Immer informiert über das globale wirtschaftliche und politische Geschehen: Lernen Sie mehr über Bitcoin, Fintechs und Digitalisierung. Beobachten Sie, wie sich Ihr Portfolio entwickelt und verfolgen Sie, wie sich Unternehmensnachrichten auf die Aktienkurse auswirken. Mit diesen fünf leistungsstarken Börsen-Apps behalten Sie auf Geschäftsreisen oder im Urlaub zu jedem Zeitpunkt den Überblick über Ihre Finanzen!

Ob am Strand auf Bali, in einer Besprechungspause in New York oder im Taxi zum Flughafen – mit den zahlreichen Börsen-Apps bekommen Sie die aktuellen Börsenkurse und Nachrichten immer und überall direkt auf Ihr Smartphone. Mit Ihrer individuellen Watchlist können Sie auf einen Blick sehen, wie sich Ihr Portfolio oder Ihre Lieblingsaktie entwickelt. Außerdem sorgen Push-Nachrichten dafür, dass sie keine Meldung zu Ihren beobachteten Werten mehr verpassen!

Die Apps haben zwar alle unterschiedliche Schwerpunkte, aber jede erfüllt ihren Zweck und bietet aktuelle Nachrichten, Aktienkurse und Indizes nahezu in Echtzeit an. Die Entscheidung für die eine oder andere App liegt bei Ihnen und ist reine Geschmackssache.

1: Bloomberg-App: Immer auf dem Laufenden in Politik und Wirtschaft

Die Bloomberg-App ist ein Ableger einer der weltweit führenden Nachrichtenagenturen. Dies zeit sich vor allem an der Breite des Angebots der App. Neben Audiobeiträgen und Meldungen die vorwiegend in englischer Sprache verfügbar sind, ist der Großteil der App aber auf Deutsch. Der Schwerpunkt liegt klar auf Nachrichten und Kommentaren sowie Berichten zu Trendthemen aus Politik und Wirtschaft. Sehr hilfreich für unterwegs sind die Kommentare und Beiträge, die als Podcasts oder Videos zur Verfügung stehen.

2: OnVista-App: News und Background aktuellster Anlageprodukte

Die OnVista-App ist klar gegliedert und übersichtlich. Die Startseite bietet einen schnellen Überblick über aktuelle News und eine Auflistung der wichtigsten Börsenindizes. Neben den top News gibt es die Emittenten-News mit Kommentaren von professionellen Marktteilnehmern zu Wertpapieren, Aktien und Rohstoffen. Alle gängigen Anlageprodukte sind über die Menüsteuerung schnell auffindbar. Außerdem wird der Nutzer mit einer sehr umfangreichen historischen Datenbank verwöhnt. In dieser können Aktienkurse bis zu zehn Jahre zurückverfolgt werden. Ein eigenes Musterdepot kann nach Anmeldung mit Login erstellt werden.

3: Börse-Frankfurt-App: DAX Live-Cam in der Frankfurter Börse

Börsen-Apps für unterwegs

Die Börse-Frankfurt-App gehört zur Deutsche Börse AG. Da darf natürlich die Live-Kamera auf die DAX-Tafel in der Frankfurter Börse nicht fehlen. Die App ist erfreulich aufgeräumt, denn es gibt praktisch keine störende Werbung. Die Betreiber der App sehen zudem von visuellen Effekten und Bildern ab und auch auf Meinungen und Kommentare sowie Berichte zu Trendthemen muss man verzichten. Dafür gibt es Nachrichten und Meldungen von anerkannten Agenturen wie dpa-AFX. Eine leicht zu benutzende Watchlist vervollständigt das Angebot.

4: App von finanzen.net: direktes Tätigen von Wertpapiergeschäften

Die App von finanzen.net legt viel Wert auf visuelle Effekte. Jeder Beitrag wird mit einem passenden Bild verknüpft. Steigende oder fallende Kurse der Aktien werden durch rote oder grüne Farbe kenntlich gemacht. Das gibt das Gefühl, live an der Börse dabei zu sein. Dazu kommt noch, dass die App kostenlose Push-Nachrichten zu Indexständen und Aktien bietet. Der Clou der App: Mit einem Depot bei finanzen.net Brokerage kann der Nutzer seine Wertpapiergeschäfte direkt aus der App heraus tätigen.

5: Yahoo Finanzen: News und Aktien aus Asien, USA & Europa

Yahoo koppelt in seiner Börsen-App die Wirtschafts- und Unternehmensnachrichten mit den thematisch passenden Wertpapieren und Devisen. Für die Regionen Asien, USA und Europa sind jeweils auf einer Seite die Tagesgewinner und -verlierer, sowie die meistgehandelten Aktien aufgelistet. Dazu kommt eine Seite mit den wichtigsten Währungen. Allerdings verzichtet die App auf die Darstellung anderer Investmentprodukte, wie etwa Anleihekurse oder Derivate.

Sie benutzen bereits eine dieser 5 Apps oder kennen noch andere Börsen-Apps, die wir in unsere Sammlung mit aufnehmen sollten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!

Es existieren noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Gerät um 90° drehen!