Vorgeschlagene Hotels

                   

        Die Verfügbarkeit der Hotels wird überpüft ...

            Vorgeschlagene Hotels

              Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HRS und HRS Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ

              Sortierung
              1 2 ...

              339 Hotels in Amsterdam gefunden

              Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
              Fletcher Hotel Amsterdam
              HRS Sterne
              Fletcher Hotel Amsterdam
              Amsterdam-Zuidoost (Noord-Holland)
              8.3

              2 Bewertungen

              2.35 km zum ZentrumEntfernung zum Zentrum 1.83 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 12.42 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
              WLAN im Zimmer WLAN im Zimmer
              Parking Parkplatz direkt am Hotel
              DZ. ab
              148,00 €
              Fletcher Hotel Amsterdam
              Bastion Hotel Amsterdam Amstel
              HRS Sterne
              Bastion Hotel Amsterdam Amstel
              Amsterdam (Noord-Holland)
              4.2

              3 Bewertungen

              5.07 km zum ZentrumEntfernung zum Zentrum 1.54 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 11.46 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
              Parkplatz direkt am Hotel Parkplatz direkt am Hotel
              WLAN im Zimmer WLAN im Zimmer
              DZ. ab
              174,00 €
              Bastion Hotel Amsterdam Amstel
              New Century Hotel Amsterdam
              HRS Sterne
              New Century Hotel Amsterdam
              Amsterdam (Noord-Holland)
              5.4

              8 Bewertungen

              15.10 km zum ZentrumEntfernung zum Zentrum 15.50 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 9.50 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
              Parkplatz direkt am Hotel Parkplatz direkt am Hotel
              WLAN im Zimmer WLAN im Zimmer
              DZ. ab
              70,00 €
              New Century Hotel Amsterdam
              1 2 ...

              Was Sie auch interessieren könnte in Amsterdam (Nordholland)

              Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Amsterdam

              Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Amsterdam: Hotel Ramada by Wyndham Amsterdam Airport Schiphol, Holiday Inn Express AMSTERDAM - ARENA TOWERS und Hotel Artemis. Weitere Hotels in Amsterdam mit kostenlosem WLAN.
              Durchschnittlich kostet eine Nacht in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Amsterdam 154,23 €. Die Preise pro Nacht fangen bei 40,50 € an. Fällt die Wahl auf ein Luxushotel, liegt der durchschnittliche Übernachtungspreis bei 220,00 € (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
              In Amsterdam haben die Estherea Hotel, Linden Hotel und a Tribute Portfolio Hotel Apollo Hotel Amsterdam mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
              Die Hotels Hard Rock Hotel Amsterdam American, Inntel Hotels Amsterdam Centre und Hotel the niu Fender wurden von Reisenden für ihr Frühstücksangebot sehr positiv bewertet.
              In folgenden Hotels in Amsterdam können SIe sich nach Ihrem Geschäftstermin im Fintnessstudio entspannen: Hotel Ramada by Wyndham Amsterdam Airport Schiphol, Hotel Artemis und Hotel ibis Schiphol Amsterdam Airport.
              In Amsterdam haben folgende Tagungshotels: Estherea Hotel, a Tribute Portfolio Hotel Apollo Hotel Amsterdam und Hotel Courtyard Amsterdam Arena Atlas mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
              Für Messebesucher und –veranstalter empfehlen wir folgende Hotels in Amsterdam: Motel One Amsterdam, Hotel Novotel Amsterdam City und Hotel Crowne Plaza AMSTERDAM - SOUTH. Finden Sie hier eine vollständige Auswahl der Hotels in Amsterdam nahe Messegelände.
              Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
              Die Unterkünfte Hotel Artemis, Hotel Steigenberger Airport Amsterdam und Hotel Best Western Plus Amsterdam Airport wurden von Geschäftsreisenden besonders gut bewertet. Weitere Businesshotels in Amsterdam finden Sie hier.
              In folgenden Hotels in Amsterdam können Sie sich nach Ihrem Geschäftstermin im Wellnessbereich erholen: Hotel Ramada by Wyndham Amsterdam Airport Schiphol, Hotel NH Amsterdam Schiphol Airport und Hotel ibis Schiphol Amsterdam Airport. Finden Sie weitere Informationen und Angebote zu Wellnesshotels in Amsterdam bei HRS.
              In Amsterdam haben folgende Designhotels: Hotel Mercier, Hotel Room Mate Aitana und Ambassade Hotel mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten. Weitere Designhotels in Amsterdam auf HRS.
              In folgenden Hotels in Amsterdam können Sie unter 80 EUR pro Nacht übernachten: XO Hotels Infinity, XO Hotels Blue Tower und Hotel Fine Seasons.
              Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hotel NH Amsterdam Museum Quarter, Hotel NH Amsterdam Zuid und Holiday Inn Express AMSTERDAM - SOUTH sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
              Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Amsterdam bezahlen Reisende durchschnittlich 548,93 € am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 21. Mai 2022 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (27. Mai 2022 - 29. Mai 2022).)
              In Amsterdam können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 188,81 € rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).

