Die schönsten Schlittschuhbahnen 2018

01. Dezember 2017 Deutschland 7 Min. Lesezeit

Erleben Sie mit HRS wunderschöne Wintertage und besuchen Sie die schönsten Schlittschuhbahnen unter freiem Himmel. Mit einem romantischen Rahmenprogramm können Sie die gemütliche Weihnachtszeit ausklingen lassen.

Tipp 1: ZollVerein Eisbahn (Stadt Essen, Ruhrgebiet, NRW)

Eislaufbahn Essen

Der „wohl faszinierendste Ort zum Schlittschuhlaufen bundesweit“ laut Reiseführer Marco Polo: Auf dem UNESCO-Weltkulturerbe Zollverein bietet die Stiftung Zollverein mit der ZOLLVEREIN® Eisbahn vier Wochen lang Eislaufvergnügen für die ganze Familie an. Kufen-Künstler und alle, die es werden wollen, können dort Pirouetten drehen, über das Eis flitzen oder vorsichtig ihre ersten Schritte auf der glatten Eisfläche tun.

Öffnungszeiten: 09.12.2017 – 07.01.2018 (Mo–Fr 15–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr und So 10–20 Uhr)

Eintritt: Erwachsene: 7 €, Kinder 5 €

Tipp 2: Eislaufvergnügen an der Kaikante (Stadt Kiel, Schleswig Holstein)

Eislaufbahn Kiel

 

 

 

 

 

 

 

 

Rote Nasen, heißer Tee und hunderte Lichter – das Stadtwerke Eisfestival ist seit vielen Jahren schon ein Publikumsmagnet. Ab dem 17. November wird hier der Winterzauber an der Kaikante des Kreuzfahrtterminals am Ostseekai präsentiert. Bis zum 14. Januar bieten wir auf der überdachten 700 m² großen Eisfläche Spaß für Groß und Klein. Und das mit einzigartigem Blick auf die Kieler Förde.

Öffnungszeiten:17.11.2017–14.01.2018 (Mo–Fr 13.30 bis 19.00 Uhr, Sa 10–19 Uhr, So 10–20 Uhr, Weihnachtsferien Mo–Fr 10-19:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene: 4 €, Kinder 3.50 €

Tipp 3: Leipziger Eistraum (Stadt Leipzig, Sachsen)

Leipziger Eistraum

Vom 12. Januar bis zum 25. Februar 2018 präsentiert die Bergmann Eventgastronomie zum zweiten Mal den „Leipziger Eistraum“ auf dem Augustusplatz. Eine bunte Welt von weißen Hütten und Pagoden, drumherum sind überdachte Stehtische platziert, Feuerschalen zum Aufwärmen, das Après-Ice-Partyhaus, eine Eisstockbahn sowie eine Winterrutsche. Die Attraktionen laden Leipzigerinnen und Leipziger und die Gäste der Stadt zum Bummeln, Genießen und sportlichem Treiben ein. Das besondere Highlight wird die runde Eisbahn sein. Der Eintritt auf das Festgelände ist kostenfrei.

Öffnungszeiten: 12.01.2018–25.02.2018 (Mo–So 10–22 Uhr)

Eintritt: Einzelkarte 3,50 €, ermäßigt 2,50 €

Tipp 4: „Heinzels Wintermärchen“ (Stadt Köln, NRW)

Eisbahn Heumarkt Köln

Inmitten der märchenhaften Atmosphäre von „Heinzels Wintermärchen“ erwartet die Besucher der weihnachtlichen Altstadt ein wunderbares Eis-Erlebnis.
Die Kölner Heinzelmännchen lieben das Schlittschuhlaufen. Anders wäre nicht zu erklären, warum sie auf dem Heumarkt die schönste Eisbahn Deutschlands unter freiem Himmel gebaut haben. Als Belohnung für die nächtliche Arbeit können sie hier ihre Bahnen auf der fast 110m langen Eisbahn fahren, Pirouetten drehen und sich von ihren handwerklichen Arbeiten erholen.
Auf der spektakulären Eisbahn können die Besucher auf einer Strecke, die fast so lang ist wie ein Fußballfeld, lange Schleifen um das historische Reiterdenkmal Friedrich Wilhelm III. ziehen. Auf der Strecke fährt man unter einer Brücke hindurch und an einem Drive Inn vorbei, in dem man sich mit Getränken und Speisen stärken kann. Weiter geht es dann entlang der Büble Alpe, auf deren Dach man den Heinzelmännchen beim Ski laufen zusehen kann. Am Ende der Runde kann man auf den Bänken rund um das Denkmal kurz verschnaufen, bevor es in die nächste Runde geht. Schlittschuhlaufen wird hier zu einem märchenhaften Erlebnis.

Öffnungszeiten: 27.11.2017– 07.01.2018 (Mo–Fr 11 bis 22 Uhr)

Eintritt: Tagesticket:Erwachsene: 8,50 €, Kinder 5,50 €

Tipp 5: Wiener Eistraum 2017 (Stadt Wien, Österreich)

Wien Eislaufbahn

Rund 3.000m² Eisfläche am „Kleinen Eistraum“ am Wiener Weihnachtstraum. Romantik pur erleben Sie beim Eislaufen auf verschlungenen Wegen durch den Rathauspark. Untermalt von weihnachtlichen Klängen, umgeben von traumhaftem Ambiente – es ist ein einzigartiges Eislauferlebnis inmitten der Stadt, der „Kleine Eistraum“.

Öffnungszeiten: 17.11.2017 – 04.03.2018 (Mo–Fr 10 bis 22 Uhr)

Eintritt: Erwachsene: 7,50 €, Kinder 5,50 €

Tipp 6: Stadtwerke Lübeck Eisspiele (Stadt Lübeck, Schleswig-Holstein)

Lübeck Eislaufbahn

Zum siebten Mal in Folge laden die Stadtwerke Lübeck die Lübecker und Gäste zum Schlittschuhlaufen vor dem Lübecker Rathaus ein. Vom 13. Januar bis zum 19. Februar 2017 haben Groß und Klein täglich die Möglichkeit, sich aufs Glatteis dieser Eisbahn zu wagen. Ermöglicht wird der Eislaufspaß in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Lübeck Travemünde Tourismus GmbH. Genießen Sie das winterliche Ambiente auf oder um die Eisbahn bei heißer Schokolade, Punsch oder anderen Leckereien.

Sowohl einige Sonderaktionen, als auch ein festes Rahmenprogramm laden zum Verweilen ein. Zu den Highlights gehören das Geschicklichkeitsturnier „Stadtwerke Lübeck Eisspiele“, das unter den 5. Klassen der Lübecker Schulen ausgetragen wird, Eisstockschießen (immer mittwochs), sowie die Eisdisco (jeden Samstag).

Öffnungszeiten: 13.01.2018–19.02.2018 (täglich 10 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag bis 21 Uhr)

Eintritt: Erwachsene: 3,50 €, Kinder 3,00 €

Sie haben Lust bekommen sich auch mal auf dem Eis zu versuchen Eine der sChönsten Schlittschuhbahnen zu besuchen? Warum nicht ein Winter-Wochenende in einer dieser wunderschönen Städte verbringen? Mit etwas Glück finden Sie Ja einen passenden HRS Deal.

 

Es existieren noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Gerät um 90° drehen!