FAQ - Häufig gestellte Fragen

 

Gelten die HRS Preise pro Person oder pro Zimmer?

Die HRS Preise gelten immer pro Zimmer und pro Nacht, also pro Einzelzimmer oder pro Doppelzimmer. Es ist bei HRS anders als in den Touristik-Katalogen oder auf touristischen Internetseiten, die ihre Preise in der Regel pro Person ausweisen. Je nach Buchungsbedingung ist das Frühstück teils inklusive und teils exklusive. Der Frühstückpreis wird separat ausgewiesen und gilt immer pro Person und pro Übernachtung.

Muss ich im Hotel frühstücken, wenn der Zimmerpreis plus Frühstück ausgewiesen ist?

Nein, es besteht keine Verpflichtung. Sie können sich jederzeit vor Ort entscheiden, ob Sie im Hotel frühstücken möchten oder nicht.

Sollten Sie sich entscheiden in Ihrem Hotel zu frühstücken, erhalten Sie in unserem Ratgeber nützliche Tipps zur richtigen Planung Ihres Frühstücks auf Geschäftsreise.

Sind die angezeigten HRS Zimmerpreise für die jeweilige Buchung garantiert?

Ja. Die gebuchten Zimmerpreise sind für jede vorgenommene Reservierung durch das Hotel garantiert. Für die von den Hotels angegebenen Preise gilt zudem das HRS Preisversprechen.

Falls die von Ihnen ausgewählte Währung von der vom Hotel verlangten Währung abweicht, werden die Preise in der Trefferliste zu Ihrer Orientierung in Ihrer Währung angezeigt. Für die Buchung verbindlich, ist die in den Preisbedingungen genannte Hotelwährung, so dass es zu Wechselkursdifferenzen kommen kann, da Sie den Zimmerpreis erst vor Ort bezahlen. 
Entsprechend Ihrer Buchungsanfrage, wird für die verfügbaren Hotels jeweils der günstigste im HRS System eingestellte Zimmerpreis angezeigt. Wenn Sie einen längeren Aufenthalt buchen, können an einzelnen Tagen unterschiedliche Preise gelten, die zu Ihrem Vorteil automatisch berücksichtigt werden, z.B. Wochenend-, Saison- oder Aktionspeise. In diesem Fall sehen Sie in der Hotelliste den Durchschnittspreis, auf der Hotel-Detailseite werden die einzelnen Tagespreise dargestellt.

HRS Preisgarantie und Geltungsbestimmungen

Was heißt eigentlich "Garantierte Verfügbarkeit" der Zimmer?

Die HRS Datenbank prüft in der Zugriffsekunde für Ihren Reisetermin alle Zimmerverfügbarkeiten und Zimmerpreise sämtlicher Hotels für Ihren Zielort oder Ihr Zielgebiet! Das HRS System liefert Ihnen die aktuellsten und günstigsten Zimmerpreise, die in dieser Sekunde bei HRS verfügbar sind. Privat geführte Einzelhotels finden Sie in dieser großen Auswahl nur im HRS System.

Zur Erweiterung seines Leistungsangebotes nutzt HRS für Sie auch externe Systeme. Da diese jedoch nicht direkt an HRS angeschlossen sind, ist die Standardisierung und damit die Vergleichbarkeit nicht immer in gleicher Weise gegeben wie bei den übrigen HRS Partnerhotels. Auf der Detailseite des ausgewählten Hotels werden dann auch die dazugehörenden Informationen aus dem externen System angezeigt wie z.B. Preisdetails, Beschreibung des Hotelzimmers oder spezielle Stornierungsbedingungen.

Kann ich mich darauf verlassen, dass das Hotel die Buchungsbestätigung erhält?