              Die besten Hotels in Amsterdam

              Fletcher Hotel Amsterdam
              HRS Sterne
              8.3

              2 Bewertungen

              Fletcher Hotel Amsterdam

              Top Lage für Business in Amsterdam und Rotterdam

              Show moreweniger

              Geschäftsreisender
              Alle anzeigen weniger anzeigen

              Hotels Amsterdam - Die Museenmetropole lädt ein

              HRS bietet schöne Hotels für Ihren Aufenthalt in Amsterdam

              Die Grachtenstadt ist die politische und kulturelle Hauptstadt der Niederlande. Die knapp 800.000-Einwohner-Metropole mit der höchsten Museendichte der Welt und der malerischen Lage heißt jährlich, vor allem im Frühsommer, Millionen Besucher willkommen. Die Kunst- und Kulturstadt macht sich schon am Amsterdam-Schiphol, Europas fünftgrößtem Flughafen, alle Ehre, da der Abflugbereich als Außenstelle des renommierten Rijksmuseums agiert und kostbare Originalgemälde holländischer Meister wie Rembrandt oder Jan Steen zeigt. Es könnte kaum eine bessere Einstimmung auf die Erkundung der charmanten Hauptstadt an der Amstel geben. Wer gar nicht weg will, findet hier Hotels direkt in Flughafennähe.

              Hotelzimmer bei HRS buchen und das schöne Amsterdam entdecken

              Im Vergleich zu anderen Hauptstädten ist Amsterdam eher überschaubar, gilt jedoch als städtebauliches und architektonisches Gesamtkunstwerk. Die historische Atmosphäre zusammen mit der Mentalität einer modernen, internationalen Metropole erschaffen eine freundliche und entspannte Umgebung und machen Amsterdam so attraktiv. Die Stadtmitte ist bis heute weitgehend so geblieben, wie sie im 17. Jahrhundert errichtet wurde. Rund 6800 denkmalgeschützte Bauwerke verleihen der Stadt ihren besonderen Charakter. Gerade wegen der nobelschlichten Architektur der alten Patrizierhäuser und dem Grachtengürtel, der aus 165 Kanälen besteht und 2011 zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde, trägt Amsterdam den romantischen Beinamen Venedig des Nordens. Da eine Besichtigung des Grachtengürtels vom Wasser aus besonders beeindruckend ist, empfiehlt es sich eine Hop-On Hop-Off – Tour, eine einfache- oder auch thematische Bootsrundfahrt zu unternehmen. Zu den Besuchermagneten zählen das Anne Frank Huis an der Prinsengracht, das staatliche Van Gogh Museum mit der weltweit größten Werksammlung des berühmten Künstlers und das Rijksmuseum, dass sowohl eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen der Niederlande, als auch eine sehr große Anzahl historischer und kunsthandwerklicher Artefakte beherbergt. Die berühmteste Kirche von Amsterdam ist die Nieuwe Kerk, da in dem imposanten Gotteshaus niederländische Könige und Königinnen gekrönt werden. Dagegen ist die Oude Kerk das älteste Gebäude der Stadt. Die um 1300 erbaute Hauptkirche von Amsterdam liegt im berühmt berüchtigten Rotlichtbezirk. Wer den höchsten Turm der Stadt, den 85 Meter hohen Oude Wester, besteigt, wird mit einer großartigen Aussicht über die Altstadt belohnt. Zeit zum Durchatmen und Entspannen findet man im 48 Hektar großen Vondelpark, der 1877 als erster öffentlicher Park der Stadt angelegt wurde. Im Sommer finden auf den drei Parkbühnen Freiluftaufführungen statt.

              Für Wirtschaft und Industrie ist Amsterdam primär wegen der zahlreichen und ausgezeichnet ausgebauten Verkehrswege attraktiv. Die größten niederländischen Firmen wie Heineken oder Philips haben vor Ort ihren Hauptsitz. Die aufstrebende Metropole ist jährlich Gastgeber der größten europäischen Messe, der Amsterdamer Messe für Medienproduktion. Wer fü reine Messe nach Amsterdam reist, findet hier spezielle Messe-Hotels nicht weit vom Gelände entfernt.

              Sollten Sie einige Stunden Freizeit während Ihrer Geschäftsreise in Amsterdam haben, haben wir einige Tipps für Sie, welche Attraktionen der Stadt Sie komplett gratis erleben können. Kostenlose Touren und mehr gibt es hier zum Nachlesen. 

              Hotels Amsterdam – perfekt für den Geschäftstrip in die Niederlande

              Die Grachtenstadt ist nicht nur für Touristen interessant, sondern auch für Geschäftsreisende. Aufgrund der zentralen Position für Wirtschaft und Kultur bietet es sich an, für einen Businesstrip nach Holland ein Hotelzimmer in Amsterdam zu buchen. Je nach Anspruch, gewünschter Lage und Preiskategorie, sind bspw. folgende Hotels zu empfehlen:

               

              In den erstklassigen Hotels der Stadt wird den Gästen natürlich ein gutes Restaurant geboten, allerdings hält auch die City vorzügliche Adressen für ein Geschäftsessen bereit. Eine davon ist das Restaurant Vermeer (ein Michelin-Stern), Prins Hendrikkade 59. Geboten werden herausragende Speisen der Kategorie nordeuropäische und regionale Küche. Das Haus verfügt über einen ansehnlichen Weinkeller und einen sehr erfahrenen Sommelier, sodass auch der richtige Tropfen zum Anstoßen vorhanden ist. Werden erstklassig zubereitete Gerichte der Kategorie französische und internationale Küche bevorzugt, sollte man das Beddington’s, Utrechtedwarstraat 141, aufsuchen. In modernem, elegantem Interieur sind gelungene Kombinationen aus englischen, französischen und japanischen Rezepten zu genießen. Ergebnisse sind ausgefallene Gerichte wie beispielsweise Black Pudding mit Blumenkohl-Pannacotta und Jakobsmuscheln.

               

              Restaurant Tipps in Amsterdam

              Restaurant Vermeer
              Prins Hendrikkade 59-72, 1012 AD Amsterdam
              Mo-Sa 18:30 - 22:00
              Regionale Küche
              restaurantvermeer.nl

               

              Beddington’s
              Utrechtedwarstraat 141, 1017 WE Amsterdam
              Mi-Sa 18:00 - 21:00, So 18:00 - 20:30
              Internationale Gerichte
              beddington.nl

               

              De Kas
              Kamerlingh Onneslaan 3, 1097 DE Amsterdam
              Mo-Fr 12:00 - 14:00 & 18:30 - 22:00, Sa 18:30 - 22:00
              Regionale Speisen
              restaurantdekas.nl

               

              Bridges
              Oudezijds Voorburgwal 197, 1012 EX Amsterdam
              Mo-So 12:00 - 14:30 & 18:30 - 22:30
              Französische Küche
              bridgesrestaurant.nl

