Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Hotels in Neringa: Natur & Strandidylle

Hotel Aika
Hotel Aika - Neringa
93124 Neringa
  • ca. 20,1 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 74 km

    Entfernung zum Flughafen

Meilen & Punkte sammeln
mit jeder Buchung
Geben Sie gleich bei der Buchung
Ihre Bonusprogramm-Nummer an.
1 weiteres Hotel in der Umgebung
Hotel Preliudija Guesthouse
Hotel Preliudija Guesthouse - Klaipeda
91247 Klaipeda
  • ca. 15,6 km

    Entfernung zum Zentrum

  • ca. 3 km

    Entfernung zum Bahnhof

  • ca. 29,5 km

    Entfernung zum Flughafen

DZ ab 70.00EUR
8.1
Meilen & Punkte sammeln
mit jeder Buchung
Geben Sie gleich bei der Buchung
Ihre Bonusprogramm-Nummer an.

Buchen Sie Ihr Hotel in Neringa und verbringen Sie Ihren Urlaub auf der Kurischen Nehrung. Neringa bildet zusammen mit den Seebädern Alksnyne, Nida, Preila, Pervalka und Juodkranté eine Verwaltungseinheit. Egal, wo Sie das perfekte Hotel in Neringa finden, jeder Ort hat seinen eigenen Reiz. Pinienwälder, eine lange Promenade entlang dem Kurischen Haff und urige Fischereihäuser prägen das Landschaftsbild. Bereits Thomas Mann erkannte die Vorzüge der Gegend und errichtete im Fischerdorf und heutigem Touristenzentrum Nida sein Sommerhaus, das als Museum besichtigt werden kann.

Hohe Dünen und schmucke Holzhäuser

Die Kurische Nehrung ist rund 100 Kilometer lang und gehört im Norden zu Litauen und im Süden zu Russland (Visum erforderlich). Die Nehrung ist ein Nationalpark, der unter dem Schutz der UNESCO steht. Die geologische Basis der Landzunge bildet eine riesige Sandbank. Die nach und nach entstandenen Wälder schützen die Menschen und die Dörfer vor dem vielen Sand. Naturliebhaber können den etwa 50 Kilometer langen Strandabschnitt im litauischen Teil mit den höchsten Wanderdünen Europas auf dem Rad oder in Wanderschuhen erkunden. Ein Halt lohnt im idyllischen Juodkranté. Der Ort ist besonders für seine alten Holzhäuser bekannt. In einem ist das Miniaturenmuseum untergebracht, wo man kleine, filigrane Kunstwerke der Malerin Lida Meškaitytė bewundern und kaufen kann. Im 19. Jahrhundert wurde in Juodkranté rund um den aus diesem Zweck entstandenen Hafen Bernstein gefunden. Schmuckstücke aus dem kostbaren versteinerten Harz sind in zahlreichen Souvenirläden erhältlich.

Genießen auf Litauisch

Legen Sie unterwegs eine kulinarische Verschnaufpause ein. Ein bekanntes Sommergericht ist die kalte Rote-Beete-Suppe Šaltibarščiai. Zu einer weiteren Spezialität der Region zählt der Räucherfisch rūkyta žuvis. Probieren können Sie diese Gerichte am Yachtclub von Juodkranté: In der Straße Rėzos 6a residiert in einem blauen Holzhaus das Restaurant Sorrentina mit litauischer Küche und Blick aufs Meer.

Anreise zum Hotel in Neringa

Wenn Sie vom internationalen Flughafen in Palanga ankommen, dann geht es am besten mit dem Mietwagen weiter. Von Klaipéda verkehren Fähren auf die Nehrung. Während der Sommermonate pendeln Linienbusse zwischen den Ortschaften Neringas.

Was Sie auch in Neringa interessieren könnte