Happy Birthday! Europas führendes Vielfliegerprogramm Miles & More feiert seinen 25. Geburtstag. Das Tolle: Sie bekommen die Geschenke! Mit vielen Specials und neuen Funktionen sammeln Miles & More Kunden noch bequemer und schneller Meilen. Das Highlight: ab Mai 2018 kommen Sie mit dem sogenannten Meilenpooling noch schneller zu Ihrer Wunschprämie! So funktioniert’s: 

Was ändert sich beim Sammeln von Prämienmeilen bei Miles & More?

In Zukunft müssen Sie nicht mehr alleine sammeln! Meilenpooling macht es für Paare, Familien oder Freunde deutlich attraktiver, Meilen bei Miles & More zu sammeln. Mit einem gemeinsamen Meilenpool können Sie  gemeinsam sammeln und auch zusammen Meilen einlösen. Gemeinsame Flugprämien erreichen Sie so schneller und auch andere Prämien sind durch das gemeinsame Sammeln mit weniger Aufwand zu erreichen.

Was bedeutet „Meilenpooling“ genau?

Meilenpooling bedeutet, dass Sie mehrere Accounts gemeinsam nutzen, d.h. Sie können Meilen mit mehreren Personen gemeinsam sammeln und einlösen. Sind Sie zum Beispiel sehr häufig beruflich unterwegs und haben daher ein gut gefülltes Meilenkonto, aber Ihr/e Partner/in nicht, dann können Sie dank Meilenpooling trotzdem Prämienflüge für zwei buchen und gemeinsam nutzen.

Nehmen wir z.B. an, Sie möchten zu zweit für ein Wochenende nach Paris fliegen und das kostet Sie 15.000 Meilen pro Person. Sie haben 50.000 Meilen auf Ihrem Meilenkonto, Ihre Reisebegleitung aber nur 10.000.  Nun konnte bislang eine Person das Ticket für sich selbst buchen, aber nicht für die Begleitung. Die andere Person konnte dann gar kein Prämienticket buchen. Mit Meilenpooling wird es nun möglich, beide Konten zusammenzulegen. So buchen Sie die Prämienflüge für insgesamt 30.000 Meilen und haben sogar noch weitere 30.000 übrig.

Beim Meilenpooling haben so bis zu zwei Erwachsene und bis zu fünf Kinder die Möglichkeit, ihre Prämienmeilen zu bündeln. Gemeinsam gesammelte Meilen können von beiden Erwachsenen gleichberechtigt für alle im Miles & More Programm verfügbaren Prämien eingelöst werden.

Wer kann Meilenpooling nutzen?

Meilenpooling wird für alle Nutzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar sein. Mindestens einer der Beteiligten muss volljährig, also 18 Jahre oder älter sein. Einen Meilenpool können maximal zwei Erwachsene und bis zu fünf Kinder gemeinsam nutzen. Die beiden Erwachsenen müssen in keinem Verwandtschaftsverhältnis zueinander stehen, müssen nicht verheiratet sein und müssen auch nicht im gleichen Haushalt wohnen. So können sowohl Familien mit Kindern als auch (un)verheiratete Paare oder auch Freunde gemeinsam sammeln und einlösen. Alle Mitglieder eines Meilenpools müssen natürlich auch registrierter Miles & More Nutzer sein.

Ab wann bietet Miles & More Meilenpooling an?

Die neue Funktion wird ab Mai 2018 verfügbar sein.

Was muss ich tun, um Meilenpooling zu nutzen?

Ganz einfach: um Meilenpooling zu nutzen, eröffnen Sie in der  Miles and More App einen Meilenpool. Die Person, mit der Sie gemeinsam sammeln möchten, laden Sie dort durch Eingabe ihrer Servicekartennummer ein. Die eingeladene Person muss dann nur noch dem Beitritt zustimmen und schon kann es losgehen!

Und wenn ich wieder allein sammeln möchte?

Sie möchten doch lieber wieder allein sammeln? Auch das geht schnell und einfach: Sie können einen Meilenpool jederzeit wieder verlassen, ebenfalls über die Miles & More App. Beachten sollten Sie, dass Sie nach einem Austritt aus einem Meilenpool, nicht sofort einem anderen beitreten können. Nach Austritt sind Sie für sechs Monate vom gemeinsamen Sammeln ausgeschlossen, bevor Sie einen neuen Pool gründen oder einem bestehenden Pool beitreten können.

Auch wichtig: Die Prämienmeilen jedes Sammelpartners verbleiben auf dem persönlichen Konto. Im Meilenpool werden die Meilen lediglich addiert dargestellt, so dass eine gemeinsame Einlösung möglich ist. Verlassen Sie also einen Pool, nehmen Sie Ihre Meilen einfach mit.

Was muss ich noch wissen?

Meilenpooling gilt für Miles & More Prämienmeilen, Statusmeilen werden weiterhin für Einzelpersonen gesammelt und können nicht zusammengelegt werden.

Wie kann ich eigentlich Meilen sammeln?

Als Miles & More Kunde können Sie auf ganz unterschiedliche Weisen Ihr Punktekonto füllen: Natürlich gibt es Meilen für’s Fliegen, aber auch bei einer großen Anzahl von Partner aus unterschiedlichsten Branchen kommen Sie Ihrer Wunschprämie schnell näher.  Alle aktuellen Partner und Aktionen finden Sie immer auf der Miles & More Website.

Bei HRS sammeln Sie auch für jede Hotelbuchung ganz einfach wertvolle Prämienmeilen: Als registrierter My HRS Kunde hinterlegen Sie ganz einfach Ihre Miles & More Servicekartennummer in Ihrem Profil und schon sammeln Sie mit jeder Hotelbuchung  Meilen. Darüber hinaus nutzen Sie auch alle weiteren Premium Services von My HRS kostenfrei. Einfach hier kostenlos registrieren, Nummer hinterlegen &  Meilen sammeln: www.hrs.de/hotel/my-hrs/bonusprogramme/

Werden Sie Meilenpooling nutzen? Wir freuen uns über Ihre Kommentare und Gedanken zum Thema!

Es existieren noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte Gerät um 90° drehen!