Rheinhotel Dreesen in Bad Godesberg

1837

Immer im Herbst kommt eine Sehnsucht in mir auf. Eine Sehnsucht nach dem herbstlich bunten Wald, nach einem Federweißen und Zwiebelkuchen, nach einem Spaziergang durch die Weinberge. Also, auf an den Rhein!

Mein absolutes Lieblingshotel ist das Rheinhotel Dreesen, ein altehrwürdiges Hotel direkt am Ufer des Rheins. Vom Frühstücksraum und dem Restaurant hat man einen fantastischen Blick auf die vorbeituckernden Schiffe und auf das gegenüberliegende Siebengebirge. Eigentlich würde es schon reichen, hier den ganzen Tag zu sitzen und auf den Rhein zu blicken. Doch die Gegend ist viel zu schön, um sie sich entgehen zu lassen.

Rhein, Mosel und Ahr

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Region zu erkunden. Nur zehn Gehminuten vom Hotel fahren die Rheinschiffe los. Mit einem dieser Ausflugsboote bekommt man – ohne viel Anstrengung – eine Menge zu sehen. Aber auch mit dem Auto ist eine Tour entlang des Rheins sowie ein Abstecher zu Mosel und Ahr ein echtes Erlebnis. Doch die sicher schönste Art, die Weingegend zu erkunden, ist während einer Wanderung. Besonders das Ahrgebiet mit seinen steilen Weinhängen und dem wildromantischen Rotweinwanderweg hat es uns angetan.

Dreesen2

Ein Haus mit Geschichte

Schon über 100 Jahre gibt es das Rheinhotel Dreesen, Geschichte und Tradition sind überall spürbar. Kronprinzen und Industrielle, Geldadel und Politiker gaben sich hier die Klinke in die Hand. Im wunderschönen Kastaniengarten mit dem Glasdach wurden Pläne geschmiedet und Geschäfte gemacht. Auch wenn das Vier-Sterne-Hotel zu den echten Traditionshäusern am Rhein gehört – man fühlt sich auch ohne dicken Geldbeutel und Adelstitel pudelwohl.

Abendessen mit Rheinblick

Zum Hotel gehört ein Restaurant, das ebenfalls empfehlenswert ist. Begeistert war ich – neben dem Essen – von der überaus netten und kompetenten Bedienung. Wir kommen auf jeden Fall wieder. Sicherlich im nächsten Herbst, wenn die Sehnsucht nach Weinbergen und Federweißem wieder zuschlägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Christina
Christina ist die HRS Expertin für berufliches Reisen. Sie kennt stets die neusten Businesshotels und Restaurants, hat immer die besten Travel Hacks parat und weiß, wie man auf dem Businesstrip am effektivsten seine knappe Freizeit nutzt. Christinas Lieblingshotels sind das Hotel Zoo Berlin, das QVEST in Köln, das Boutique-Hotel Constanza in Barcelona und das Design-Hotel Ekies all senses in der griechischen Region Chalkidiki. Was ihrer Meinung nach bei keiner Reise fehlen darf? Am Abend ein schönes Steak im Hotelrestaurant und ein Moscow Mule an der Hotelbar.