WIRE in Düsseldorf 2018

27. Januar 2018 Clever Reisen 5 Min. Lesezeit

Vom 16. bis 20.04. findet 2018 die wire in Düsseldorf statt, die weltweit bedeutendste Messe der Draht- und Kabelindustrie.

Alle zwei Jahre kommen in Düsseldorf die führenden Vertreter der Draht- und Kabelindustrie zusammen, um die neusten Technologien und modernsten Maschinen der Branche zu bestaunen – von Nano-Innovation bis Megatrend. 2018 findet die wire vom 16. bis 20. April auf einer Veranstaltungsfläche von 59.500 m² statt.

Wissenswertes rund um die wire in Düsseldorf 2018

In diesem Jahr werden auf der wire 1.379 Aussteller erwartet, ein deutliches Plus zu den 1.335 Ausstellern im Jahr 2016. Die Angebote gliedern sich in acht Schwerpunkte wie „Maschinen zur Drahtherstellung und Veredelung“ – mit 588 Ausstellern der größte Bereich. Doch auch „Werkstoffe, Spezialdrähte und Kabel“, „Werkzeuge zur Verfahrenstechnik“ sowie „Hilfsmaterialien zur Verfahrenstechnik“ sind ausstellerstarke Kategorien. In diesem Jahr werden deutlich über 38.000 Besucher aus 76 Ländern erwartet, denn die Messe gilt nicht umsonst als zentrale Drehscheibe für das Draht- und Kabelbusiness. Die Interessenten kommen dabei aus den unterschiedlichsten Branchen, vertreten sind unter anderem Entscheidungsträger, Einkäufer und finanzkräftige Investoren aus der Fahrzeug-, Elektro-, Stahl- und Eisenindustrie sowie aus Handel, Handwerk und Baugewerbe.

wire in Düsseldorf 2018: praktische Informationen

Geöffnet ist die wire von Montag bis Donnerstag jeweils 9:00 bis 18:00 Uhr. Am letzten Messetag schließt die Veranstaltung bereits um 16:30 Uhr. Tageskarten kosten im Vorverkauf 40€, die Dauerkarte gibt es vorab für 80€. An der Tageskasse werden für die Tickets jeweils 18€ mehr verlangt. Der Standort mitten in einer der stärksten Wirtschaftsregionen Europas profitiert vor allem auch durch seine gute Erreichbarkeit. Der Düsseldorf Airport liegt lediglich 3km vom Messegelände entfernt und kann mit der Buslinie 896 oder auch mit einem Taxi in wenigen Minuten erreicht werden. Mit dem Auto gelangen Besucher über die A44 mit der Abfahrt 29 Messe/Arena zur wire in Düsseldorf. Die Distanz zwischen Parkplatz und Eingang wird bequem per Shuttle zurückgelegt. Zeitgleich mit der Internationalen Messe der Draht- und Kabelindustrie in den Hallen 9 bis 16, findet in den Hallen 3 bis 8 und 16 bis 19 die Tube statt, die Messe der Rohr- und rohrverarbeitenden Industrie, die für viele Fachbesucher der wire ein weiterer Anziehungspunkt ist.

Ausgewählte aussteller auf der Messe wire

BEPRO

BEPROBEPRO wurde 1969 gegründet und hat sich in den vielen Jahren des Bestehens zu einem Unternehmen entwickelt, das den Kunden besten Service und ein interessantes Lieferprogramm bietet. Mit unserem kompletten Lagerprogramm in Sonderabmessungen und Sondergüten sind wir der Spezialist für Spezialitäten.
Mehr Informationen finden Sie auf unserer Website www.bepro.de.

BASS

bassBASS ist ein dynamisches Familienunternehmen. Seit über 70 Jahren entwickelt, produziert und vertreibt der süddeutsche Mittelständler hochpräzise Produkte für die industrielle, effiziente Gewindeherstellung. Das Portfolio umfasst hierbei Gewindebohrer, Gewindefurcher, Gewindefräser und Gewindefrässysteme als auch Gewindeschneidfutter. Weltweit vertrauen Unternehmen aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie, der Mutternherstellung und Medizintechnik, sowie dem Maschinenbau auf Lösungen von BASS.

iiM AG

VisioCablePro SloganSeit 20 Jahren ist die iiM AG mit ihrer Marke VisioCablePro® auf die Herstellung innovativer Geräte zum Messen der Geometrien an Isolierhüllen und Kabelmänteln spezialisiert (normgerecht nach IEC EN 60811). Das Produktportfolio wird ergänzt durch Lösungen zur Kabelprobenvorbereitung sowie für verschiedene Materialtests. Mehr auf der Website: http://iimag.de 

Es existieren noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Gerät um 90° drehen!