7 Insider-Tipps für Barcelona von den HRS Deal Scouts Shella & Benjamin

3536

Sind Sie schon verliebt in Barcelona? Wenn nicht, werden Sie es mit diesen Tipps bestimmt! Das sympathische Pärchen Shella und Benjamin hat für HRS eine Reise in die Stadt Gaudis unternommen und ihre besten Tipps für Sie mitgebracht. Nicht nur wegen der Kombination aus faszinierender Architektur und herrlicher Strände, haben Sie sich in die Stadt verliebt, denn Barcelona hat so einiges mehr zu bieten.

1)   Fisch essen auf dem Mercat de la Boqueria

Ein Muss für alle Gourmets und Genießer.

Der Mercat de la Boqueria ist eine Markthalle an der Rambla, die mit unzähliger Farbenpracht Augen und Nase verzaubert. Es gibt zahlreiche Leckereien wie Früchte und frisch gepresste Smoothies, aber auch frischer Fisch, Fleisch und Süßwaren – Hier bleibt kein Wunsch offen. In kleinen Restaurants können die Köstlichkeiten direkt verzehrt werden. Ein perfekter Stopp für eine Verschnaufpause während der Sightseeingtour.

Hier gibt’s mehr Infos zum Mercat de la Boqueria >

Vielfältiges Angebot auf dem Mercat de la Boqueria
Ein Erlebnis für Ihren Geruchs- und Geschmackssinn

2)  Mit einem E-Bike den Montjuic erklimmen

Das wunderschöne Barcelona und die umgebende Landschaft laden förmlich zum Entdecken ein. Warum nicht mal mit dem Fahrrad? Und mit einem E-Bike ist sogar für die weniger Geübten der lohnenswerte Ausflug zum Hausberg Montjuïc kein Problem. Radeln Sie entspannt den Berg hinauf und genießen Sie den Ausblick auf die Stadt der Gegensätze.

Hier geht’s zu Shellas & Benjamins E-Bike Tour >

Mit dem E-Bike durch Barcelona
Shella auf ihrem E-Bike

3)   3D Reality View im Casa Batlló

Schon mal durch die Zeit gereist? Lassen Sie sich mitreißen!

Getreu dem Motte Gegensätze begegnet man im Casa Batlló Innovation in einem historischen Rahmen. Im berühmten Haus von Gaudí bekommt man dank 3D Reality View einen live Einblick wie in diesem Haus früher gelebt wurde. Mit Smartphone und Headset bewaffnet, ein absolutes außergewöhnliches Highlight.

Hier gibt’s mehr Infos zum Casa Batlló >

cc_dscn0710
So erleben Sie historisches Flair hautnah

4)   Sich vom Magic Fountain verzaubern lassen

Der Magic Fountain (Font Magica), lädt nicht nur zum Träumen und Verweilen ein, sondern auch zum knüpfen neuer Kontakte oder einfach nur zum gesellig sein. Denn gefühlt halb Barcelona ist bei diesem Spektakel dabei. Dabei schießen die Wasserfontänen untermalt mit Musik und Farbspiel spektakulär in den Himmel.

Das Spektakel findet wöchentlich am spät Abend vor dem Palau Nacional statt. Am besten vorher hier über die genauen Zeiten informieren. Sie variieren je nach Jahreszeit. Hier gibt’s mehr Infos >

Font Magica in Barcelona
Ein perfekter Abend in Barcelona

5)   Eine Runde mit dem Riesenrad auf dem Tibidabo drehen

Ein Riesenrad auf einem Berg? Da kann die Aussicht nur gigantisch sein! Ist sie auch! Schon die Fahrt zum Gipfel des Tibidabo ist ein Erlebnis. Doch das wahre Highlight wartet oben, auf dem fast 100 Jahre alten Vergnügungspark. Mit einer romantischen Fahrt auf dem Riesenrad hat man eine fantastische Aussicht. Da liegt einem Barcelona förmlich zu Füßen.

Da der Park nicht ganz jährig geöffnet ist, informieren Sie sich am besten vorher hier über die Öffnungszeiten >

Riesenrad Barcelona
Hoch in die Lüfte mit dem Riesenrad

6)   Barcelona zum katalanischen Nationalfeiertag besuchen

Das muss man erlebt haben! Am 11. September ist der katalonische Nationalfeiertag ‚Diada Nacional de Catalunya‘, das heißt feiern, tanzen und sich mit reißen lassen. Barcelona ist an diesem Tag in rot- gelb- blau gehüllt. Eine Fülle von Menschen die stolz die katalanische Flagge tragen und Sardana, den katalanischen Volkstanz, tanzen. Ein Muss um richtig mit zu feiern und den Tag vollends genießen zu können, ist das Erlernen des Sardana.

Anregung und Tutorials hierzu findet man unter anderem bei Youtube oder man sucht sich direkt vor Ort eine/n Tanzlehrer/in.

cc_20160911_135504
Shella & Benjamin am Diada Nacional de Catalunya

7)   Cocktails schlürfen in der Bar des Hotels Barceló Raval

Einen spannenden Tag in Barcelona romantisch ausklingen lassen und dabei zusehen wie die Stadt in einen terracottaroten Schleier des Sonnenuntergangs getaucht wird. Dafür kennen Shella & Benjamin den perfekten Ort: Auf der  360° Dachterrasse des Barceló Raval Hotel hat man einen grandiosen Rundblick über Barcelona. Dazu gibt es leckere Cocktails und entspannte Musik.

Cocktails in Barcelona
Ein Ausblick zum Verlieben

Und was war Ihr einzigartigstes Erlebnis in der katalonischen Hauptstadt?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar