Designhotels – Die beliebtesten Locations in Deutschland

2401

Luxus- und Traditionshotels gibt es mittlerweile genug auf der Welt und nicht immer treffen diese Hotels den jeweiligen Geschmack. Zum Glück gibt es ja noch Designhotels. Diese bestechen durch extravagantem Style, einer tollen Aussicht und eben diesem besonderen Etwas.

HRS hat die zehn bestbewerteten deutschen Designhotels, die all das erfüllen, zusammengestellt.

Cerês am Meer, Ostseebad Binz auf Rügen

Unendliche Weiten: Im „Cerês am Meer“ treffen Design, Natur und Genuss zusammen. Das puristisch-lifestylige Hotel benannt nach dem kleinen Stern Cerês besticht durch seine Lage direkt am Meer. Besonders die „Kuppelsuite“, die mit ihrer Glaskuppel einen atemberaubenden Blick auf dem Sternenhimmel erlaubt ist sehr begehrt. Kein Wunder, dass das 5-Sterne-Design-Hotel mit Ausblick auf eine Meerbucht bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem „International Design Award“.

The Mandala Hotel, Berlin

Stilvoll, urban und ästhetisch. Diese Attribute zeichnet das Mandala Hotel in Berlin aus. In Berlin steht es für puristischen Luxus. Er bildet einen Grundpfeiler des Designkonzeptes und unterstreicht die unkomplizierte Atmosphäre des Hotels. Das große Highlights ist das „Top of the Town Penthouse“. Hier lebt es sich auf 200 m2 im 11. Stock des Hotels mit schönem Fernblick über die Hauptstadt.

andel’s, Berlin

Auch in Berlin ist das 4-Sterne-Superior-Designhotel andel’s Berlin. Es richtet sich besonders an Design- und Architekturliebhaber. Die preisgekrönte Skybar des Hotels mit Weitblick aus dem 14. Stock ist besonders für Nachtaktive ein Genuss. Für alle DesignliebhaberInnen gibt es außerdem spezielle Lady Rooms die mit exklusiven Beautyartikeln und einer „Sex and the City“ DVD glänzen. Hier trifft Design wahrlich auf Extravaganz.

Quelle-andels-Berlin-VI-Hotels

nhow , Berlin

Auch in der Hauptstadt, das nhow Berlin. Europas erstes Musikhotel mit zwei Tonstudios, liegt mitten in einem der kreativsten Viertel am Spreeufer. Hier stehen besonders Musik, Kunst und Mode im Vordergrund. Der Clou im nHow Berlin: Der Gitarren und Keyboard Roomservice. Ein 21 m frei über der Spree schwebender Gebäudeteil komplettiert das außergewöhnliche Design des Hotels.

nhow-Berlin

Der Blaue Reiter, Karlsruhe

Seinen außergewöhnlichen Namen hat das Hotel von der Künstlergruppe „Die Blauen Reiter“, zu der große Maler der Vergangenheit wie Wassily Kandinsky, Franz Marc, August Macke und Paul Klee gehörten. So ist es kein Zufall, dass Kunstwerke eben dieser Maler sich auch im gesamten Hotel wiederfinden. Gemeinsam mit Franz Marc vereinigten „Die Blauen Reiter“ bedeutende deutsche und russische Maler unter einer expressionistischen Konzeption – hier erlebt man Kunstgeschichte pur.

Blauer-Reiter-Suiten2_gross

Stage 47, Düsseldorf

Nur einen Katzensprung von der Königsallee, der Deutschen liebster Luxuseinkaufsstraße, entfernt liegt das STAGE 47 Designhotel. Das extravagante Hotel ist besonders bei Künstlern beliebt, einige darunter Heike Makatsch, Lilo Wanders und Götz Alsmann. In diesem Hotel ist jedes Zimmer wahrlich einzigartig! Die Zimmer tragen nämlich alle die Namen bestimmter Künstler und sind mit deren Porträts dekoriert.

Stage

Le Royal Méridien, Hamburg

In diesem Hotel verschmelzen moderner Luxus und Design. Dem „Art & Tech“ Einrichtungskonzept folgend, bietet das 40 Meter lange Panoramafenster des Restaurants einen atemberaubenden Blick auf die Alster. Mit den einmaligen „Unlock ArtTM“-Schlüsselkarten öffnen eingecheckte Gäste die Türen zu den Kunst- und Fotoausstellungen in den Deichtorhallen. Um euch eine Idee des Hotels zu geben sehr ihr hier auf dem Bild die Opus-Lounge eine gelungene Symbiose aus Design und Kunst die Reisenden.

Le-Royal-Meridien

Becker’s Hotel, Trier

Das Design des Becker’s Hotel in Trier zeichnet sich durch klare Linien aus, ist dadurch sehr modern und dennoch sinnlich. Es setzt auf zeitgemäße Architektur und überraschende Designakzente. Auch einen Besuch wert ist das angegliederte 2 – Sterne Restaurant wert um anschließend mit vollem Magen erschöpft im Hotelbett zu träumen.

Beckers-Hotel

Savoy, Köln

Das Savoy Hotel ist DAS Designhotel in Köln. Für alle mit Fernweh bietet es tolle Themenzimmer inspiriert etwa von Paris, New York, der Côte d’Azur, Venedig, Asien oder Afrika. Einige der Suiten besitzen sogar einen Single- oder Duowhirlpool und bieten den in Köln so heiß begehrten Domblick. Den gibt es auch auf der Dachterrasse – mit Panoramablick auf die Stadt.

Savoy

EAST, Hamburg

„Wenn es Nacht wird in Hamburg, geht im East die Sonne auf!“, so lautet ein Werbespruch des hippen Hotels aus Hamburg. Hier spielen besonders Premiumdesign und Stil eine übergeordnete Rolle. Das EAST befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Reeperbahn. Der „uppereast“-Club im 4. Stock des Hotels ist eine der exklusivsten Locations der Stadt mit legendären Clubnights – und nur für Mitglieder. Das angesagte Lifestyle-Hotel in der Elbmetropole wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem European Design Award.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Kommentare

  1. Wow, das sind ja beeindruckende Bilder. Wenn ich das so sehe, dann wird mein nächster Aufenthalt ganz sicher in einem dieser Hotels sein. Da werden ja Träume wahr 🙂

  2. Es gibt noch einige tolle mehr. Ganz toll find ich z.b. das Oversum in Winterberg (was ich mir irgendwann noch mal anschauen werde) und das Kameha Grand in Bonn. Aber die Tipps sind gut, da ich immer mehr Freude an so tollen Hotels habe, werd ich mir das gleich mal sichern 😀

Juliane
Juliane kennt sich bestens im Bereich Geschäftsreisen aus und ist eine Expertin, was die Abläufe hinter den Kulissen von Hotels betrifft. Sie liebt es, auch auf Businesstrips kleine Sporteinheiten einzuplanen, kennt sich als gebürtige Berlinerin in der Kulturszene der großen deutschen Metropolen bestens aus und hat ein besonderes Faible für neu eröffnete Hotels und herausragenden Service. Julianes Lieblingshotels sind das Gewandhaus Dresden Autograph Collections und das moderne Grimm's Hotel am Potsdamer Platz in Berlin!