Designhotel Josef – Stilvoll in Prag übernachten

1224

Kunst mit Urlaub zu verbinden liegt im Trend. Es gibt ganze Bücher, die solche Hotels vorstellen, aber auch einige Geheimtipps, die Ihr euch, falls euch der Weg in die jeweilige Stadt führt, unbedingt einmal anschauen solltet.

Stilvolle Design-Unterkunft

Das 4 Sterne Hotel Josef in der Altstadt von Prag ist ein echtes Kleinod. Inmitten von oft vielen hundert Jahren alten Gebäuden befindet sich die Design-Unterkunft. Schon der  Eingangsbereich ist in klaren Formen und Strukturen gehalten und offenbart so einiges über das Hotel. Vorrangig finden sich die Farben weiß und schwarz, aber auch die Farben Pink und Orange wird man in dezenter Form hier wiederfinden. Eine angenehme Mischung, die das Gebäude hochmodern, aber dennoch gemütlich erscheinen lässt. Ein Innenhof trennt den orangenen Bereich vom Pinken und kann von den Gästen in den milden Monaten genutzt werden. Dass das Hotel nicht nur Design- sondern auch Multimedia-Technisch auf dem neuesten Stand ist, offenbaren die Gerätschaften, mit denen alle Zimmer und auch die Lobby ausgestattet sind.

Lobby

Viele kleine Details

Eine Bar gegenüber der Rezeption und einen Fitness/Sauna-Bereich mit Dachterasse sind fast schon Standard in den meisten Hotels, doch hat dieses Hotel zwei Besonderheiten, die einen Besuch echt empfehlenswert machen. Zum einen gibt es da die Zimmer. Die Räume bieten viel Platz, einige tolle Highlights (Nespresso-Maschine, freies Internet, ein „fast“ gläsernes Bad (das will ich nicht putzen müssen), ein kleines Multimediazentrum und zahlreiche DVDs zum ausleihen und anschauen.
Auch die kleinen Details, wie ein kleines Pragtagebuch und einen gesunder Willkommensgruß, einen Schirm für schlechte Tage und eine Prag-Karte wurden nicht vergessen. Ganz besonders finde ich auch, das Hotel Josef das „Prager“ Wasser zum Trinken anbietet. Die tschechische Hauptstadt hat eines der besten Wasserqualitäten in Europa und kann so auch gerne einmal aus der Wasserleitung genossen werden.

Badezimmer

Große Auswahl beim Frühstück

Die zweite Besonderheit ist das Frühstück. Neben einer hochwertigen und vielfältigen Auswahl (leider ist der Raum etwas klinisch), wird jeden Morgen eine Karte ausgegeben, bei der man sich eine Eierspeise oder auch Crepes aussuchen kann, zudem wird hier auch eine aktuelle Kaffeespezialität empfohlen. Die Crepes waren super, wenngleich etwas klein, aber jetzt seit ihr ja gewarnt, am besten die doppelte Portion bestellen.

Frühstück

Stylisch und modern

Wer es stylisch und modern mag, der wird sich in diesem Hotel wohlfühlen. Ein ideales Hotel für Paare und Geschäftsreisende mit einem fable für Gemütlichkeit in Verbindung mit Design.

Fotos: Stefan Schuetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Christina
Christina ist die HRS Expertin für berufliches Reisen. Sie kennt stets die neusten Businesshotels und Restaurants, hat immer die besten Travel Hacks parat und weiß, wie man auf dem Businesstrip am effektivsten seine knappe Freizeit nutzt. Christinas Lieblingshotels sind das Hotel Zoo Berlin, das QVEST in Köln, das Boutique-Hotel Constanza in Barcelona und das Design-Hotel Ekies all senses in der griechischen Region Chalkidiki. Was ihrer Meinung nach bei keiner Reise fehlen darf? Am Abend ein schönes Steak im Hotelrestaurant und ein Moscow Mule an der Hotelbar.