Ja. Dieser Vorgang läuft automatisch ab und wird im HRS System protokolliert. Die gesamte Abwicklung Ihrer Buchung beruht auf detaillierten, mit den Hotels vertraglich festgelegten Spielregeln. Sollte trotzdem im Hotel einmal ein Missverständnis oder eine Unstimmigkeit entstanden sein, rufen Sie uns einfach an, wir klären das sofort für Sie und kümmern uns um die Abwicklung mit dem Hotel.

Sie erreichen HRS täglich von 0 -24 Uhr. Alle Telefonnummern unserer internationalen Büros und der HRS-Fachabteilungen finden Sie auf der HRS-Startseite unter: Kontakt > Kontakte auf einen Blick.

Beziehen sich Datumsangaben auf die Zeitzone des Kunden oder auf die lokale Hotelzeit?

Reisedaten und Zeitangaben beziehen sich immer auf die lokale Hotelzeit am Reiseziel. Wenn ein Brite vom 12. - 13. des Monats ein Hotel in Shanghai bucht, dann ist der 12. des Monats in Shanghai gemeint und nicht in London.

Was passiert, wenn ich im Hotel "zu spät" anreise - können Kosten entstehen?

Das hängt von der Art Ihrer Buchung ab.

1. Kostenfreie Aufhebung der Reservierung bei Nicht-Anreise - Standard Buchung

Sie wissen, dass Sie bis 18:00 Uhr Ortszeit im Hotel anreisen werden. Dann reicht eine sogenannte „Standardbuchung“, bei der das Zimmer für Sie auf jeden Fall bis 18:00 Uhr Ortszeit vom Hotel freigehalten wird. Die Angabe einer Kreditkarten-Nummer ist bei Standardbuchungen nicht erforderlich.

Wenn Sie bis 18:00 Uhr nicht anreisen ohne das Hotel zu informieren, wird Ihre Reservierung automatisch und kostenfrei aufgehoben - es entstehen also für Sie keinerlei Kosten. Punkt 18:00 Uhr kann das Hotel die gebuchten Zimmer jedoch weiterverkaufen. - Wenn Sie dem Hotel auch im Falle einer "Standardbuchung" Ihre Nicht-Anreise mitteilen, wird sich jeder unserer Hotelpartner über Ihre freundliche Geste freuen.

Falls Sie erst später als 18:00 Uhr im Hotel anreisen können, ist das auch kein Problem. Das Hotel muss es nur wissen. Bitte informieren Sie das Hotel in diesem Falle direkt über Ihre spätere Anreise. Die Telefonnummer des Hotels finden Sie auf Ihrer Reservierungs-Bestätigung.

Alles rund um Ihre Anreise nach 18:00 Uhr, können Sie noch einmal in unserem HRS Magazin "unterwegs" nachlesen!

2. Mögliche Zahlungspflicht bei Nicht-Anreise - Garantierte Buchung

Sie können erst nach 18:00 Uhr Ortszeit im Hotel anreisen. Dann empfehlen wir eine „Garantierte Buchung“, bei der das Zimmer für Sie die ganze Nacht vom Hotel freigehalten wird. Wenn Sie nicht im Hotel anreisen oder die auf der Bestätigung angegebene Stornierungsfrist nicht einhalten, besteht für Sie gegenüber dem Hotel eine Zahlungspflicht – das Hotel hätte dieses Zimmer ja anderweitig vermieten können. Zur Absicherung einer garantierten Buchung ist die Angabe einer gültigen Kreditkarten-Nummer notwendig. Die Kreditkarte dient als Sicherheit für das Hotel und kann deshalb durch das Hotel für etwaige Stornierungskosten belastet werden.

Gibt es bei HRS Vorauszahlungen oder eingeschränkte Stornierungsmöglichkeiten?

