Design-Hotel-Report Polen

Design-Hotels als neuer Trend

Design-Hotels als neues Phänomen in der Hotelbranche begeistern nicht nur die zahlreichen Gäste, sondern stellen auch eine wichtige Rolle in der Entwicklung der Hotellerie dar. In der Umfrage werden Themen wie Entstehung dieser Hotels in Polen, bedeutende Aspekte eines Design-Hotels aus Sicht der Gäste und Hoteliers, Trends der Branche und ihre Bedeutung für Design-Häuser analysiert und verglichen. Neben 348 Hotelgästen nahmen auch 33 Vertreter der Hotelbranche an der Befragung teil. Hier ein kleiner Einblick der Ergebnisse der Studie inklusive der interessantesten Erkenntnisse:

Wie definiert man ein Design-Hotel?

Den Begriff „Design“ verbindet die Branche mit einem originellen visuellen Konzept, einer außergewöhnlichen Architektur oder einem besonderen Interior. Man fokussiert sich auf untypische oder außergewöhnliche Elemente am Haus oder im Zimmer selbst. Oft fallen in diesem Zusammenhang auch Begriffe wie „modern“ und „innovativ“. Hoteliers legen ihren Fokus auf neue technologische Lösungen, hohes Serviceniveau inklusive individuelle Gästebetreuung und einzigartige Einrichtungsideen. Hotelgäste hingegen verbinden ein Design-Hotel mit einem kulinarischen Angebot, einzigartiger Einrichtung im Hotelzimmer und ausgefallenen Möbeln, Farben und Dekorationselementen. Die Hotelbranche möchte durch dieses Konzept den Gast überraschen und versucht die Erwartungen durch die genannten Elemente zu übertreffen.

Design-Hotels

6 Fakten über Design-Hotels

      1. Nur 37% der Hotelgäste entscheiden sich aufgrund des Designs für ein für Hotel
      2. Aber: 73% der Hoteliers gehen davon aus, aufgrund des Design Buchungen zu generieren
      3. Am liebsten nächtigen Hotelgäste in individuellen Design-Hotels, die keiner Kette angehören
      4. 20% der Design-Hotels verfügen über Themenzimmer
      5. Design-Hotels werden ebenso häufig für Geschäftsreisen wie private Reisen gebucht
      6. Etwas mehr als die Hälfte der Befragten haben bereits in einem Design-Hotel übernachtet

    Design-Hotels

Auf was legen potentielle Gäste bei der Hotelauswahl Wert?

Wie bewertet ein Gast die Design-Hotels? Für Reisende ist der Aspekt eines guten Standorts und der Übernachtungspreis das hauptsächliche Entscheidungsmerkmal.Die Befragten, die bereits in einem Design-Hotel genächtigt haben, nennen ebenfalls den Standort als bedeutendes Kriterium für die Hotelentscheidung. Dicht gefolgt, mit nur einem Prozentpunkt weniger, ist der Stil des Hotels. Die Einrichtung der Zimmer und das Gesamt-Design waren ebenfalls Entscheidungsfaktoren für Besucher einer solchen Unterkunft.Der Übernachtungspreis spielt in der Buchungsentscheidung ebenfalls eine große Rolle:

Für 17% der Befragten kommt eine Übernachtung im Design-Hotel nur in Frage, wenn der Preis unter 45* Euro pro Nacht liegt. Für eine Übernachtung im Doppelzimmer sind 55% der Befragten bereit zwischen 45 – 70* Euro zu zahlen. Nur 24% der Gäste sind bereit zwischen 70 – 120* Euro auszugeben. (* Preise nach Wechselkurs Quelle:Deutsche Bank (15.10.18))

Warum gewinnen Design-Hotels an Bedeutung?

Seit einigen Jahren wächst das Interesse an Design-Hotels seitens der Hoteliers als auch der Gäste. Dieses Interesse lässt sich durch verschiedene Aspekte der Konsumentenseite erklären. Das wachsende Bewusstsein und Interesse an einem individuellen Lebens- oder Modestil spiegelt sich in der Hotelwahl der Gäste wieder. Die Unterkunft selbst wird für den modernen Reisenden immer wichtiger und ist nicht mehr nur noch ein Schlafplatz. Vielmehr soll das Hotelzimmer Teil der Destination sein und ebenfalls einen gewissen Komfort und Wohlfühlfaktor haben. Gäste möchten nicht mehr in einem standardisierten Zimmer übernachten, sondern man strebt nach Individualität, Originalität und Funktionalität als auch Design. Das Ungewöhnliche kann heutzutage ein Alleinstellungsmerkmal sein, welches den Grund der Buchung darstellt.

Wichtigster Faktor im Dienstleistungsgewerbe ist nach wie vor eine hohe Service-Qualität. Das außergewöhnlichste Hotel kann ein noch so eindrucksvolles Design haben, wenn die Gästebetreuung und die authentische Sorge um die Bedürfnisse nur schlecht ist, hat das Hotel nur schlechte Chancen beim Gast zu punkten. Schließlich ist das Hotelgewerbe im Dienstleistungssektor Zuhause und sollte daher größten Fokus auf den Gast legen. Mittlerweile hat das Konzept eines Design-Hotels nicht nur Individualhotels beeinflusst, sondern auch große Hotelketten, die eigene Marken bilden um sich auf die moderne Zielgruppe mit ihren Ansprüchen zu spezialisieren. Große Hotelketten decken somit einen großen Anteil des Hotelmarkts ab. Zum einen die traditionellen Reisenden, die gerne ein standardisiertes Gästezimmer buchen, als auch jüngere Zielgruppe, die auf die genannten Merkmale Wert legt.

Das Konzept eines Design-Hotels ist noch in einem frühen Stadium, aber hat ein großes Potential weiter zu wachsen!

Design-Hotels

Trends bei der Gestaltung von Design-Hotels

Design-Hotels lassen sich nochmal in eine Vielzahl von Kategorien unterteilen. Beispielsweise zählen in diese Hotelsparte Ökohotels, Smarthotels oder Lifestyle-Hotels. Jedes dieser Häusertypen legt den Fokus auf einen anderen Gesichtspunkt. Das Ökohotel, wie der Name schon vermuten lässt, legt besonders viel Wert auf umweltfreundliche Lösungen. Das Thema Nachhaltigkeit wird hier großgeschrieben. In Smarthotels wird besonders auf die Verwendung der neusten Technologien geachtet. Moderne Lösungen wie Terminals für Check-in und Check-out oder die Gesamtsteuerung der Zimmereinrichtungen über ein Tablet sind schon lange keine Neuheit mehr.

Hoteliers folgen durch beispielsweise der Beobachtung des in- und ausländischen Marktes den neusten Trends. Weitere Inspirationen können durch Fachzeitschriften oder der Arbeit mit Architekten und Innenarchitekten entstehen. Den ständig wechselnden und entwickelnden Trend sollten die Hoteliers folgen, um den Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden und so dem Wettbewerb Stand zu halten.
Design-Hotels

Lässt sich Funktionalität und Design kombinieren?

Sowohl Design als auch Funktionalität sind zwei sehr wichtige Elemente bei der Gestaltung eines Hotels. Besonders die Verbindung dieser beiden Elemente ist gern gesehen und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Nach Meinung verschiedener Experten ist Design eine Art und Weise eine Funktionalität besonders stilvoll zu gestalten. Design allein gibt es nicht, sondern ausschließlich in Verbindung mit etwas Nützlichem. Das Zusammenspiel vieler Faktoren macht einen außergewöhnlich designten Raum aus, nicht ein einzelner Gegenstand, denn jedes Element einzeln wurde hinsichtlich Funktion und Design entworfen. Daher gehen Design und Funktionalität untrennbar Hand in Hand.

Einrichtungsinspiration für Zuhause?

Hotelzimmer dienen oft als Inspirationsquelle für das Eigenheim. Ob Möbel, Dekoration oder andere Einrichtungselemente, viele Ideen werden von Gästen aufgefasst und in die Gestaltung des eigenen Zuhauses integriert. Mehr als die Hälfte der Befragten ließen sich von Lösungen im Hotel inspirieren. Kleinigkeiten wie der Einsatz von Beschallung im Badezimmer, Wanddekorationen oder die Farbgestaltung der Räume, wurden meistens als Einrichtungsidee übernommen.

Design-Hotels

 

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass trotz einer hohen Nachfrage und stetigem Interesse an Design-Hotels immer noch Diskussionsbedarf über verschiedene Aspekte dieser Hotelsparte besteht. Das Produkt „Design-Hotel“ ist noch immer in der Entwicklungsphase und hat trotz längerem Bestehen noch großes Wachstumspotential.

Außerdem ist die Begriffsdefinition ein notwendiger Diskussionspunkt. Eine präzise Definition würde das Kategorisieren erheblich erleichtern.

Zusätzlich ist die Sichtweise der Hoteliers im Gegensatz zu den Hotelgästen ein spannendes Themengebiet. Die verschiedenen Wahrnehmungen sind besonders für die Hoteliers wertvoll und zu beachten.

Die Erkenntnis, dass Funktionalität und Design einhergehen ist ebenso ein interessanter Fakt: Die Kombination der beiden Elemente inspiriert eine Vielzahl von Gästen und regt an, Einrichtungsideen im Eigenheim umzusetzen.

Nicht außer Acht zu lassen ist auch, dass immer noch die Servicequalität und nicht das Design eines Hotels von wichtigster Bedeutung ist. Design-Hotels sollen mit dem Trend der Zeit und dem Drang zur Individualität auf die Bedürfnisse der Gäste eingehen und zum Wohlfühlen einladen. Eine Übernachtungsmöglichkeit die die Erwartungen übertrifft und den Aufenthalt zu einem Besonderen macht.

Den Report zu Design-Hotels in Polen finden Sie hier.

Summary
Wie bewerten Experten und Hotelgäste die Entwicklung und Bedeutung von Design-Hotels in Polen?
Article Name
Wie bewerten Experten und Hotelgäste die Entwicklung und Bedeutung von Design-Hotels in Polen?
Description
Hier finden Sie wichtige Informationen und Meinungen von Gästen und Hotelexperten über Designhotels in Polen. Rund um das Thema Design und Funktionalität im Hotel, ist hier einiges aufgelistet.
Author
Publisher Name
HRS unterwegs
Publisher Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.