Back to nature – Außergewöhnliche Hotels in der Natur

2187

Wer denkt nicht manchmal daran, einfach alles stehen und liegen zu lassen und der Hektik des 21. Jahrhunderts zu entfliehen? In den folgenden Hotels ist es möglich, einmal völlig abzuschalten und für kurze Zeit mit der Natur im Einklang zu sein.

Kolarbyn Öko-Lodge

Das Erdhaus steht in Schweden und lädt die Besucher ein, eine Nacht ohne Strom und fließendem Wasser zu verbringen, denn es steht mitten in der Wildnis. Das Holz für den Kamin muss jeder selbst hacken und auf dem Dach der Hütte befinden sich Beerensträucher, sodass das Frühstück erst selbst gepflückt werden muss.

Öko-Lodge

Qualicum Beach

Hierbei handelt es sich um ein Baumhaus auf Vancouver Island in Kanada. Naja, nicht um ein Baumhaus im herkömmlichen Sinne, denn das Haus ist kugelförmig und besteht nicht nur aus Holz, sondern aus Glas. Neben einem Bett, einem Schrank und einer Heizung gibt es sogar eine Mikrowelle in dem 500 Kilogramm schweren „Hotel“, das einen Durchmesser von rund drei Metern hat.

Aydinli Cave Hotel

Wie in einer Höhle, so kann man in Goreme in der Türkei hausen. Zumindest sieht das Aydinli Cave Hotel von außen aus wie eine Höhle, im Inneren erinnert einen dann jedoch nicht mehr viel an die damalige Zeit, denn die Gäste erwartet ein gemütlicher Kamin, ein Whirlpool und eine Dachterrasse.

Cave Hotel Türkei

Waldseilgarten Höllschlucht

Ebenfalls in luftiger Höhe schläft man im Waldseilgarten, der sich in Pfronten im Oberallgäu befindet. Sieben Meter in der Höhe zwischen Bäumen sind Holzpodeste, auf denen man schlafen kann. Wer noch etwas mutiger ist, der mietet sich das Schwebebett, das nur an einem Ast befestigt ist und ansonsten völlig frei in der Luft schwebt. Auf- und Abstieg erfolgt mit dem Seil. Die dritte Übernachtungsmöglichkeit im Waldseilgarten ist etwas für ganz Mutige, denn geschlafen wird auf einem Podest, dass senkrecht an einer Felswand hängt. Toiletten und Waschmöglichkeiten befinden sich für alle drei Übernachtungsmöglichkeiten in einem Nebengebäude, geduscht werden kann alternativ auch unter dem Wasserfall, der sich in dem Waldseilgarten befindet.

Ein Bett im Maisfeld

…das ist immer frei – und zwar in Löwenstein, der schwäbischen Toskana. Ganz romantisch unter dem Sternenhimmel kann man im Maisfeld des Landgasthofs Roger nächtigen. Tagsüber kann man sich im Hotel Fahrräder leihen und sich mit dem Picknickkorb im Gepäck die Weinberge der Umgebung anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Kommentare

  1. Klasse Auswahl, obwohl die meisten Hotels für mich nicht in Frage kommen. Das ist dann schon recht nahe am Camping, Oder?

Christina
Christina ist die HRS Expertin für berufliches Reisen. Sie kennt stets die neusten Businesshotels und Restaurants, hat immer die besten Travel Hacks parat und weiß, wie man auf dem Businesstrip am effektivsten seine knappe Freizeit nutzt. Christinas Lieblingshotels sind das Hotel Zoo Berlin, das QVEST in Köln, das Boutique-Hotel Constanza in Barcelona und das Design-Hotel Ekies all senses in der griechischen Region Chalkidiki. Was ihrer Meinung nach bei keiner Reise fehlen darf? Am Abend ein schönes Steak im Hotelrestaurant und ein Moscow Mule an der Hotelbar.