Nur als absolute Ausnahme und meist in Verbindung mit Sonderraten. Dafür knüpft das Hotel an die Buchung bestimmte Bedingungen. Das gilt z.B. für den „HRS Hot Deal“ oder spezielle Zimmerpreise, für die eine Vorauszahlungspflicht an das Hotel schon in den Buchungsbedingungen ausgewiesen ist: die Buchung ist dann nur noch eingeschränkt bzw. gar nicht mehr stornierbar, es ist eine Vorauszahlung an das Hotel zu leisten, das auch Ihre Kreditkarte sofort belastet. Diese Buchungen sind immer nur als garantierte Buchungen und immer nur mit Kreditkartenangabe möglich. Die Bestätigung für Ihre Buchung, Änderung oder Stornierung erhalten Sie natürlich auch hier immer von HRS.

Wann ist überhaupt eine Kreditkarte für die Buchung erforderlich?

Großen Wert legen wir auf die Möglichkeit, dass Buchungen ohne Kreditkartenangabe durchgeführt werden können. In besonderen Situationen oder bei speziellen Preisvorteilen verlangen Hotels jedoch zur Absicherung einer Buchung die Angabe einer Kreditkartennummer, z. B. bei einer späten Anreise im Hotel, während Messe- oder Hochsaisonzeiten oder in (Urlaubs-) Regionen, in denen leer gebliebene, nicht abbestellte Zimmer kaum noch wie in einer Stadt kurzfristig vermittelt werden können. International ist die Angabe einer Kreditkartennummer inzwischen selbstverständlich - die Kreditkarte ist übrigens heute das beliebteste Online-Zahlungsmittel überhaupt. Die Übermittlung von Kreditkartennummern durch HRS erfolgt selbstverständlich mit neuesten Verschlüsselungstechniken (SSL).

Wo und wann wird der Zimmerpreis für das gebuchte Hotel bezahlt?

In der Regel erst vor Ort direkt im Hotel. Ausnahmen gelten für den „HRS Hot Deal“ und Preise, für die eine Vorauszahlungspflicht in den Buchungsbedingungen ausgewiesen ist. Eine mögliche Vorauszahlung erfolgt nicht an HRS, sondern immer nur an das Hotel, das auch die Abbuchung von Ihrer Kreditkarte vornimmt.

Wie kommt HRS an die Superpreise?

Für die Hotels ist HRS seit Jahrzehnten ein kostenloser und optimaler weltweiter Vertriebskanal. Tausende von Buchungen täglich, zahlreiche Kooperationen mit Internet-Portalen, Fluggesellschaften, internationalen Industrieunternehmen und mehr als 35.000 direkt an das HRS System angeschlossene Firmen aller Branchen machen HRS für die Hotels zum wichtigen Umsatzträger.

Der Hotelier kann jederzeit flexibel auf seine Auslastung und die Marktsituation reagieren, insofern können sich die HRS Preise jederzeit zum Vorteil der HRS Nutzer ändern. Nach oben können sie sich ausnahmsweise zu großen Messen oder extrem gebuchten Saisonzeiten verändern, wo es vor allem darauf ankommt, dass die Hotels im HRS System verfügbar und für Sie buchbar bleiben.

Wovon lebt HRS, wenn die Dienstleistung kostenlos ist?

Die Partner-Hotels von HRS gewähren als "Honorar" eine Kommission auf realisierte Übernachtungen, also nicht etwa auch auf Änderungen oder Stornierungen. Der HRS Preis ist ein originaler Hotelpreis, es gibt keinerlei Aufschläge. HRS steht für absolute Preis-Transparenz und umfassende Hotel-Übersicht – weltweit.

Thema Flexibilität: Kann ich HRS für spontane, kurzfristige Entscheidungen nutzen?

Absolut. Dafür ist das HRS System gemacht. Sie bleiben flexibel bis zum Tag Ihrer gewünschten Anreise. Dazu gehört - von den Ausnahmen abgesehen - gerade auch die grundsätzliche Möglichkeit der Buchung ohne Kreditkarte, der kostenlosen Stornierung bis zum Anreisetag oder die kostenlose Änderung von Reisedaten und Namen. Mit den kostenlosen HRS Apps können Sie ihr Hotelzimmer auch bequem von unterwegs buchen.

