Ein Hotel am Comer See

Der malerische See liegt in den norditalienischen Alpen, mitten in der Lombardei. In einem Hotel am Comer See erwartet Sie ein mediterranes und warmes Klima bis in den Herbst hinein. Die günstige Lage in den Bergen stellt Ihnen außerdem frei, wie Sie ihren Feierabend verbringen: Ob aktiv, entspannt oder beides, hier finden Sie abwechslungsreiche Möglichkeiten für Ihre Freizeitgestaltung.

Die ideale Region für Meetings und Geschäftstreffen

Der Comer See ist nicht nur eine beliebte Region für Ferienurlauber, auch Geschäftsreisende kommen gerne an den norditalienischen See um hier Business und Erholung zu verbinden. Legen Sie Ihr nächstes Meeting oder wichtiges Treffen an den Comer See – tagsüber können Sie Ihrer Arbeit nachgehen und abends die Vorzüge des Sees und der Alpen genießen. Erleben Sie in den kleinen traditionellen und ursprünglichen Ortschaften und Gemeinden die italienische Lebensart und genießen Sie mit Kollegen und Partnern Ihr Geschäftsessen bei einer Steinofenpizza oder frisch zubereiteter Pasta der Region. Der Comer See selbst bietet genug Freizeitmöglichkeiten, den Tag nach einem Meeting ausklingen zu lassen. Hier können Sie sich beim Segeln oder Schwimmen sportlich betätigen, oder einfach mit einem guten Buch am Ufer entspannen. Die Berge eignen sich dagegen für eine kleine Wanderung oder einen Spaziergang nach Feierabend.

Vom Comer See in die Metropolregion Mailand

Der See ist nicht weit von der italienischen Großstadt Mailand entfernt. Ob Geschäftstermin oder Sightseeing: Ein Aufenthalt in einem Hotel am Comer See ermöglicht es Ihnen in kurzer Zeit an Ihrem Bestimmungsort zu sein. Hoch über dem See befindet sich die Villa Vigon**i** – der ideale Ort, um neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Das deutsch-italienische Zentrum bietet ein breites Spektrum an wechselnden internationalen Ausstellungen, Messen und Veranstaltungen.

Ihr Hotel am Comer See – umgeben von Meisterwerken

Besuchen Sie die Villen im alten italienischen Baustil. Wunderbar erhaltene Bauwerke wie die Villa Monastero in Varenna oder die Villa Carlotta in Tremezzo beeindrucken nicht nur mit ihrer geschmackvollen Inneneinrichtung, sondern auch mit den üppig bepflanzten und liebevoll gepflegten Gärten, die zu einer Besichtigung einladen. Der Wasserfall Orrido di Bellano bietet Ihnen dagegen ein wahres Naturschauspiel. Die Schlucht ist leicht zu erreichen und stellt ein ideales Ausflugsziel für den Feierabend dar. Genießen Sie hier die unberührte Natur und das Panorama der italienischen Alpen ohne einen beschwerlichen und langen Aufstieg.