Endlich hat der Sommer Einzug in Deutschland gehalten, und mit ihm der Wunsch, die warmen Sonnenstunden ausgiebig zu genießen. Und wo ginge das besser als am Strand? Barfuß durch weißen Sand schlendern, ein kühles Bier oder einen Cocktail genießen, die warme Sonne auf der Haut spüren. Für dieses Erlebnis muss man nicht einmal weit reisen, denn echtes Strandfeeling bieten in den Sommermonaten auch diverse Großstädte Deutschlands. Ideal, um einen Städtetrip mit echtem Strandfeeling zu verbinden. Wir haben für Sie eine handverlesene Auswahl der schönsten Beachclubs und Stadtstrände für ihre nächste Städtereise zusammengestellt:

1. Badeschiff Berlin – Außergewöhnliches Badeerlebnis in der Spree

Das Berliner Badeschiff  hat mittlerweile auch über die Stadtgrenzen der Stadt hinweg Bekanntheit erlangt, so außergewöhnlich ist der Anblick des schwimmenden Pools mitten auf der Spree. Doch auch vor dem Becken des Pools gibt es einiges zu entdecken: Ein langer Holzsteg verbindet den Pool mit dem Ufer und lädt zum relaxten Sonnenbaden ein. Am Ufer selbst kann man es sich, wie es für einen echten Strand typisch ist, im Sand bequem machen. Wer aktiver ist, powert sich beim Beachvolleyball aus.

Öffnungszeiten: täglich ab 08:00 Uhr

Eintritt: 5,50 €

Besonderheiten: Yogakurse, Stand-Up Paddling, Musikevents

Hotel für Ihren Städtetrip nach Berlin >

2. StrandPauli – der schönste Beachclub an den Landungsbrücken

In Hamburg ist man an das Leben am Wasser gewöhnt – ein ganz besonderes Highlight ist es jedoch, auch in der Metropole den Sommer am weißen Sandstrand genießen zu können. In Hamburgs zentralstem Beachclub, dem StrandPauli, ist dies problemlos möglich – Blick auf die großen Kreuzfahrtschiffe inklusive. Die Strandbar versorgt Besucher mit leichten Mahlzeiten und kühlen Drinks; Liegestühle, Strandkörbe und original Helgoländer Dünensand sorgen für authentisches Urlaubsfeeling.

Öffnungszeiten: 13.04.-03.10.2017, Mo-Do 11-23 Uhr, Fr&Sa 11-0 Uhr, So 10-23 Uhr

Eintritt: /

Besonderheiten: Frühstück bis 14 Uhr

Hotels für Ihren Städtetrip nach Hamburg >

 

3. Purobeach Dresden – schicker Beachclub direkt an der Elbe

In Sachsens Hauptstadt weiß man sich zu helfen wenn gerade die Zeit für einen ausgiebigen Urlaub im Süden fehlt: der Purobeach Dresden bietet das ultimative Urlaubsgefühl für alle, die einfach mal kurz dem Alltag entfliehen wollen. Ein stilvolles Holzdeck, ein tiefblauer Pool, daneben die rauschende Elbe – im Purobeach lässt es sich aushalten. Auf bequemen Sonnenliegen oder einladenden Couchecken schmecken die erlesenen Drinks des Hauses gleich noch besser!

Öffnungszeiten: täglich ab 11 Uhr

Besonderheiten: täglich wechselnde Specials, z.B. Montags: Pastatag, Samstags Clubevents

Hotels für Ihren Städtetrip nach Dresden >

 

4. La Playa Leipzig – original Karibikfeeling in Sachsens Metropole

Weißer Sand, Liegestühle, Beachvolleyball, Pool, Beachbar und Palmen – der Beachclub La Playa Leipzig steht einem echten Strand in nichts nach. Zentral und gut erreichbar gelegen bietet sich hier die ideale Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen. Ganz wie im Urlaub kann man es sich bei guter Musik und Cocktails in einer der großzügigen Chillout-Lounges oder gemütlichen Hängematten gut gehen lassen.

Öffnungszeiten: täglich ab 12 Uhr

Eintritt: /

Besonderheiten: Salsa @ the Beach (inklusive kostenlosem Schnupper-Tanzkurs), Grillspezialitäten

Hotels für Ihren Städtetrip nach Leipzig >

 

5. Km 689 Cologne Beach Club – Strandfeeling mit Blick auf den Kölner Dom

Auf einer Fläche von 3500 Quadratmetern kann man im Km 689 Cologne Beach Club durch den Sand schlendern. Direkt an den Rheinterassen gelegen, laden Chill-Out Betten und Liegestühle dazu ein, es sich in der Sonne gemütlich zu machen. Bei bester Aussicht auf die Skyline Kölns und einem Cocktail in der Hand fällt es dann nicht mehr schwer, jeglichen Alltagsstress einfach abzuschütteln. Mit ein wenig Glück kann man sogar einem Konzert im benachbarten Tanzbrunnen lauschen.

Öffnungszeiten: Fr-So 12-01 Uhr

Eintritt: 6€ Mindestverzehr

Besonderheiten: diverse Events, Beachdates

Hotels für Ihren Städtetrip nach Köln >

 

6. Stuttgart Sky Beach – Ein Strand über den Dächern der schwäbischen Metropole

Der Sonne noch ein Stück näher sein – dies ermöglicht der Stuttgart Sky Beach seinen Besuchern. Sandstrand, Liegestühle, Palmen und kalte Drinks lassen schnell vergessen, dass man sich hier auf dem Dach eines Parkdecks befindet. In relaxter Atmosphäre und mit einem herrlichen Blick über die Stadt kann man ganz entspannt der Somme beim Untergehen zuschauen und entspannen, als wäre man tatsächlich am Meer.

Öffnungszeiten: Mo – Sa 12-00:30 Uhr, So 13-23:30 Uhr

Eintritt: /

Besonderheiten: Rooftop Bar

Hotels für Ihren Städtetrip nach Stuttgart >

 

7. Praterstrand München – Südseefeeling im Süden der Republik

Mitten in der Isar erstreckt sich die Praterinsel – und mit ihr der Praterstrand. Gemütliche Liegen, warmer Sand sowie einladende Lounge-Ecken lassen sofort Urlaubsstimmung aufkommen. Verwöhnen lassen kann man sich bei feinen Speisen, kalten Drinks und sommerlichen Beats, ganz so wie es sich für München gehört. Für mehr Action sorgt die nahegelegene Surferwelle des Münchner Eisbachs sowie eingängige Partybeats, die den Übergang vom Feierabend ins Nachtleben einleiten.

Beachclub in Deutschland

Besonderheiten: Speisen und Getränke von Feinkost Käfer

Eintritt: /

Hotels für Ihren Städtetrip nach München >

 

WELCHES IST IHR LIEBLINGS-BEACHCLUB? Oder Haben wir besonders schöne beachclubs vergessen? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Artikel

  1. Für mich ist der Nürnberger CityBeach noch schöner: strahlend weißer Karolin-Sand, 4000 qm, 50 Riesenpalmen und vieles mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Gerät um 90° drehen!