Hotels auf den Vulkaninseln der Azoren: Naturvielfalt und Outdoor-Spaß

Die Azoren sind eine Inselgruppe im Atlantik. Sie sind eine autonome Region des Landes Portugal und damit Teil der Europäischen Union. Außer der ältesten Insel Santa Maria haben alle Inseln einen vulkanischen Ursprung. Suchen Sie sich ein Hotel auf einer der Azoreninseln aus und freuen Sie sich auf vielfältige Natur, angenehmes Wetter und spannende Entdeckungstouren. Die Azoren bestehen aus neun großen Inseln, die sich in drei Gruppen unterteilen lassen:

Grupo Ocidental

  • Corvo ist mit rund 17 km² und etwa 430 Einwohnern die kleinste bewohnte Insel. Die einzige Siedlung ist Vila do Corvo, eine der kleinsten europäischen Städte. Das naturbelassene Eiland ist ein von der UNESCO ausgezeichnetes Biosphärenreservat. Die Insel hat sich aus einem erloschenen Vulkan gebildet, der eine Caldera mit 2 km Breite bildet. In der Vertiefung ist der See Lagoa do Caldeirão entstanden.
  • Flores ist ebenfalls ein UNESCO Biosphärenreservat und umfasst rund 143 km². Die Insel ist die westlichste Insel Europas. Der Name lässt die vielfältige Blumenpracht der Azoreninsel erahnen. Von Ihrem Hotel aus erkunden Sie die Wasserfälle von Fajãzinha oder die malerischen Wanderwege.

Grupo Central

  • Faial ist besonders bekannt für seine ausgezeichneten Möglichkeiten zur Walbeobachtung. Ausgangspunkt für eine solche Tour ist die Inselhauptstadt Horta.
  • Pico ist die zweitgrößte der Azoreninseln und beherbergt Portugals höchste Erhebung, den Vulkan Ponta do Pico. Unvergesslich ist auch ein abenteuerlicher Ausflug in den längsten Lavatunnel der Azoren, den Gruta das Torres.
  • São Jorge ist ein absolutes Wanderparadies und auch andere Outdoor-Aktivitäten, wie beispielsweise Kanufahren und Mountainbiken, sind hier ein großes Vergnügen.
  • Graciosa ist die zweitkleinste Azoreninsel und ein UNESCO Biosphärenreservat. Eine spannende Attraktion ist die Furna do Enxofre, eine Vulkanhöhle mit unterirdischem See und heißen Schwefelquellen.
  • Terceira ist rund 400 km² groß. Hauptstadt ist Angra do Heroísmo, welche zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Die Altstadt ist absolut sehenswert und auch die Kathedrale Sé de São Salvador und das Castelo de São João Baptista begeistern.

Grupo Oriental

  • Santa Maria, die südlichste der Inseln, ist geologisch betrachtet auch die älteste. In Ihrem Hotel auf der beliebten Azoreninsel wohnen Sie nahe einigen der schönsten Strände der Inselgruppe. Dazu zählen die Bucht von São Lourenço sowie Praia Formosa.
  • Formigas ist eine unbewohnte Inselgruppe und ein perfektes Ziel für einen Tauchausflug.
  • São Miguel ist die größte Insel der Gruppe. Hauptstadt des Eilands ist Ponta Delgada, wo Sie pittoreske Gassen und einladende Restaurants erwarten. Absolutes Muss bei einem Hotelaufenthalt auf der Azoreninsel ist ein Besuch des Furnas-Sees. Dieser liegt in einem Vulkankrater, der von heißen Quellen gesäumt wird. Ein unvergessliches Badeerlebnis bietet die Caldeira Velha, ein natürlicher Thermalsee.