Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Gaillard: Natur pur

Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Gaillard

Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Gaillard?
In Gaillard können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 58,5 EUR rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
Welche Hotels in Gaillard liegen zentral?
Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?
Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.
Welche Hotels in Gaillard liegen in der Nähe des Bahnhofs?
Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hôtel Mercure Annemasse Porte de Genève, Hotel Geneva Residence Residence de tourisme und Hotel APPART'CITY GENEVE - GAILLARD sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Gaillard?
Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Gaillard bezahlen Reisende durchschnittlich 65 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 23. Mai 2020 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (29. Mai 2020 - 31. Mai 2020))
Gaillard liegt etwa zwei Kilometer im Südwesten von Annemasse und rund fünf Kilometer Luftlinie im Südosten von Genf. Die schöne Gemeinde mit den rund 11500 Einwohnern erstreckt sich direkt an der Grenze zu der Schweiz auf einem Plateau zwischen den Talniederungen des Foron im Norden und der Arve im Süden. Die Region Haute-Savoie wird von mehr oder minder stark gebirgigen Landschaften geprägt, wovon im Südosten die Montblancgruppe aufragt. Dazu gesellen sich reizende Täler und Flüsse wie die Rhône, Arve oder Drance. Weitere touristische Highlights sind der Genfersee oder der See von Annecy sowie zahlreiche Mineralquellen. Zu der Gemeinde Gaillard gehören zahlreiche neue Wohn- und Gewerbeviertel als auch die Siedlung Vernaz am Rand des Arvetals. Zu den Nachbargemeinden zählen Annemasse, Ambilly, Étrembières sowie die Gemeinden Thônex und Veyrier in der Schweiz. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts wurde Gaillard vorwiegend durch die Landwirtschaft dominiert. Ab den 50er Jahren entwickelte sich Gaillard schnell zu einem Vorort von Genf und Annemasse. Heute wird der Wirtschaftstandort durch viele kleine und mittelständische Unternehmen, Bau- und Handelsfirmen sowie Firmen des Dienstleistungssektors bestimmt. Ein größeres Gewerbegebiet entstand in den vergangenen 20 Jahren im Arvetal.