               

              Sinne
              Ceintuurbaan 342, 1072 GP Amsterdam
              Mi-So 18:00 - 22:30
              Mediterran
              restaurantsinne.nl

               

              Bars: Cocktails, Longdrinks und mehr

              Nicht nur exzellente Cocktails, sondern auch eine gute Auswahl an Weinen und Bieren hält die Vesper Cocktailbar, Vinkenstraat 57, für ihre Gäste bereit. Recht zentral an der Brouwersgracht befindlich, lässt sich die Bar gut zu Fuß von den zentral gelegenen Hotels erreichen. In angenehmer Atmosphäre kann man hier bestens nach einer Tagung oder nach einem Seminar entspannen. In dem Hotel Okura Amsterdam, einem der „Leading Hotels of the World”, befindet sich die Twenty Third Bar (Ferdinand Bolstraat 333). Aufgrund des überzeugenden Angebots und des sehr guten Services wurde die Twenty Third Bar 2007 zur besten Cocktailbar der Niederlande gewählt. Die Bar gewährt einen großartigen Ausblick, da sie im 23. Stockwerk des Hotels untergebracht ist. Hier kann man stilvoll mit den Geschäftspartnern auf einen erfolgreichen Tag anstoßen.

               

              Vesper Bar
              Vinkenstraat 57, 1013 JM Amsterdam
              Di-Do 20:00 - 01:00, Fr-Sa 17:00 - 03:00, So 19:00 - 01:00
              Goße Auswahl an Weinen & Bieren
              vesperbar.nl

               

              Twenty Third Bar
              Ferdinand Bolstraat 333, 1072 LH Amsterdam
              So-Do 18:00 - 01:00, Fr-Sa 18:00 - 02:00
              Beste Cocktailbar des Landes 2007
              okura.nl

               

              Bubbles & Wines
              Nes 37, 1012 KC Amsterdam
              Mo-Sa 15:30 - 01:00, So 14:00 - 21:00
              Exquisite Wein- & Champagnerbar
              bubblesandwines.com

               

              Hotel in Amsterdam buchen – beim Nationalen Wochenende der Museen dabei sein

              Meisterwerke entdecken Die niederländische Hauptstadt Amsterdam ist nicht nur ein Wirtschaftszentrum. Sie beherbergt auch einige Museen von Weltrang, die Kunstwerke insbesondere niederländischer Meister wie Van Gogh, Rembrandt und Rubens zeigen. Einen umfassenden Einblick in die vielen Exponate der diversen Museen Amsterdams bietet das Nationale Museumswochenende, das jährlich im April stattfindet. Hier öffnen Museen in ganz Holland und natürlich auch die Amsterdamer ihre Tore für interessierte Besucher und Kunstfreunde aus ganz Europa besuchen die erstklassigen Kunstmuseen von Amsterdam. Wer also die Meisterwerke von Rembrandt, Rubens und Co. besichtigen will, sollte umgehend ein Hotelzimmer reservieren, denn sowohl die Niederländer als auch zahlreiche Besucher aus dem Ausland reisen für dieses Wochenende an. Mit dem Rijksmuseum, dem Van Gogh Museum und dem Amsterdam Heritage verfügt die Metropole über drei der wichtigsten Museen der Niederlande, die weltweites Renommee genießen.

               

              Amsterdamer Hotels online buchen – beim Holland Festival kulturelle Highlights erleben

              Amsterdam ist nicht nur eine der schönsten Städte der Niederlande, es gehört mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Events auch zu den kulturellen Hotspots des Landes. Eines der wichtigsten und größten Festivals der Niederlande ist das Holland Festival, das seit Jahrzehnten mit seinen Tanz-, Oper- und Musikaufführungen Zehntausende begeistert. Von Klassik bis zeitgenössischer Musik reicht die Palette der angebotenen Konzerte und Aufführungen, zu denen auch dieses Jahr wieder vom 30.05.-23.06. Besucherscharen anreisen werden. Dieses Jahr bietet das Holland Festival eine Hommage an Pierre Boulez, das berühmte Tanzensemble La Fura Dels Baus aus Spanien tritt auf, und türkische Musik von Sufiklängen bis zu türkischem Pop steht ebenfalls auf dem Programm. Unter 45 verschiedenen Produktionen unterschiedlichster Couleur findet sicher jeder Besucher das Passende.

