Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland

15255

Schloss Neuschwanstein, Schloss Sanssouci, Elbphilharmonie, Kölner Dom, Sylter Ellenbogen oder Brandenburger Tor? Was eine Vielfalt und JA, das ist alles Deutschland! Wir stellen Ihnen hier die schönsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland vor.

MUST SEE NR. 1: Schloss Neuschwanstein in Füssen, Südbayern

 Es ist eins der meistbesuchten Schlösser und Burgen Europas und zieht das Publikum magnetisch an, seitdem es 1886 nach dem Tod von König Ludwig für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. König Ludwig war menschenscheu und nutze sein Schloss als Rückzugsort. Somit steht die heutige Nutzung des Schlosses im totalen Kontrast zur ursprünglichen Bedeutung Neuschwansteins. Zwischen Alpengipfeln und Seen thront das Schloss Neuschwanstein. Es liegt nahe der Gemeinde Schwangau und der Stadt Füssen im Allgäu.

“Der Klassiker der deutschen Schlösser – sehr empfehlenswert. Unbedingt auch auf die Marienbrücke gehen um einen Blick von oben auf das Schloss zu bekommen.”

(tweety1808, tripadvisor.de)

Tickets: Die Tickets für das Schloss erhalten Sie nur im Ticket Center Hohenschwangau. Die Kosten für eine Besichtigung liegen bei 13,00 €.

Unterkünfte: HRS bietet Ihnen aus 300.000 Hotels die passende Unterkunft. Schauen Sie gleich mal hier >>

MUST SEE NR. 2: Die Elbphilharmonie

Das neue Wahrzeichen am Hamburger Hafen: Die Elbphilharmonie. Hier können Sie seit Januar 2017 bei hochwertigen Konzerten und Veranstaltungen hören und staunen. Mit spektakulärster Architektur hat sich die Elbphilharmonie zur Aufgabe gemacht zu den 10 besten Konzerthäuser dazu zu gehören. Auf dem ehemaligen Kaispeicher, das früher das größte Lagerhaus des Hamburger Hafens für Tee, Tabak und Kaffee war, thront jetzt eine öffentlich zugängliche Plaza. Sie bietet den Besuchern eine tolle 360 Grad Aussicht über die Stadt.

“Welt-Sehenswürdigkeit. Eine Reise wert! Die Plaza muss man besuchen.”

(Thilo S, tripadvisor.de)

Unterkünfte: Finden Sie hier Ihr Hotel in Hamburg >>

MUST SEE NR.3: Die Zugspitze

Deutschlands höchster Gipfel ist in Garmisch-Partenkirchen in Bayern zu finden und zieht sowohl im Sommer als auch im Winter viele Besucher an. Ob Gletscherwanderungen, Rodeln und Bergsteigen im Winter oder Wandern und Paragleiten im Sommer – der höchste Berg Deutschlands hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz.

“Atemberaubend. Wir hatten einen perfekten, sonnigen Tag erwischt und die Fernsicht war einfach überragend.”

(anmifati, tripadvisor.de)

Tickets: Das Ticket für 53,00€ (Erwachsener) hoch zur Zugspitze beinhaltet eine Berg- und eine Talfahrt, mit der Zahnradbahn ab Garmisch Patenkirchen.

Unterkünfte:Wir bieten Ihnen zahlreiche Unterkünfte in Garmisch Patenkirchen an.

Hier geht’s zu Hotel-Angeboten >>

MUST SEE NR. 4: Romantisches Heidelberg

Heidelberg ist eine wunderschöne und romantische Stadt am Neckar gelegen im Bundesland Baden Württemberg. Das Stadtbild wird durch das Heidelberger Schloss geprägt und zieht täglich unzählige Touristen aus der ganzen Welt an. Heidelberg ist eine Stadt mit Historie, Kunst & Kultur und Universitätsstadt. Besonders zur Weihnachtszeit ist ein Besuch der Stadt lohnenswert. Oben auf dem Heidelberger Schloss findet jedes Jahr ein idyllischer Weihnachtsmarkt statt mit hübschen Marktständen und leckerem Essen.

Auch im Sommer kann man die Vielfalt Heidelbergs bestaunen: das Schloss, die alte Brücke, tolle Aussichtspunkte, Kirchen & Klöster oder man lässt die Stadt einfach bei einem Bummel durch die Altstadt auf sich wirken.

“Ein kunsthistorisches Kleinod. Mit seinen einzelnen Gebäuden, die sich von der Gotik über Renaissance/Manierismus bis zum Barock erstrecken, bietet der Gesamtkomplex einen fast beispiellosen Anschauungsunterricht in Sachen Kunstgeschichte.“

(stefan a, tripadvisor.de)

Unterkünfte: Bei uns finden Sie eine Vielzahl an Hotels in Heidelberg. Schauen Sie gleich mal ob etwas für Sie dabei ist >>

MUST SEE NR. 5: Schloss Sanssouci

Zu den Highlights von Deutschland zählen wir auch das Schloss Sanssouci in Potsdam. Im Stil des Rokoko wurde das Schloss 1745 errichtet und später mit einem zweiten Seitenflügel erweitert. Dazu gehört auch eine riesige und weitläufige Gartenanlage. Seit 1990 ist das Schloss Welterbe und steht unter dem Schutz des UNESCO. Der Park des Schlosses bietet 70 km an Wegen durch z. B. den Sizilianischen Garten, den Nordischen Garten, den Rosengarten oder den Marlygarten.

