limousine die völlig erschöpften Weinfans, viele Flaschen gekauften Wein, Sherry und Champagner und eine Menge Erinnerungsfotos nach Hause. Die ständige Begleitung der freundlichen und warmherzigen Mitarbeiter macht diesen Tag perfekt. Perth ist eine Reise wert! Allein schon wegen dieser unglaublich schönen Weinregion Swan Valley!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Christina
Christina ist die HRS Expertin für berufliches Reisen. Sie kennt stets die neusten Businesshotels und Restaurants, hat immer die besten Travel Hacks parat und weiß, wie man auf dem Businesstrip am effektivsten seine knappe Freizeit nutzt. Christinas Lieblingshotels sind das Hotel Zoo Berlin, das QVEST in Köln, das Boutique-Hotel Constanza in Barcelona und das Design-Hotel Ekies all senses in der griechischen Region Chalkidiki. Was ihrer Meinung nach bei keiner Reise fehlen darf? Am Abend ein schönes Steak im Hotelrestaurant und ein Moscow Mule an der Hotelbar.