Haus Drachenloch Weinhotel

Am Domstein 2, 53604 Bad Honnef - Rhöndorf
Meilen & Punkte sammeln (optional)
Meilen & Punkte sammeln

Sammeln Sie mit myHRS bei jeder Hotelbuchung Meilen & Punkte bei unseren Partnern (1€ = 1 Meile/1 Punkt)

DZ ab 98.00EUR inkl. Mehrwertsteuer und aller Gebühren
Gratis für HRS-Gäste:
Ähnliche Hotels in Bad Honnef
18.07.19 - 19.07.19
Das gewünschte Hotel ist zum ausgewählten Zeitpunkt nicht verfügbar.
Karte anzeigen
Karte anzeigen
8.3
Sehr gut 35 Bewertungen
Alle anzeigen
Frühester Check-in 09:00
Spätester Check-out 11:00
Frühstück
08–10 Uhr
WLAN
Parkplatz am Hotel
Hotelinformationen

Hotelinformationen

Hotelausstattung

  • Hoteleigener Parkplatz
  • Gebühr pro 24 Std. 4,00 EUR
  • Parkplatz ist direkt am Hotel
  • Restaurants (Anzahl) 1
  • geöffnet von 08:00
  • bis 20:00 Uhr
  • Hotelbar
  • Frühstück
  • von 08:00 Uhr
  • bis 10:00 Uhr

Zimmerausstattung

  • WLAN in allen Zimmern
  • Satelliten-TV
  • TV Fernbedienung
  • Fenster zum Öffnen
  • Badezimmer mit Dusche
  • Handtuchwärmer im Bad

Serviceleistungen im Hotel

  • Große Hunde erlaubt
  • Gebühr pro Tag 8 EUR
  • Haustiere erlaubt
  • Gebühr pro Tag 6 EUR
  • WLAN im Zimmer

Stil und Atmosphäre des Hotels

Ihr Domizil befindet sich auf einem traditionsreichen Weingut, in dessen Keller eine Vinothek mit edlen Tropfen auf Sie wartet. Genießen Sie die regionale Küche des Restaurants und die besondere Atmosphäre Ihres Zimmers. Es ist individuell eingerichtet, bietet zeitgemäßen Komfort und verfügt über einen Balkon mit Aussicht über die Weinberge.

Besonderheiten des Hotels

Kostenloses WLAN in den Hotelzimmern.

Daten des Hotels

Gesamtanzahl Zimmer 9, Anzahl Einzelzimmer 9, Anzahl Doppelzimmer 9, davon mit einem Doppelbett 9, davon als Dreibettzimmer geeignet 3, Hotel ganzjährig geöffnet, Rezeption besetzt am Wochenende von 08:00, bis 18:00, Rezeption besetzt am Wochenende von 08:00, bis 18:00, Rezeption besetzt von 08:00, bis 18:00, Rezeption besetzt von 16:00, bis 18:00, Frühester Check-in 09:00, Spätester Check-out 11:00, Hotelpension, Landhotel, familiär geführtes Hotel, Nichtraucherhotel, Nichtraucherzimmer 9

Servicezeiten

Rezeption:

16:00 bis 18:00 Uhr besetzt

Rezeption am Wochenende:

08:00 bis 18:00 Uhr besetzt

Frühester Check-in:

09:00 Uhr

Spätester Check-out:

11:00 Uhr

Akzeptierte Zahlungsmittel

  • Visa
  • Eurocard/Mastercard
  • American Express
Lage und Entfernung

Am Domstein 2, 53604 Bad Honnef - Rhöndorf

Lage des Hotels

Am Fuße des Drachenfelsens bei Bad Honnef lädt Sie das „Hotel und Weingut Haus am Drachenloch“ zum Genießen und Erholen ein. Es bietet eine günstige Ausgangslage für Wanderungen durch den Naturpark Siebengebirge; der Rheinsteig führt in der Nähe vorbei. Außerdem bieten sich Städte wie Köln, Bonn und Maastricht als Ausflugsziele an.

