Superbude! Stylisches Hotel in St. Pauli

1767

Schon mal was von der Superbude in Hamburg gehört? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit. Das günstige Budget-Hotel ist für Fans von unkonventionellem Style eine absolute Pflichtadresse in der Elb-Metropole. Hotel, Hostel, Jugendherberge?

Die Superbude ist irgendwie alles in einem. Die Zimmer wirken improvisiert, aber genau das verleiht der Superbude einen gewissen Charme. Und das beste: Es gibt jetzt sogar zwei davon!

Superbude

Superbude St. Pauli

Vier Jahre nach Eröffnung des ersten Hauses im Hamburger Stadtteil St. Georg hat die Superbude im Frühjahr 2012 einen Ableger eröffnet und zwar im angesagten Schanzenviertel im Hamburger Stadtteil St. Pauli, wo sich jede Menge Cafés und Restaurants, Läden, Bars und Clubs tummeln.

Bei der Einrichtung der Superbude St. Pauli würde jede Männer-WG ihre helle Freude haben: So werden hier Bierkisten als Hocker verwendet und Toiletten-Pümpel dienen als Garderobenhaken. Daneben gibt es Europaletten, Mausefallen oder Installationsrohre als Möbel und Wohnaccessoires.

Superbude

Rockstar-Suite

In jedem der insgesamt 89 Zimmer besteht die Gefahr, sich an einer Wand festzulesen, die mit eigens für die Superbude geschriebenen Texten und Geschichten von Bloggern, Autoren und Journalisten tapeziert wurde. Neben 61 Zwei-, 24 Vier- und drei Sechsbettbuden/-zimmern rockt die Superbude Hamburg St. Pauli mit ihrer 36 Quadratmeter großen Rockstar-Suite.

Ausreichend gepimped mit Barkühlschrank und Couchlandschaft finden sich darin sechs in den Boden eingelassene Betten, eine Doppelregendusche im Bad, Playstation und Musikanlage mit Dolby-Surround-System sowie eine Konzertbühne, die man aus der Wand klappen kann.

Superbude

Lounge-Bereich und Kitchen-Club

In der Superbude St. Pauli gibt es außerdem alles, was man von ihrer Schwester in St. Georg kennt: Offene SB-Kühlschränke in der Lobby und die für jedermann zugänglichen Schubladen im Kitchen-Club, kostenloses WLAN im ganzen Haus und frei zugängliche iMacs.

Fazit: Die Superbude ist auf jeden Fall ein Muss für alle, die mit Spaßfaktor günstig reisen und schlafen möchten. Eben eine super Bude 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1 Kommentar

Juliane
Juliane kennt sich bestens im Bereich Geschäftsreisen aus und ist eine Expertin, was die Abläufe hinter den Kulissen von Hotels betrifft. Sie liebt es, auch auf Businesstrips kleine Sporteinheiten einzuplanen, kennt sich als gebürtige Berlinerin in der Kulturszene der großen deutschen Metropolen bestens aus und hat ein besonderes Faible für neu eröffnete Hotels und herausragenden Service. Julianes Lieblingshotels sind das Gewandhaus Dresden Autograph Collections und das moderne Grimm's Hotel am Potsdamer Platz in Berlin!