Berlin – Hauptstadt und Weltstadt

20. September 2012 Reiseziele 5 Min. Lesezeit

Berlin ist nicht nur wieder die Hauptstadt Deutschlands geworden. Die zweitgrößte Stadt Europas, nach London, mit inzwischen über 3,5 Millionen Einwohnern, war und ist eine weltweit bekannte Weltstadt – mit ihrem ganz eigenen und besonderen Flair. Denn Berlin ist nicht nur einer der wichtigsten europäischen Verkehrsknotenpunkten – vor allem in Richtung Osten – sondern auch das wichtige und entscheidende Zentrum für Kultur, Politik, Medien und Wissenschaften – nicht nur deutschlandweit. Auch als Produktionsort für eine besonders vielfältige und kreative Medienwirtschaft hat sich Berlin international renommiert. Auch aus aller Welt kommende, berühmte, Kunstschaffende, Politiker, Diplomaten, und viele Einwanderer, geben sich hier nicht nur ein Stelldichein, sondern bleiben hier auch und suchen ihr Glück. Berlins wechselhafte und dramatische Geschichte, seine unzähligen Sehenswürdigkeiten, seine vielfältigen und phantasievollen Lebenskulturen und vor allem auch sein quirliges Nachtleben waren schon immer ein Anziehungspunkt für ein weltweites Publikum.

Interessant, offen und gastfreundlich

Mann kann sich kaum vorstellen, dass um das Jahr 1250 Berlin und sein zweiter Teil Cölln nur 1200 Einwohner hatte.  Heute ist Berlin das meistbesuchte Zentrum für den nationalen und internationalen Städtetourismus. Die Anzahl der Übernachtungen steigt jedes Jahr überdurchschnittlich – ungefähr 20 Millionen Übernachtungen sind gezählt worden. Berlin ist zusammen mit Rom ist nach London, Paris das bevorzugte Reiseziel überhaupt. Dabei gibt es für jeden Anspruch, für jeden Geldbeutel und für jeden Geschmack alles, was das Herz begehrt. Ob es das edelste Hotel ist, das fast jeden Wunsch erfüllt, oder ob es die alternative Beherbergungsvariante  im Berliner Kiez ist – hier zeigt sich die Vielfalt und Phantasie dieser Stadt.

Treffpunkt für Menschen aus aller Welt

Seit Ost- und Westberlin zusammengewachsen sind, hat sich vieles verändert. Früher hatte Berlin einen Sonderstatus als ummauerte und umzäunte Vier-Sektoren-Stadt. Heute ist Berlin, ähnlich wie andere international bekannte Städte eine pulsierende Metropole – der besondere „Schmelztiegel“ und Treffpunkt für Menschen aus aller Welt – mit ihren Eigenheiten, die den Besuch gerade interessant machen. Danach sind auch 40 Prozent der Gäste international. Die hauptsächlich besuchten Sehenswürdigkeiten sind die historischen Stätten Berlins und die vielen Museen. Die unzähligen Einkaufsmöglichkeiten, die vielen Festivals, Konzerte und sonstigen Großveranstaltungen – auch in den Theatern, Opernsäle und Konzertsälen – sind ein reichhaltiges Angebot für den Besucher Berlins. Das lange und vielfältige Berliner Nachtleben ist legendär und animiert zum langen Feiern.

Politische, wirtschaftliche und kulturelle Metropole

Wer Deutschland und auch Europa kennenlernen will, kommt an Berlin nicht vorbei. Zwischen der Havel und der Spree hat sich ein Mittelpunkt für politische Macht, wirtschaftliches Wachstum und kulturelle Vielfalt entwickelt. Die vielen unzähligen Sehenswürdigkeiten bezeugen dies nicht nur zeitgeschichtlich. Der „Lange Lulatsch“ auf dem Messegelände grüßt den über dreihundert Meter hohen Fernsehturm am Alexanderplatz. Die berühmte Nofretete lächelt geheimnisvoll von der Museumsinsel aus – hin zu Friedrich den Großen im Schloss Sanssouci, in Potsdam. Die ganze Bandbreite des früheren und jetzigen Berliner Lebens zu entdecken ist spannend und braucht seine Zeit. Nach der Grenzöffnung kann man auch das grüne und schöne Umland Berlins genießen – nicht nur der reine „Stadtmensch“ auch der Naturliebhaber kommt hier auf seine Kosten.

Es gibt 1 Kommentar zu diesem Artikel

  1. Wir waren als Gruppe im Hotel Les Nations und haben mit dem Fahrrad 4 Tage lang Berlin erkundet. Das Hotel ist mit der zentralen Lage ideealer Startpunkt für eine Stadterkundung. Der gebotene Service war außergewöhnlich gut und ich freue mich auf den nächsten Besuch im Hotel Les Nations.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Gerät um 90° drehen!