Magnuson Hotels wird mit 1000 Häusern Teil des HRS Portfolios

Köln / New York, 8. März 2017 – HRS hat die mehr als 1.000 Häuser der Magnuson Hotels in sein globales Hotelportfolio aufgenommen und stärkt damit seine Präsenz vor allem in Nordamerika. Magnuson Hotels ist die weltweit größte Gruppe unabhängiger Hotels, deren Häuser sich über sechs Länder auf drei Kontinenten erstrecken. In den USA ist Magnuson mit 800 Hotels am stärksten vertreten.

Die Geschäftsreisenden aus den über 40.000 Unternehmen, die mit HRS weltweit zusammenarbeiten, bekommen somit eine noch größere Auswahl unabhängiger Hotels. Dank der HRS-Kooperation erhalten die an Magnuson angeschlossenen Hotels Zugang zu neuen Firmenkunden und dadurch die Möglichkeit, ihre Auslastung und ihren Umsatz zu steigern. Allein in den USA hat HRS im Jahr 2016 die Anzahl an Firmenkunden verdreifacht. Die Unternehmen, die in den USA mit HRS zusammenarbeiten, sind für mehr als 800 Millionen US-Dollar der jährlichen Unterkunftsausgaben verantwortlich. HRS und Magnuson gehören beide zu den Ausstellern auf der ITB Berlin, der führenden internationalen Tourismus-Fachmesse, die vom 8. bis zum 12. März stattfindet. Beide Firmen haben einen Stand in Halle 9.

Magnuson wurde im Jahr 2003 gegründet. Das Modell der unabhängigen Eigentümerschaft unter einer globalen Marke machte es zur am schnellsten wachsenden Marke in der Geschichte. Magnuson hat in den vergangenen zehn Jahren mehr neue Hotels zu seinem Portfolio hinzugefügt als acht der zehn Top-Ketten zusammen. Die Gruppe bietet Firmen drei verschiedene Angebote, die über eine wettbewerbsfähige Preisgestaltung zur Einhaltung der Einkaufsrichtlinien verfügen:

  • Magnuson Grand – Hotels und Resorts der gehobenen Klasse
  • Magnuson Hotel – Hotels und Resorts der mittleren bis gehobenen Klasse
  • M Star Hotel – Hotels der Economy- und gehobenen Economy-Klasse

„Eines unserer Hauptziele für das Jahr 2017 besteht darin, die Bekanntheit von Magnuson im professionellen Geschäftsreisemanagement zu steigern – und die Zusammenarbeit mit HRS hilft bei der Realisierung dieses Vorhabens erheblich“, so Thomas Magnuson, Gründer und CEO von Magnuson Hotels. „HRS arbeitet schon seit sehr langer Zeit mit Individualhotels zusammen und vermittelt ihnen attraktive Firmenbuchungen. Von ihrem einzigartigen Verständnis des Geschäftsreisemarktes und ihrem Zugang zu globalen Konzernen werden auch unsere Eigentümer profitieren.“

HRS hat mehr als 180.000 Individualhotels in seinem globalen Portfolio und fügt jeden Monat Dutzende Häuser hinzu, um die Bedürfnisse der Geschäftsreisende noch besser zu erfüllen. „Das Engagement von Magnuson Hotels gegenüber unabhängigen Hotels geht mit unserem Bestreben einher, Individualhotels und kleine Kooperationen zu unterstützen. Wir helfen ihnen dabei, sie im Bewusstsein von Geschäftsreisenden zu verankern und mehr Buchungen von diesen zu generieren“, so Robert Ambrozy, Director of Hotel Solutions für HRS Americas. “Wir freuen uns sehr, die hervorragenden Standorte von Magnuson in unserem Portfolio aufzunehmen.“