“Sehr schön und beruhigend. Ich denke man muss nicht viel dazu sagen. Ein schöner beruhigender Ort. Es lohnt sich in die Seitengänge vom Park zu gehen.”

(mjastroch, tripadvisor.de)

Tickets: Als Erwachsener zahlen Sie für das Kombi Ticket mit Audioguide ca. 21,00€. Damit können Sie nahezu alle Schlösser in Potsdam besuchen.

Unterkünfte: Hotels in Potsdam finden Sie hier>>

MUST SEE NR. 6: Der Kölner Dom

In Köln in Nordrhein Westfalen ist unsere Sehenswürdigkeit Nr. 5 zu Hause. Kathedrale und Weltkulturerbe im gotischen Stil, der Kölner Dom gehört zu einer der meistbesuchten Highlights in Deutschland. 533 Stufen können Sie auf eigene Faust die alte, steinerne Wendeltreppe hochstapfen – von dort haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Stadt und den Rhein.

Unter den Dom-Führungen gibt es für alle die schwindelfrei sind einen Geheimtipp: Über den Dächern des Doms. Hier laufen Sie durch unbekannte Turmräume mit Depots und Werkstätten der Dombauhütte mit unzähligen Figuren. Das Beste dabei sind sicherlich die Aussenwege entlang der Dächer. Lassen Sie sich von den filigranen Eisenkonstruktion, die älter ist als der Eiffelturm, verzaubern.

“Schönste Kathedrale der Welt. Himmlisches Gotteshaus! Wundervolle Kunst. Alles zusammen ein Kunstwerk, das man in Ruhe besuchen sollte, ohne Hetze. Allein deshalb ist Köln eine Reise wert.“

(MonicaTornabuoni, tripadvisor.de)

Tickets:Auf eigene Faust können Sie den Dom für 4,00€ die Treppen hochsteigen. Die Domführung über den Dächern gibt es für 15,00€.

Unterkünfte: Auf HRS.de finden Sie Hotels und Unterkünfte in Köln. Hier geht’s zu den Angeboten>>

MUST SEE NR.7: Frauenkirche

In der sächsischen Hauptstadt Dresden steht die protestantische Frauenkirche im Barock Stil, die unter dem Baumeister George Bähr errichtet wurde. Ihr charakteristisches Merkmal ist die gewaltige steinerne glockenförmige Kuppel. Nachdem die Kirche im 2. Weltkrieg zerstört wurde und in sich zusammen stürzte, wurde Sie in der DDR Zeit als Ruine erhalten und erst 1994 wieder aufgebaut. Durch Spender aus der ganzen Welt war es möglich, dass die Frauenkirche heute wieder in vollem Glanz strahlt. Was Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie einmal in Dresden sind, ist der Aufstieg zur Kuppel und Aussichtsplattform der Kirche.

“Ich bekomme immer wieder Gänsehaut bei dem Anblick. Bei jedem Besuch in Dresden komme ich her und bin jedes Mal tief beeindruckt.”

(Muddi62, tripadvisor.de)

 

Tickets: Die Tickets für den Aufstieg zur Kuppel kosten um die 8,00 € (Erwachsener).

Unterkünfte: Hier finden Sie Hotels und Angebote in Dresden >>

MUST SEE NR. 8: Der Ellenbogen der Insel Sylt

Ein absolutes Highlight in Deutschland ist auch der Ellenbogen. Der Ellenbogen von Sylt ist der nördlichste Teil der nordfriesischen Insel in Schleswig Holstein und ragt als 330 bis 1200 Meter schmale und lange Halbinsel in die Nordsee. Bei guter Sicht können Sie bis Dänemark zur Insel Rømø schauen. Hier befindet sich auch der nördlichste Strand Deutschlands. Viele Insel-Fans sagen auch es sei der „Schönste“ – machen Sie sich selbst Ihr Bild. Charakteristisch für das Postkartenmotiv ist auch der Leuchtturm von List-West.

„Absolutes Muss für Naturliebhaber. Die Natur und der Ausblick ist fantastisch. Ein Genuss und in der Nebensaison angenehm einsam – naja fast zumindest.”

(Alexandra A, tripadvisor.de)

Unterkünfte: Günstige Hotels auf der Insel Sylt finden Sie hier >>

 

Was ist Ihr persönliches Highlight in Deutschland? Schicken Sie uns gerne auch Ihren Favoriten und Ihr persönliches Zitat dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gül
Gül ist immer auf der Suche nach den besten Tipps und Tricks für Geschäftsreisende. Ist sie selbst beruflich in Deutschland und Europa unterwegs, übernachtet Sie am liebsten in Hotels mit Wellnessbereich, um nach langen Arbeitstagen so richtig abschalten zu können.