              Tipps für Geschäftsreisen nach Amsterdam

              Hier sind Hierarchien noch einfach strukturiert

              Amsterdam ist eine kulturell interessante, weltoffene Stadt und dies zeigt sich auch bei geschäftlichen Besprechungen oder Essen. Unsicherheiten bei der Anrede von Personen können in Amsterdam gar nicht erst aufkommen. Hier gilt: Nur ältere Menschen werden mit Sie angesprochen. Jüngere Generationen sprechen sich in der Regel nur mit Du an und dies trifft oft auch bei Geschäftsterminen zu. Falls ein Titel vorhanden sollte, kann der auch getrost weggelassen werden, sofern nicht ausdrücklich gewünscht.

              Keine Angst vor der ehrlichen, direkten Art der Niederländer!

              Ob bei Besprechungen in Hotels oder bei Geschäftsessen in Restaurants, den Niederländern liegt es grundsätzlich nicht, ihre Meinung für sich zu behalten. In Amsterdam ist es üblich, dass man seine Meinung klar und deutlich äußert. Dies wird auch bei geschäftlichen Terminen so gehandhabt. Sollte ein Vorhaben oder ein Konzept auch Ablehnung stoßen, so wird dies auch gleich gesagt. Generell bedeutet dies nicht zwangsläufig ein Scheitern der Geschäftsgespräche. Lediglich ein Umdenken könnte angebracht sein.

              Plumpe Vertraulichkeiten sind generell nicht erwünscht!

              Negativ für geschäftliche Beziehungen oder Besprechungen in Amsterdam kann sich ein allzu laxer Umgang mit den Gesprächspartnern auswirken. Schulterklopfen oder stürmische Umarmungen werden nicht gerne gesehen. Besser ist ein kräftiger Händedruck. Bei länger bestehenden Freundschaften oder Beziehungen kann eine durchaus innigere Begrüßung vorkommen. Diese geht dann aber vom Gegenüber aus. Auch bei Meetings sollte darauf geachtet werden, dass grundsätzlich keine ausschweifenden, unnötigen Gesten verwendet werden. Das sorgt nur für Unbehagen bei den Gesprächspartnern.

              Bescheidenheit ist in den Niederlanden immer noch eine Zier

              Eine prahlende, fast schon protzige Haltung hat bei Terminen nichts zu suchen. Geschätzt wird dagegen ein bescheidenes Auftreten, das auch Raum für andere Dinge lässt. Wer möchte, dass Geschäftsessen oder Verhandlungen zu einem Erfolg werden, sollte auf sein Gegenüber eingehen. Eigene Errungenschaften oder Erfolge können, falls nötig, sehr kurz erwähnt werden. Lange Ausführungen auf diesem Gebiet führen dagegen garantiert nicht zum Ziel und sollten in jedem Fall vermieden werden!

              Hot Spots in Amsterdam

              Grachten Amsterdam
              Weteringschans 26-1, 1071 Amsterdam
              immer zu sehen
              Sehenswürdigkeit

               

              Amsterdam Arena
              ArenA Boulevard 1, 1101 Amsterdam
              Veranstaltungsabhängig
              Stadium
              amsterdamarena.nl

               

              Haarlemmerstraat
              Haarlemmerstr., 1013 Amsterdam
              verschiedene Geschäfte/Öffnungszeiten
              Shoppingarea

               

              Vondelpark
              Vondelstr., 10710 Amsterdam
              immer geöffnet
              Sehenswürdigkeit
              hetvondelpark.net

               