Alle Vorteile der HRS App können Sie noch einmal hier nachlesen!

Neutralität und Transparenz – gilt dieses Prinzip auch für das Ranking in der Hotelliste?

Selbstverständlich. Die „HRS empfiehlt“-Hotelliste basiert auf klar definierten, objektiven Kriterien. Zu diesem Zweck berücksichtigt unser System tagesaktuell zahlreiche kundenrelevante Merkmale wie attraktive Zimmerpreise, eine optimale Hoteldarstellung, kostenlose Zusatzleistungen sowie eine hohe Kundenzufriedenheit, um Ihnen ein optimales Suchergebnis zu bieten.

Darüber hinaus haben Sie weiterhin die Möglichkeit, die Sortierung der Hotelliste individuell zu verändern und diese zum Beispiel nach Zimmerpreis oder Entfernung zu sortieren, eine Preisobergrenze festzulegen oder sich nur ausgezeichnete Top-Quality-Hotels anzeigen zu lassen.

Was ist die HRS Empfehlung?

Damit Sie Ihr Wunschhotel noch schneller finden, haben wir unsere Hotelliste komplett überarbeitet. Die neue Sortieroption „HRS empfiehlt“ basiert auf den Suchpräferenzen unserer Nutzer und unterbreitet Ihnen so optimierte Hotelvorschläge. Zu diesem Zweck werden bei der Sortierung der Trefferliste nicht nur der Preis, sondern zahlreiche Kriterien berücksichtigt. Dazu gehören vor allem attraktive Angebote, flexible Buchungsbedingungen, eine hohe Kundenzufriedenheit, Gratisleistungen wie WLAN- oder Parkplatz-Nutzung und eine optimale Hoteldarstellung. In der Trefferliste bekommen Sie anschließend zuerst diejenigen Hotels angeboten, die die Kundenpräferenzen am besten erfüllen. Dabei werden alle Hotels ausnahmslos gleich behandelt und stets nach denselben objektiven Kriterien sortiert.

Gratis Parken: Sollten Sie mit dem Auto anreisen, erfahren Sie hier, in welcher Hotelkategorie das Parken oft noch kostenfrei ist und welche Apps Ihnen helfen Ihr Auto in einer fremden Stadt ohne Probleme wiederzufinden.

Gratis WLAN: Jeder Business Traveller benötigt während der Geschäftsreise eine schnelle und stabile Internetverbindung. Im HRS Magazin "unterwegs" erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie auf Reisen günstiges oder auch kostenfreies WLAN nutzen können.

Was ist die „Top Quality Hotel“-Auszeichnung?

Mit der Auszeichnung „Top Quality Hotel“ bieten wir unseren Kunden eine zusätzliche Orientierung bei der Suche nach dem passenden Hotel. Damit haben Sie eine verlässliche Entscheidungsgrundlage für Ihre Buchung – und erkennen auf den ersten Blick, welche Hotels aus der Trefferliste sich durch ihre besondere Kundenorientierung auszeichnen.

Dafür muss ein Hotel folgende Qualitätskriterien erfüllen: kostenfreie Zusatzleistungen, positive Kundenbewertungen, eine hohe Weiterempfehlungsrate, flexible Buchungsbedingungen und Preissicherheit. Durch regelmäßige Qualitätskontrollen stellen wir zudem sicher, dass nur Hotels, die diese Anforderungen nachhaltig erfüllen, das „Top-Quality-Hotel“-Siegel tragen dürfen.

Weiterführende Informationen zu der „Top Quality Hotel“-Auszeichnung finden Sie hier

Werden zu einem gewählten Reisedatum immer alle HRS Partnerhotels angezeigt?

