Vom Hotel Nordhessen aus zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufbrechen

Hotel Nordhessen: Buchen Sie mit HRS.de besonders preiswert und unkompliziert. Die Region Nordhessen ist das historische Kerngebiet von Hessen.

Vom Hotel Nordhessen aus die Gegend erkunden

Die größte Stadt in Nordhessen ist die kurhessische Hauptstadt Kassel, die mit dem Bergpark Wilhelmshöhe, den Kasseler Wasserspielen im Habichtswald und der seit 1955 alle vier bis fünf Jahre stattfindenden Kunstausstellung documenta bis weit über die regionalen Grenzen hinaus Bekanntheit erlangte. Landschaftlich geprägt ist die Region durch die waldreiche und dünn besiedelte Mittelgebirgslandschaft, die mit dem Reinhardswald, dem Kaufunger Wald, dem Kellerwald, dem Meißner und dem Habichtswald beispielsweise nach einem langen Arbeitstag zum Spazieren gehen einlädt.

Nationalpark und Schlösser

Aber auch der Nationalpark Kellerwald-Edersee, der einzige Nationalpark Hessens, bietet sich für einen Ausflug an einem freien Tag an. Durch das Gebiet fließen die Flüsse Werra und Fulda sowie die Eder, die mit dem Edersee über einen der größten Stauseen in Deutschland verfügt. Entlang der Flüsse liegen zahlreiche eindrucksvolle mittelalterliche Burgen und Schlösser wie die Krukenburg, die Sababurg und die Trendelburg. Aber auch die diversen Gebäude aus Barock und Rokoko wie in Wilhelmsthal bei Calden mit dem Rokoko Schloss Wilhelmsthal empfehlen sich für eine Besichtigung. Von Ihrem Hotel Nordhessen aus sind die diversen Gegenden Nordhessens schnell und einfach erreichbar.

Nordhessens Wirtschaft

In Nordhessen befinden sich zahlreiche, renommierte Unternehmen. Dazu gehört zum Beispiel das Volkswagenwerk Kassel sowie die Daimler AG und das Amazon.de Logistikzentrum, das sich in Bad Hersfeld befindet. Vor Ort existiert unter anderem ebenfalls eine beachtenswerte Weber- und Textilindustrie. Zu den Wachstumsbranchen der Gegend gehört aber auch der Bereich der erneuerbaren Energien.