Sightjogging: Städte im Laufschritt erleben

1643

Der Trend ist nicht neu. Aber anhaltend. Immer mehr Menschen möchten eine Stadt im Laufschritt erkunden. Das so genannte „Sightjogging“ wird in immer mehr deutschen Städten angeboten. Viele Touristen oder Geschäftsreisende kennen diese Laufgruppen vielleicht aus Kopenhagen, Barcelona oder Rom. Erfahrene Guides schnüren mit ihren Kunden die Laufschuhe, um eine neue Stadt richtig kennen zulernen. Eine ideale Verbindung von Spaß, Sport und Tourismus.

„Ich hätte gar nicht gedacht, dass das mal ein Kundenkreis wird“, erzählt Tim Gondorf, der als Personal Trainer arbeitet, aber eben auch Joggingtouren in Frankfurt anbietet. „Für viele ist das der Renner, mit einem Guide durch die eigene Stadt zu laufen und Neues zu erfahren.“ Die City sei ja auch viel abwechslungsreicher, „als immer nur den Main rauf und runter“.

Europa Tower in Frankfurt am Main
Europa Tower in Frankfurt am Main

Das grüne Frankfurt nahe Ihres Hotels entdecken

Ein Hotel im grünsten Stadtteil Frankfurts, dem Westend, gibt Ihnen die Möglichkeit eine Menge zu entdecken: Durch die prunkvollen Bauten, die dem Stadtteil einen Pariser Flair verleihen, gibt es in kaum in einem anderen Bezirk so viele Grünflächen wie hier. Der großzügige Grüneburgpark und der botanische Garten laden zum Verweilen und natürlich zum joggen ein. Doch wer denkt, dass es hier nichts außer gut angelegte Parkanlagen gibt, täuscht sich! Auf Ihrer Laufstrecke erwartet Sie das Papageno Musiktheater, welches zu traumhaften Theater- und Konzerterlebnissen einlädt, die Miquelanlage mit Blick auf die Deutsche Bundesbank und dem zweitgrößten Turm Deutschlands, dem Fernsehturm.

Sollten Sie also ein Hotel im Westend beziehen, empfehlen wir Ihnen diese Sightjogging Strecke bei Ihrem nächsten Besuch keinesfalls zu missen.

Weitere Sightjogging Strecken in Frankfurt finden Sie hier!

Im Laufschritt die Stadt erleben
Im Laufschritt die Stadt erleben

Sightjogging in der Hauptstadt

In Berlin betreibt Beate Achilles ein Sightjogging-Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern, die alle über das nötige Know-how verfügten. Fitness und Fachwissen sind gefragt. „Meine Guides sind in der Regel ausgebildete Stadtführer.“ In Zusammenarbeit mit Hotels bietet Beate Achilles auch Tagungspakete an, bei denen der Geschäftsmann mit dem Zimmer auch gleich den Fitness-Trip durch Berlin bucht. Bisher sind ihre Guides in der Regel mit Touristen oder Einheimischen auf Tour. Fünf bis sechs Laufeinheiten kommen so pro Woche in Berlin zustande, immer in Kleingruppen.

DIE PREISE RICHTEN SICH NACH DER GRUPPENGRÖSSE. WER GERNE EINE EINZELBETREUUNG HAT, ZAHLT FÜR EINE STUNDE 60 EURO. SIND 5 PERSONEN DABEI, ZAHLT JEDER 20 EURO FÜR DEN GEFÜHRTEN LAUF DURCH BERLIN

Schon seit 2008 bietet auch Michael Horstmann Lauf-Touren durch Berlin an. Vor allem für Geschäftsreisende eine willkommene Abwechslung. Jeder Besucher kann bei „Mikes Sightrunning“ eine vorbereitete oder individuelle Tour buchen – und das zu nahezu jeder Tageszeit. „Kurzweiliger, informativer und vor allem sportlicher kann man eine Stadtbesichtigung nicht erleben“, so Horstmann.

[metaslider id=28302]

Ihr Hotel an Berlins Sehenswürdigkeiten

Berlin Mitte zählt zu den In-Vierteln Berlins und wird vor allem durch hippe Cafés, angesagte Restaurants und die Trends von Morgen geprägt. Doch auch historische Gebäude und DIE Sehenswürdigkeiten Berlins können in Berlin Mitte von Ihnen bewundert werden. Sollte Sie also am frühen morgen oder nach getaner Arbeit die Lust auf eine Runde Sightjogging überkommen, sind die hier genau richtig! Laufen Sie „Unter den Linden“ entlang und genießen Sie den Blick auf das Brandenburger Rot und die Humboldt Universität. Am Pariser Platz können Sie das Tor dann noch einmal aus der Nähe betrachten und gelangen zum Platz des 18. März. Von dort aus können Sie eine Runde durch den Tierpark drehen, in dessen Mitte sich die Siegessäule befindet. Ziel Ihrer Sightseeing-Tour ist dann der Berliner Fernsehturm.

Mit einem Hotel in Berlin Mitte sind Sie somit bestens gewappnet um Arbeit und Kultur vereinen zu können.

Finden Sie hier weitere Jogging-Strecken in Berlin!

VOM MICHEL BIS IN DIE HAFENSTADT – HAMBURG ZU FUSS ERLEBEN

I LOVE HAMBURG: St.Michaeliskirche in the city of Hamburg - Germany - Taken with Canon 5D mk3 / TS-E17mm f/4L
St. Michaeliskirche in Hamburg

„Maximal drei Leute, mehr geht nicht“, erklärt Gösta Dreise, Inhaber von Touristjogging, der mit Fitness-Begeisterten durch Hamburg joggt. Bei den Erklärungen im Laufschritt müssten schließlich alle Teilnehmer am Ohr des Guides hängen. Dreise, der nach eigener Auskunft im Jahr 2001 der erste Anbieter für Sightjogging in Deutschland war, hat mehrere Standard-Routen im Programm, die gegensätzlicher kaum sein könnten: wer will, joggt durch die Container am Freihafen, andere bevorzugen einen Lauf durchs edle Blankenese. Schlapp gemacht hat noch keiner bei ihm: „Eineinhalb bis zwei Stunden sind optimal. Das hält jeder durch, es gibt ja Pausen, und wir sind langsam unterwegs.“

Ein Hotel in Hamburgs Altstadt

Die St. Michaelis Kirche ist das Wahrzeichen der Stadt und aus vielen Teilen der Stadt gut sichtbar. Von dort aus geht es über den Dreh- und Angelpunkt Hamburgs, über den Jungfernstieg. Das denkmalgeschütze Chilehaus, welches Sie auf Ihrer weiteren Strecke erreichen, ist eines der modernsten Bürogebäude der Stadt.Ferner befindet sich der Binnenhafen, der älteste Hafen Hamburgs. Das Highlight der Hansestadt erwartet Sie danach: Die Speicherstadt. Der Lagerhauskomplex ist der größte seiner Art und steht ebenfalls unter Denkmalschutz. Hier endet Ihre Sightjogging Tour und sollten Sie noch Zeit haben, gönnen Sie sich einen Cafe Nahe Hotel in der Hamburger Altstadt und lassen Sie die Stadt auf sich wirken.

Sie möchten noch weitere Sightjogging Strecken in Hamburg erkunden? Wir haben die besten Joggingstrecken hier für Sie zusammen gestellt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar