Making of – Hinter den Kulissen des neuen HRS TV-Spots

4582

Einige von Euch haben vielleicht schon unseren neuen Werbespot im TV gesehen, der unter dem Motto „Das richtige Hotel macht den Tag“ steht. Begleitet von sanften Pianoklängen zeigt das Commercial einen Geschäftsmann, der im „richtigen“ Hotel ankommt. Der Film soll darstellen, wie wertvoll ein gutes Hotel für einen erfolgreichen Tag sein kann.

Metropole der Superlative

Gedreht wurde der TV-Spot in Dubai. Das Emirat am Persischen Golf ist mit rund 1,4 Millionen Einwohnern nach Abu Dhabi das zweitgrößte der Vereinigten Arabischen Emirate und zudem eine Metropole der Superlative. Seine ultramoderne Skyline lässt uns leicht vergessen, dass Dubai einst eine kleine Beduinenstadt war.

Heute vermischt sich das Alte mit dem Neuen: Historische Stätten sind in Dubai ebenso zu finden wie spektakuläre architektonische Bauwerke – der Burdsch Chalifa, der höchsten Wolkenkratzer der Welt, oder die künstlich angelegte Ferieninsel Atlantis, the Palm.

Business-Meeting

Zehn verschiedene Drehorte

Für den 30-Sekunden-Werbefilm war ein Team von 50 Personen zur Stelle – vom Kameramann über den Kabelträger bis hin zum Regisseur. An zwei Tagen gab es insgesamt zehn verschiedene Drehorte. So wurde die Wellness-Szene des Spots im Jumeirah Zabeel Saray gedreht. In dem 5-Sterne-Hotel tauchen Gäste in eine traumhaft-luxuriöse Welt ein.

Was sich im ersten Moment nach Entspannung anhört, war für das Team und die Schauspieler jedoch eine Tortur. Denn in dem traditionellen Dampfbad des Jumeirah Zabeel Saray herrschte eine Luftfeuchtigkeit von 100 Prozent sowie Temperaturen von bis zu 50 Grad.

Hamam

Blick aus dem Hotelzimmer

Den sensationellen Blick auf die glitzernden Lichter der Stadt bot ein Zimmer in der 48. Etage des  Radisson Blu Royal. Das moderne Business-Lifestyle-Hotel verfügt über 397 Zimmer und Suiten.

Das Hotelzimmer, wie man es in dem Werbefilm sieht, existiert jedoch in dieser Art nicht. Es wurde für den Dreh komplett umgebaut und neu gestaltet. Dafür zogen mehrere Bühnenbauer sogar ganze Wände ein.

Blick-aus-dem-Hotelzimmer

Klavier spielt eine zentrale Rolle

Die Szene in der Lobby entstand im JW Marriott Marquis Hotel Dubai. Mit 355 Metern Höhe soll es eines der höchsten Hotelgebäude der Welt sein. Von jedem Zimmer des JW Marriott Marquis Hotel Dubai hat man einen tollen Blick über Dubai. Das Business-Meeting in dem Werbespot fand im Almas Tower statt, einem 363 Meter hohen Wolkenkratzer.

Gedreht wurde auch auf der Stadtautobahn von Dubai, die extra für HRS mehrere Stunden abgesperrt wurde. Übrigens: Nicht nur für die 50 Teammitglieder waren die zwei Drehtage anstregend; auch das Klavier als weiterer Hauptdarsteller des Spots, wurde von Drehort zu Drehort transportiert.

Autobahn

Sucht einen Namen für unser Klavierstück!

Das Klavierstück aus dem Commercial wurde eigens für HRS komponiert und trägt leider noch keinen Titel. Ihr könnt uns aber helfen, einen Namen für den Song zu finden.

Macht doch mit bei unserem Facebook-Wallgame und verratet uns, wie wir den Song nennen können. Oder postet einfach einen Kommentar unter diesen Blogartikel. Hier könnt Ihr das Klavierstück außerdem anhören und downloaden.

TV Spot5

Das Video zum Making of

http://www.youtube.com/watch?v=XdqdUm24KMA&list=UULHMCJNdTKfyTKemPFRDRBw&index=1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

24 Kommentare

  1. Ich finde die Werbung absolut unmöglich, wenn der Geschäftsmann sich mit den Schuhen
    aufs Bett legt…….. Ich bin auch öfter in Hotels unterwegs – ich ziehe immer meine Schuhe aus!
    Kein schönes Vorbild für die Leute!!!!!

    Viele Grüße aus Berlin

  2. Hallo HRS !
    „den Tag machen“ bittschön was soll das heißen ??
    Betten kann man machen, oder Frühstück, aber den Tag ?
    das ist doch kein Deutsch !
    das klingt nach einer amerikanischen Redensart, die ein Computer nach Deutsch übersetzt hat;
    peinlich, peinlich …….

  3. Hallo zusammen, die Noten sowie eine längere Version des Klavierstücks findet Ihr hier: hotelexperte.hrs.de/?l=de&page=kampagne

    Schöne Grüße
    Euer HRS Team

    • Das fehlen doch noch ein paar Noten für eine längere Version!
      Ich hätte soooo gerne die ganze Version dieser einschlagenden Werbung.

  4. Ich wurde nennen: “ Chrysaline “ denn das ist ist das Herz eine Blume,ich finde der Stück so warm und so herzlich und bring so viele Leute zusammen und das brauchen wir in dieser Zeit
    Bonne journée et bonne salutation à tous
    Sylviane

Juliane
Juliane kennt sich bestens im Bereich Geschäftsreisen aus und ist eine Expertin, was die Abläufe hinter den Kulissen von Hotels betrifft. Sie liebt es, auch auf Businesstrips kleine Sporteinheiten einzuplanen, kennt sich als gebürtige Berlinerin in der Kulturszene der großen deutschen Metropolen bestens aus und hat ein besonderes Faible für neu eröffnete Hotels und herausragenden Service. Julianes Lieblingshotels sind das Gewandhaus Dresden Autograph Collections und das moderne Grimm's Hotel am Potsdamer Platz in Berlin!