Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Bad Aibling – Überregional bekannter Quell der Gesundheit

Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Bad Aibling

In welchen Hotels in Bad Aibling gibt es kostenloses WLAN?
Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Bad Aibling: Schmelmer Hof Hotel & Resort, AKZENT Hotel Johannisbad und Hotel St. Georg. Weitere Hotels in Bad Aibling mit kostenlosem WLAN
Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Bad Aibling?
In Bad Aibling können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 126,4 EUR rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
Welche Hotels in Bad Aibling haben ein besonders gutes Frühstück?
Die Hotels B&O Parkhotel, Schmelmer Hof Hotel & Resort und AKZENT Hotel Johannisbad wurden von Reisenden für ihr Frühstücksangebot sehr positiv bewertet.
Welche Hotels in Bad Aibling verfügen über ein Fitnessstudio?
In folgenden Hotels in Bad Aibling können SIe sich nach Ihrem Geschäftstermin im Fintnessstudio entspannen: Schmelmer Hof Hotel & Resort, Hotel St. Georg und B&O Parkhotel
Welche Hotels in Bad Aibling liegen zentral?
Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
Welche Hotels in Bad Aibling verfügen über einen Wellnessbereich?
In folgenden Hotels in Bad Aibling können Sie sich nach Ihrem Geschäftstermin im Wellnessbereich erholen: Schmelmer Hof Hotel & Resort, Hotel St. Georg und B&O Parkhotel. Finden Sie weitere Informationen und Angebote zu Wellnesshotels in Bad Aibling bei HRS.
Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?
Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.
Welche Hotels in Bad Aibling liegen in der Nähe des Bahnhofs?
Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Romantik Hotel Lindner, AKZENT Hotel Johannisbad und Schmelmer Hof Hotel & Resort sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Bad Aibling?
Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Bad Aibling bezahlen Reisende durchschnittlich 131,5 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 16. November 2019 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (22. November 2019 - 24. November 2019))
Die über 1.200 Jahre alte Stadt blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Bekannt wurde Bad Aibling allerdings erst Mitte des 19. Jahrhunderts, als ein gewisser Dr. Desiderius Beck die Moorschlamm-Badeanstalt eröffnete. Nur wenige Jahre später machte Prinz Luitpold von Bayern die Ortschaft zum anerkannten Heilbad. Seitdem gilt die Stadt als überregional bekannter Kurort. Neben dem facettenreichen Kurprogramm und den zahlreichen Wellnessangeboten bietet die oberbayrische Stadt auch eine der tiefsten Thermalquellen. Aus über zwei Kilometern Tiefe wird hier das Thermalwasser zu Tage gefördert, dessen Heilwirkung mittlerweile auch offiziell bestätigt wurde.

Lage: Zentrale Lage im Süden Bayerns

Die Kurstadt liegt mitten im bayrischen Alpenvorland an dem Fluss Mangfall. Rosenheim befindet sich nur etwa 10 Kilometer und die Landeshauptstadt München rund 50 Kilometer entfernt. Die Österreichische Grenze ist in weniger als einer halben Stunde zu erreichen. Bad Aibling verfügt über eine direkt Anbindung an die Autobahn A8 und liegt nur wenige Minuten von der Bundesstraße B15 entfernt. Dank der zentralen Lage können Sie die Stadt schnell und einfach erreichen. In dem Kurort befinden sich zudem zwei Eisenbahn-Haltepunkte mit Direktverbindungen nach München, Rosenheim und zu den umliegenden Ortschaften.

Kultur: Alpenländische Kultur im Kurhaus

Das bereits 1907 erbaute Kurhaus gilt als zentraler Punkt für das kulturelle Leben in Bad Aibling. Neben Konzerten und bekannten Opern können Sie auch einige traditionelle Veranstaltungen besuchen, wie zum Beispiel den empfehlenswerten Alpenländischen Volksmusikabend. Das Heimatmuseum zeigt seit dessen Eröffnung im Jahre 1931 zahlreiche Kunst- und Fundstücke, die einen Eindruck vom damaligen Leben in der Stadt und der Region geben. Als Wahrzeichen des Kurortes gilt der pittoreske Kurpark und das Schloss Prantshausen, dessen Grundmauern aus dem Zeitalter der Merowinger stammen.

Freizeitaktivitäten: Entspannung finden und Ruhe genießen

Moorschlammpackungen, Wassertreten und entspannende Massagen – das gehört bei einem Besuch in Bad Aibling einfach dazu. In dem Kurort finden Sie zahlreiche Bäder und Wellnesseinrichtungen, in denen Sie die Seele baumeln lassen können. Die über 10.000 Quadratmeter große Therme ist das Highlight der Stadt. Die Sauna- und Thermenlandschaft lädt zum Entspannen ein und bietet viel Platz für einen erholsamen Besuch mit der ganzen Familie. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Ausflug an den nahegelegenen Chiemsee oder ein gemütlicher Spaziergang durch die wundervolle Moorlandschaft der Umgebung.