Super Service, keine Zusatzkosten und kein Aufwand“ – was zunächst nach Selbstbeweihräucherung klingt, sind tatsächlich die Worte eines unserer zufriedenen Kunden, die von unserem neuen Service profitiert haben: HRS Rebooking. Laut einer Befragung aller Gäste, die bisher Geld gespart haben, weil das Hotel nachträglich mit dem Preis heruntergegangen ist, würden die meisten der Personen die in der Hotellerie einzigartige Leistung ihrem Freund oder Kollegen ans Herz legen. Fast ein Viertel der Befragten hält es sogar für „sehr wahrscheinlich„, dass sie den Service weiterempfehlen.

HRS Rebooking, Kundenumfrage, Erfahrungen, Weiterempfehlungen

Die Gründe dafür sind die Preis-, aber auch die Zeitersparnis. „Ich würde HRS Rebooking weiterempfehlen, da man automatisch von sinkenden Preisen profitiert, ohne sich selbst darum kümmern zu müssen. Somit spart man automatisch Geld. Es gibt keine Nachteile“, heißt es in einem der Kommentare. Laut unserer Daten sparen Gäste, die nachträglich umgebucht wurden, im Durchschnitt 19 Euro. Die aktuelle Kundenumfrage zeigt allerdings, dass in manchen Fällen mit HRS Rebooking sogar zwischen 40 und 50 Euro weniger gezahlt werden als zunächst angenommen.

HRS Rebooking, Erfahrungen, Umfrage, Ersparnis

HRS Kunde Peter Hölzer war in seinem Beitrag vom 10. Februar deshalb ebenfalls voll des Lobes: „Ich hatte weit vorausschauend für Mai ein Zimmer gebucht, um es einfach aus dem Kopf zu haben, und nicht nur wegen des eventuellen Frühbucherrabattes. Zwei Tage nach Einführung des Rebooking Services hatte ich eine E-Mail im Postfach mit der Info, dass der Zimmerpreis um über 20€ pro Nacht gefallen ist. Einfach so. Sehr angenehm. Darum wickele ich den Großteil meiner Reisen über HRS ab. Immer ein Stückchen weiter als die anderen.“

Das sagen Kunden über den neuen HRS Rebooking Service


 

Haben Sie schon Erfahrungen mit HRS Rebooking gemacht? Teilen Sie gerne Ihre Geschichte mit uns und unseren Kunden. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 Kommentare

  1. Warum habe ich hier ein schlechtes Gefühl …?

    Das wird doch wieder nur dazu führen, dass noch weniger Hotels stornierbare Raten anbieten werden, und geht damit voll nach hinten los.

    Danke, HRS

    • Warum Sie da ein schlechtes Gefühl haben, können wir Ihnen leider auch nicht sagen. Sehr wohl aber, dass uns viele unserer Hotelpartner das Feedback gegeben haben, dass Sie diesen Service begrüßen. Denn letztendlich wollen auch Hotels zufriedene und damit loyale Kunden, die wieder bei Ihnen buchen und so die Auslastung hoch halten. Mit HRS Rebooking schaffen wir einen Service, von dem alle Seiten profitieren – nicht nur Sie als Kunde, sondern perspektivisch auch die Hotels.

  2. Ich bin ebenso angetan und kann den warmen Worten der Rezipienten nur beipflichten. Der Rebooking-Service ist branchenweit einzigartig und ohne jeden Mehraufwand beim Kunden eine absolut fantastische und sinnvolle Innovation. Ich nutze HRS seit jeher für geschäftliche und private Buchungen und profitierte dabei schon unablässig von Frühstücksangeboten, gratis Wlan oder anderen Annehmlichkeiten. Dieser neue Service setzt dem Incentive-Game allerdings die Krone auf.

  3. „Super Service, keine Zusatzkosten und kein Aufwand“ – und das alles auf dem Rücken der Hotellerie!! Wie kann man sich so etwas ausdenken?? Viele Hotels, in denen ich absteige, bieten nun die Sonderraten nur noch bei Direktbuchung an und nicht mehr über HRS!! Das dürfte weder in Ihrem noch in meinem Sinne sein!! Toll gemacht HRS!! Danke!! Leben und leben lassen lautet die Devise. Wer -wie HRS- seine Geschäftspartner mit diesem Tool austrickst und noch den letzten Tropfen aus dieser notleidenden Branche rauskitzelt, darf sich nicht wundern, wenn der Schuss nach hinten losgeht!!! shame on you!!

    • Hallo Herr Dietrich, zunächst einmal ganz lieben Dank für Ihr Feedback, das wir uns natürlich sehr zu Herzen nehmen.
      Ehrlich gesagt würde es uns doch sehr wundern, dass unsere Hotelpartner derartig reagieren, ganz so einfach ist es aus rein technischen Gründen nämlich schon gar nicht, Sonderrraten so wie von Ihnen zurückzuhalten.
      Wir werden Ihre Nachricht aber weiterleiten und prüfen, wie hier der Status Quo ist. Gerne halten wir Sie auf dem Laufenden.
      Bisher haben wir übrigens auch von unseren Hotelpartern positives Feedback für die Einführung unseres Rebooking-Services bekommen. Warum? Rebooking ist für HRS Kunden ein Feature, das ihnen nur Vorteile bringt. Sie werden wissen, dass zufriedene Kunden auch regelmäßiger bei einem Hotel buchen, also loyaler sind. Selbst wenn ein Hotel mal mit dem Preis heruntergeht und etwas weniger an einem Gast verdient, so kann sich dieses Hotel langfristig über eine hohe Auslastung freuen – Rebooking schafft also eine Win-Win-Situation, sowohl für die Kunden als auch unsere Hotelpartner.
      Sollten Sie noch Fragen oder Anmerkungen haben, melden Sie sich gerne. Bis dahin, viele Grüße aus Köln, Daniel

Der HRS Experte Wojtek teilt mit den Lesern gerne Tipps und Tricks rund um das Thema Reisen. Wojtek reist gerne selbst in neue Destinationen und kommt von jeder Reise reicher um spannende Erlebnisse und neue Inspirationen zurück.