Nein. Sie sehen immer unterschiedlich viele, nämlich immer nur alle freien Hotels, die Sie auch sofort buchen können. Das können mal zwei Hotels sein, mal dreihundert und hängt jeweils von der aktuellen Belegungssituation der Hotels ab. Sie sehen also immer nur die Hotels, die Sie auch direkt buchen können - zum tagesaktuellen HRS Preis mit Preisgarantie und Geld-zurück-Versprechen - alle wichtigen Hotel-Informationen inklusive.

Nach welchen Gesichtspunkten erfolgt die Klassifizierung der Hotels durch HRS Sterne?

Unsere Hotelfachleute kennen Zig-Tausende von Hotels in aller Welt. Über 250.000 Hotels aus eigener Anschauung zu kennen, ist unmöglich. Deshalb beruhen die HRS Sterne zusätzlich auf weiteren Informationsquellen, publizierten Bewertungen, vorhandenen offiziellen Einstufungen der Hotels; soweit eigene Angaben der Hotels herangezogen werden, erfolgen ggf. Überprüfungen durch HRS nach einem eigenen Bewertungssystem.

Entscheidend für die Klassifizierung der Hotels bei HRS sind aber immer die uns mitgeteilten Erfahrungen und Bewertungen unserer Kunden. Dafür hat HRS schon vor langer Zeit ein eigenes Verfahren entwickelt, das Sie nach Ihren Hotelaufenthalten für Ihre persönliche Bewertung verwenden können. Die Beurteilungen unserer Kunden finden sich in den HRS Hotelsternen wieder.

Wann kann ich ein Hotel bewerten?

Nur dann, wenn Sie in dem Hotel, das über HRS gebucht wurde, auch selbst übernachtet haben! In den Hotelbewertungen (0-10 Punkte) spiegeln sich also ausschließlich die Erfahrungen der HRS-Kunden. Darin liegt ihr besonderer Wert. Das unterscheidet die HRS-Hotelbewertungen von den allgemeinen Bewertungsportalen im Internet.

Welche Bewertungs-Kriterien berücksichtigt HRS?

Hotel allgemein: Atmosphäre im Hotel - Sauberkeit - Wellness-Bereich - Preis-Leistungsverhältnis. 
Zimmer: Zimmergröße - Zimmerausstattung – Schallisolierung der Zimmer - Qualität der Betten - Badezimmer. 
Personal und Gastronomie: Freundlichkeit des Empfangs - Servicebereitschaft des Personals – Frühstücks- und Restaurantleistung.

Bereits in der Hotelliste kann sich der Reisende einen guten Überblick über die Bewertungen verschaffen und die Ergebnisse nach den durchschnittlichen Bewertungen sortieren. Zusätzlich sind die Bewertungen nach verschiedenen Zielgruppen, wie zum Beispiel Geschäftsreisende, Familien mit kleineren Kindern oder ältere Paare, sortiert. Jeder Buchende kann sich so auf echte Urteile anderer Reisender verlassen und das beste Hotel für seine Ansprüche auswählen. Darüber hinaus helfen eine Weiterempfehlungsrate, Wohlfühlfaktor und HRS Sterne bei der schnellen Orientierung und erleichtern die Buchungsentscheidung.

Eine Auswahl von persönlichen Kommentaren der HRS-Gäste wird im Klartext dargestellt. Auch der Hotelier kann sich zu den Kommentaren äußern - das ist ein Gebot der Fairness. Für die Hotels sind diese Hotel-Bewertungen inzwischen ein ganz wesentlicher Gradmesser für den eigenen Hotel-Standard und Anstoß für die Weiterentwicklung von Service und Qualität.

Wer steht hinter HRS?

HRS wurde 1972 als Reisebüro zur Vermittlung von Zimmern zu Messezeiten von Robert Ragge (*1937) gegründet. Seit 2008 leitet sein Sohn Tobias Ragge (*1976) das Unternehmen in zweiter Generation.