Wellness für Sie und Ihn

2037

Massierende Hände gleiten über seine Haut, sie wird von Kopf bis Fuß mit warmer Kakaobutter verwöhnt… Wenn es dabei um viel mehr geht, als eine Runde im Becken zu drehen und in der Sauna zu entspannen, ist Wellness auch ein Geschäft und ein beliebtes Werbewort.

Denn das Streben nach Wohlbefinden wird vordergründig mit Entspannung, Erholung und Stressabbau assoziiert.

Wellnessbereich im Hotel

Mittlerweile bietet jedes zweite Hotel Wellness bzw. einen Wellnessbereich an. Da das Niveau der Relaxing-Areale sehr unterschiedlich ist, können Wellness-Siegel oder Hotelbewertungen dem Entspannungssuchenden Orientierung bieten. Das Angebot  von Wellness- und Gesundheitsprogrammen wirkt sich sehr effektiv auf die Produktivität eines Unternehmens aus, doch warum führt das Bedürfnis nach körperlichem und seelischem Ausgleich die Hitliste der Reisemotive an? Achtet mal darauf, dass die Angebotsbeschreibungen bzw. die der Wellness-Anlagen Eure Empfindungen wecken sollen. Der Alltag wird immer als stressig deklariert und das Ergebnis der Behandlung ist ein fitter, erholter und motivierter Mensch. Bei den nahezu unendlich vielen Wellnessvarianten von Low-Cost bis Medical– oder Anti-Aging-Wellness auf einer Beautyfarm, gehen wir mal auf die wichtigsten Zielgruppen mit ihren Motiven ein.

61577_1604550355573_2792559_n3

Wellness für Berufstätige

Berufstätige gehören zum primären Klientel. Wenn man viele Businessreisen unternimmt oder Anstrengungen im Berufsalltag ausgesetzt ist, kann Wellness den Stressabbau fördern und den Alltag vergessen lassen. Natürlich gibt es speziell für den (Business-) Mann konzipierte Verwöhnprogramme, doch trotz des positiven Effektes trauen sich immer noch nicht sehr viele Herren der Schöpfung in einen Spa und unter eine Gesichtsmaske. Das man mithilfe von Massagen Muskelverspannungen entgegenwirken kann und die Durchblutung der Haut angeregt wird, kennen wir vom traditionellen Hamam. Es ist ein wichtiger Bestandteil der Bade- und Körpererziehung im arabischen/türkischen Kulturkreis, bei der die Entspannung und das Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen.

Freundinnen und Paare

Natürlich wird Wellness gerne von Freundinnen und Paaren zelebriert. Gutes will im wahrsten Sinne des Wortes gepflegt werden. Da Zeit in Beziehungen heutzutage Luxus sein kann, sollte man in die gemeinsamen Momente investieren. Ein Wellnesserlebnis kann einer Beziehung durchaus gut tun. Gerne wird in dem Zusammenhang übertrieben formuliert, dass ein Wellnessaufenthalt neue Funken versprühen lässt und sogar zum  „Und sie lebten glücklich und romantisch bis an ihr Lebensende“ beiträgt.

Unabhängig davon, für welches individuelle Wellnessprogramm man sich entscheidet, eine schöne Abwechslung bietet Wellness allemal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar

  1. Hallo Frau Klutschko! Ein schöner Bericht, ich sehe das genauso. Ich war letzten Monat mit meiner besten Freundin in einem Wellnesshotel Meran (sonnenburg.it ). ICh war anfangs ein bisschen skeptisch, da ich Südtirol immer für eine langweilige Gegend hielt, aber ein Wellnesstrip dort ist wirklich entspannend, ich war echt überrascht, wie viel dieses Flair dort ausmacht, in so einer Berglandschaft hat man das Gefül, die Luft ist viel klarer^^. Naja, wahrscheinlich wie so vieles nur Einbildung. Danke auf jedenfall für diesen Bericht, echt gut geschrieben. LG, Lena

Juliane
Juliane kennt sich bestens im Bereich Geschäftsreisen aus und ist eine Expertin, was die Abläufe hinter den Kulissen von Hotels betrifft. Sie liebt es, auch auf Businesstrips kleine Sporteinheiten einzuplanen, kennt sich als gebürtige Berlinerin in der Kulturszene der großen deutschen Metropolen bestens aus und hat ein besonderes Faible für neu eröffnete Hotels und herausragenden Service. Julianes Lieblingshotels sind das Gewandhaus Dresden Autograph Collections und das moderne Grimm's Hotel am Potsdamer Platz in Berlin!