Umgebung des Hotels
  • 39,88 km
  • 7,26 km
  • 23,24 km

Bewertungen zu Haus Drachenloch Weinhotel

83%
83% der HRS Gäste empfehlen dieses Hotel weiter
8.3
Sehr gut 35 Bewertungen
Freundlichkeit des Personals
8,6
Servicebereitschaft
8,3
Hotelatmosphäre / Flair
8,0
Zimmerausstattung
8,1
Sauberkeit im Hotel
8,9
Badezimmer
8,1
Zimmergröße
9,2
Frühstücksleistung
7,1
Restaurantleistung
7,2
Preis-Leistungsverhältnis
8,3
Schlafkomfort
8,1
6.0
14.02.19 von , Geschäftsreisender
Großes Zimmer und eine schöne Aussicht
1. Der Kachelboden ist immer kalt! Auch wenn die Heizung auf 5 steht.
2. 10 Euro für so ein Frühstück ist eine Frechheit. Es wurden a 3 Scheiben 4 verschiede Wurstsorten und 1 Sorte Käse aufgetischt.
3. Für diesen Parkplatz, wo es keine Alternative gibt und gab Parkgebühren zu kassieren finde ich auch nicht richtig da man an dieses Hotel niemals ohne Auto kommen könnte.
4. Das Badzimmer ist anno 1970
5. Das Badschampoo ist eine Handseife welches einen sehr unangenehmen Duft hat.
Details
9.4
05.12.18 von Dobos R., Geschäftsreisender
Sehr schönes Gasthaus. Man fühlt sich wie Daheim. Gemütlich eingerichtet. Schöne Aussicht zu den Weinbergen und sehr nah am Rhein, aber auch an der Autobahn.
Das Frühstück findet leider nur ab 07:30 Uhr statt und das Bett hat bei jeder Bewegung gequietscht.
Details
3.5
05.11.18 von Wilke D., Privatreisender
Der äußere Anblick des Hauses und der Blick vom Zimmer in die Weinberge.
Die Einrichtung der Zimmer ist sehr in die Jahre gekommen und entspricht in keinster Weise dem Äußeren des Hauses. Das Frühstück war für diesen Zimmerpreis eine Katastrophe - primitiv präsentiert und nur einfachste Billigprodukte,nichts wurde nachgelegt,klitschige Aufbackbrötchen,ein Minischüsselchen Rührei,keine Büchsenmilch.Die 84jährige Chefin des Hauses ist kaum an der Rezeption anzutreffen, wir haben lange auf die Zimmerschlüssel warten müssen und das karge Frühstück gibt es von 9-11Uhr.Wir waren sehr enttäuscht!
Details
9.1
24.10.18 von , Geschäftsreisender
große Räume, angenehme Lage
Rechnung nachträglich etwas aufwändig / Ausschilderung könnte besser sein, man fährt ggf trotz Navi erst einmal vorbei
Details
4.0
23.10.18 von , Privatreisender
Grosses Schlafzimmer; gute Lage zum wandern direkt unter dem Drachenfels.
Ein sehr in die Jahre gekommenes Haus mit alter Einrichtung. Renovierungsmaßnahmen sind in den letzten Jahrzenten nicht erkennbar. Das Frühstück war im Verhältnis zum Übernachtungspreis sehr überschaubar. Die Aufbackbrötchen waren abgezählt und wurden nicht wieder aufgefüllt. Ebenso das Brot. Minimale Wurst- und Käseauswahl. Da konnte auch die selbstgemachte Marmeladenauswahl (leider auch nicht aufgefüllt) nicht wirklich punkten.
Details
9.5
23.10.18 von , Privatreisender
Ruhige Lage am Weinberg
Details
10
25.08.18 von Schoetter N., Privatreisender
Wunderschöne in den Weinbergen gelegene Lage,
Herrliche Unterkunft, nur zu empfehlen
Details
9.3
24.08.18 von Holzmüller-Weber U., Privatreisender
Die Lage und das Ambiente. Herrliche Pflanzenkübel auf der Terrasse, stilvolle Einrichtung, die Inhaberin stammt aus einer Winzerfamilie. Eine einzigartige Atmosphäre.
Details
9.0
18.05.18 von , Geschäftsreisender
Atmosphäre, Zimmer, Lage, Service
Details
9.5
15.05.18 von , Privatreisender
Alles war toll! Vielen Dank! Es gibt auch sehr guten Wein und schöne Wanderwege.
Eine bessere Wegbeschreibung könnte hilfreich sein. Im Dunklen habe ich eine Weile gezweifelt, wo ich lang muss. 
Details
Seite 1 von 2