              Royal Palace of Amsterdam
              Dam, Amsterdam
              Di-So 11:00-17:00 Uhr
              Sehenswürdigkeit
              paleisamsterdam.nl

               

              Ein schönes Hotel in Amsterdam buchen und die Grachten des nördlichen Venedigs entdecken

              In Amsterdam vereinigen sich Historie und Moderne, hier findet man in einer Straße Hollands Alte Meister, um an der nächsten Ecke Mode und Kunst des 21. Jahrhunderts zu bewundern. Prägend für das Stadtbild sind die Grachten, die Amsterdam durchziehen, weshalb die Metropole auch den stolzen Beinamen „Venedig des Nordens“ trägt. Wer sich für ein Hotel in Grachtennähe, wie dem sagenhaften Hotel Waldorf Astoria oder dem gemütlichen Hotel Die Port van Cleve entscheidet, kann die vielen schönen Seiten der Hauptstadt entdecken und das ganz besondere Flair der Kanäle genießen, für die Amsterdam berühmt ist.

              Aus Raumnot geboren, heute ein Publikumsmagnet

              Amsterdams typische Architektur wurden aus der Not geboren. Als die Niederlande im 17. Jahrhundert zur See- und Handelsmacht aufstiegen und immer mehr Menschen in die Städte, also auch nach Amsterdam, strömten, wurde es eng. Wie sollte man für die vielen Neuankömmlinge Wohnraum schaffen? Nach langem Hin und Her kam man überein, vier Kanäle rund um die Stadt zu bauen und Häuser auf Pfähle zu setzen. Sofort erfreuten diese sich großer Beliebtheit, und bis heute zählen die Gebäude rund um die kleinen Gräben zu den begehrtesten Immobilien, und sie gehören seit 2010 zum UNESCO Weltkulturerbe. Bei einer Fahrt mit dem Schiff kann man Amsterdam vom Wasser aus entdecken und erfährt mehr über die Geschichte der Stadt.

              In der Amsterdam Arena Fußballern und Weltstars bei der Arbeit zusehen

              Eines der prägnantesten Bauwerke von Amsterdam ist das Fußballstadion Amsterdam Arena. Mit knapp 53000 Plätzen ist es das größte Stadion der Niederlande und Heimat des berühmten Fußballklubs Ajax Amsterdam. Zehntausende Fußballfans pilgern zu den Spielen von Ajax und auch abseits des Sports ist die Arena ein beliebter Veranstaltungsort für Konzerte von Weltstars wie Tina Turner oder Madonna. Wer also ein Spiel von Ajax verfolgen oder ein Konzert seines Lieblingsstars in Amsterdam besuchen will, kommt an der Amsterdam Arena nicht vorbei.

              Seit 1996 Hotspot für Freunde des runden Leders

              Die Amsterdam-Arena ist noch relativ jung. Sie wurde erst 1996 eröffnet und ist seitdem Austragungsort für die Heimspiele von Ajax Amsterdam. Auch während der Fußball-EM 2000 fanden hier einige Spiele statt. Eine Besonderheit der Arena ist sein Dach, das binnen 20 Minuten geöffnet bzw. geschlossen werden kann. So ist ein Spielbetrieb auch bei Regen oder Schnee gewährleistet. Diese Wetterunabhängigkeit hat sich auch bei den vielen Veranstaltungen bewährt, die regelmäßig im Stadion stattfinden. Als größter Veranstaltungsort der Niederlande treten in der Arena Weltstars jeder Couleur auf.

              Nicht nur in der Arena kann man Spaß haben

              Die Amsterdam Arena liegt in einem Komplex mit diversen Einkaufsmöglichkeiten, einem Kino und weiteren Freizeitangeboten. Auch einige Hotels in Amsterdam - wie das Hotel Holiday Inn Express Amsterdam Arena, haben sich dort angesiedelt, sodass man ohne lange Wege vom Stadion zu seinem Hotelzimmer oder zu den vielen Läden, Cafés und Restaurants rund um die Arena gelangt.