Fasten mit Genuss im Mark Brandenburg Resort in Neuruppin

1771

Ich habe eine weitere neue Lieblingsdestination entdeckt: sie heißt Neuruppin.Wir sind diesmal nicht um die halbe Welt geflogen, sondern mit dem Auto in eines der besten Spa Resorts in Deutschland gefahren. Eine Autostunde von Berlin entfernt und direkt am Neuruppiner See liegt das Mark Brandenburg Resort.

Das Mark Brandenburg Resort  ist ein Vier-Sterne-Hotel mit dazugehöriger Therme. Die Fontane-Therme ist bekannt für ihre Sole-Quelle, die aus über 1.700 Metern Tiefe kommt und dessen Wasser als Heilwasser anerkannt ist. Die See Sauna des Resorts ist die größte schwimmende Sauna Deutschlands. Seit einem Jahr bietet das Resort ein schönes Buchinger Fastenkonzept an, dessen Programm eine Woche dauert. Am ersten Tag ist Grundreinigung angesagt und ab dann gibt es keine feste Nahrung mehr auf dem Speiseplan.

Matthias Kleber ist der Küchenchef des „Resort Mark Brandenburg“ und begleitet das „Fasten mit Genuss“. Er kredenzt täglich neue Suppen und interessante Säfte. Buchinger Fasten heißt auf feste Nahrung zu verzichten, wieder zu Kraft zu kommen und zu detoxen. Nach der Entschlackung unter medizinischer Betreuung in den ersten 24 Stunden, kann das eigentliche Fasten beginnen. Das Saftfasten probieren wir allerdings erst beim nächsten Besuch. Als Vorgeschmack gab es ja schon mal viel Aufklärung über das Fasten im Allgemeinen und deren Erholungsansätzen.

resort_mark_brandenburg

Es gibt für jeden Gast auch ein gezieltes, individuelles Sportpogramm. Dabei werden die Aktivitäten speziell auf die Bedürfnisse des Fastenden abgestimmt; Wassergymnastik, Qi Gong, Pilates, Yoga und Massagen werden mit den Möglichkeiten der Therme kombiniert.

Aber auch für kulinarisch interessierte Menschen, die gerade nicht fasten wollen, bietet das Resort so einiges. Wir genossen herrliches Calloway Fleisch von Rindern, die direkt in der Nähe des Resorts auf den Feldern grasen. In beiden Restaurants des Hotels gab es auch vorzügliche Bioprodukte und leckeren Fisch. Mit Lachsforellen, Zander, Wels und Scampi habe ich meine persönliche Boullabaisse angereichert. Großartig. Hier werden nur regionale Lebensmittel verwendet und das gilt für das gesamte Fleisch-, Wurst-, Gemüse- und Brot-Sortiment.

Der Chef de Cuisine ist viel unterwegs und war daher bei unserer Pressereise leider nicht anwesend. Er ist für die beiden Restaurants Parzival und Seewirtschaft im Resort zuständig. Die stark regional geprägten Speisekarten der Restaurants zeigen deutlich die nachhaltige Ausrichtung. Nicht ohne Grund ist Matthias Kleber Teamchef der Köche der Deutschen Nationalmannschaft. Kulinarisch waren wir mehr als zufrieden und Entspannung findet man wirklich überall, beim Blick auf den Neuruppiner See oder auch im Zimmer.

Hotel Resort Mark Brandenburg

Das Hotel hat 121 Zimmer und neun Suiten mit Kamin, privatem Balkon und einem weiten Blick über den Ruppiner See. Bei mir stand zudem eine Partie Golf auf dem nahe gelegenen Golf am Wall auf dem Programm. Ein weitläufiger Platz im Umland von Brandenburg, der durch sportliche Anforderungen von sich reden macht. Die langen Spielbahnen sind schön in die Landschaft integriert. Kein spektakulärer Golfplatz, aber auch nichts nur für Hobbygolfer. Die Sonne schien, ich schlug einige Paars und drehte meine Runde mit einem netten Paar aus der Region. Dann fuhr ich glücklich zurück zum Hotel.

Unser Objekt der Begierde war die Therme, ein Kurzurlaub für Körper und Seele. Schwimmen und relaxen kann man im Schwimmbad indoor und den zwei Außenbecken. Es gibt auch ein Solebecken, in dem ich mich fast wie bei einem Aufenthalt am Toten Meer in Israel im Jahr 2013 fühlte. Man schwebt auf der Wasseroberfläche wie ein Flaschenkorken.

soleaussenbecken, Hotel Resort Mark Brandenburg

Als Sole bezeichnet man übrigens natürliche Salzwasserquellen, die einen hohen Gehalt an Mineralsalzen bieten. Die jodhaltige Thermalsole hat einen Salzgehalt von 17 Prozent. Die sieben Themensaunen und großzügige Saunalandschaft bieten zudem Entspannung pur. Für medizinische Fälle gibt es im Hotel sogar eine Arztpraxis.

Leider reichte die Zeit nicht für eine ausführlichere Stadttour in Neuruppin, denn hier gibt es viel zu entdecken: eindrucksvolle Architekturen und eine traumhaft schöne Landschaft. Das flache Umland ist durchzogen von Alleen, verstreuten kleinen Dörfern und Städtchen. Die Geschichte und die Natur hat der weltberühmte Dichter Theodor Fontane in seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ sehr schön beschrieben.

Wir sind im November nach der Sauna im Ruppiner See geschwommen, haben hunderte von Kranichen gesehen und Golf am Wall gespielt – das muss man erlebt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar