Vorgeschlagene Hotels

                   

        Die Verfügbarkeit der Hotels wird überpüft ...

        /hotel/custom/plugins/GoogleMapIntegration/Resources/views/frontend/_public/src/img/icon-map-poi.png

        Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HRS und HRS Kunden. Details finden Sie unter AGB und FAQ

        Sortierung
        1 2 ...
        NULL

        Alle in Rom (Lazio)

        1128 Hotel(s) von in Rom (Lazio)

        Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
        Hotel ibis Styles Roma Eur
        HRS Sterne
        7.4

        14 Bewertungen

        7.46 km zum ZentrumEntfernung zum Zentrum 5.19 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 12.02 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
        WI-FI WLAN im Zimmer
        Parking Parkplatz direkt am Hotel
        Hotel ibis Styles Roma Eur
        Welcome Piram Hotel
        HRS Sterne
        3.6

        2 Bewertungen

        0.50 km zum ZentrumEntfernung zum Zentrum 0.32 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 21.00 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
        WLAN im Zimmer WLAN im Zimmer
        Parking Parkplatz direkt am Hotel
        Welcome Piram Hotel
        Hotel La Griffe Roma MGallery Collection
        HRS Sterne
        0.62 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 14.08 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
        WI-FI WLAN im Zimmer
        Parking Parkplatz direkt am Hotel
        Hotel La Griffe Roma MGallery Collection
        Hotel Mercure Roma West
        HRS Sterne
        8.7

        21 Bewertungen

        12.80 km zum ZentrumEntfernung zum Zentrum 10.52 km zum BahnhofEntfernung zum Bahnhof 13.35 km zum FlughafenEntfernung zum Flughafen
        WI-FI WLAN im Zimmer
        Parking Parkplatz direkt am Hotel
        Hotel Mercure Roma West
        1 2 ...

        Was Sie auch interessieren könnte in Rom (Lazio)

        Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Rom

        Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Rom: Hotel Novotel Roma Est, UNAHOTELS Decò Roma und Hotel Barcelo Aran Mantegna. Weitere Hotels in Rom mit kostenlosem WLAN.
        Durchschnittlich kostet eine Nacht in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Rom 119,11 €. Die Preise pro Nacht fangen bei 27,00 € an. Fällt die Wahl auf ein Luxushotel, liegt der durchschnittliche Übernachtungspreis bei 218,00 € (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
        In Rom haben die Hotel St. John Rome B&B, Etruria Relais & Wine Hotel und Hotel Residenza San Pantaleo mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
        Die Hotels Hotel Occidental Aurelia, Hotel Domus Australia Guest House und Hotel Villafranca wurden von Reisenden für ihr Frühstücksangebot sehr positiv bewertet.
        In folgenden Hotels in Rom können SIe sich nach Ihrem Geschäftstermin im Fintnessstudio entspannen: Hotel Novotel Roma Est, Starhotels Metropole und Hotel ibis Styles Roma Eur.
        In Rom haben folgende Tagungshotels: Etruria Relais & Wine Hotel, RADISSON BLU GHR ROMA und Hotel The Westin Excelsior Rome mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten.
        Für Messebesucher und –veranstalter empfehlen wir folgende Hotels in Rom: Holiday Inn ROME - EUR PARCO DEI MEDICI, Sheraton Parco de' Medici Rome Hotel und Hotel Hilton Rome Airport. Finden Sie hier eine vollständige Auswahl der Hotels in Rom nahe Messegelände.
        Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
        Die Unterkünfte UNAHOTELS Decò Roma, Hotel Barcelo Aran Mantegna und Starhotels Metropole wurden von Geschäftsreisenden besonders gut bewertet. Weitere Businesshotels in Rom finden Sie hier.
        In folgenden Hotels in Rom können Sie sich nach Ihrem Geschäftstermin im Wellnessbereich erholen: Hotel Novotel Roma Est, Welcome Piram Hotel und Hotel Bettoja Mediterraneo. Finden Sie weitere Informationen und Angebote zu Wellnesshotels in Rom bei HRS.
        In Rom haben folgende Designhotels: Hotel Villa Agrippina Gran Meliá, Hotel Orange und Hotel 94Rooms Vatican-Scipioni B&B mit mindestens 8 von 10 Bewertungssternchen die höchsten Kundenbewertungen erhalten. Weitere Designhotels in Rom auf HRS.
        Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels. Smarthotels in Rom finden Sie hier.
        In folgenden Hotels in Rom können Sie unter 80 EUR pro Nacht übernachten: Hotel Nerva Accomodation Cavour, Hotel Tritone Top House und Hotel La Scaletta.
        Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte 207 INN B&B, Hotel Twentyone und Hotel Moses Fountain sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
        Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Rom bezahlen Reisende durchschnittlich 205,34 € am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 10. April 2021 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (16. April 2021 - 18. April 2021).)
        In Rom können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 126,24 € rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).

        Die besten Hotels in Rom (Lazio)

        Hotel Mercure Roma West
        HRS Sterne
        8.7

        21 Bewertungen

        Hotel Mercure Roma West

        Service, das Essen

        Show moreweniger

        Privatreisender
        Alle anzeigen weniger anzeigen

        Hotels Rom – Übernachten Sie in der ewigen Stadt

        Hotel in Rom buchen und die ewige Stadt entdecken

        Rom, die Hauptstadt Italiens, zieht jährlich rund zehn Millionen Touristen aus aller Welt in Ihren Bann. Ein Grund dafür sind sicherlich die vielen Zeugnisse der langen Geschichte, die überall in Rom zu finden sind. Doch die Anziehungskraft der Ewigen Stadt war schon zu Zeiten des Römischen Weltreichs enorm. Zudem lockt die Vatikanstadt als religiöses Zentrum Europas viele Pilger an.

        Einst vor fast 3000 Jahren auf sieben Hügeln gegründet, blickt Rom heute auf eine beachtliche Vergangenheit zurück. In kaum einer anderen Stadt ist die Geschichte zweier Jahrtausende so selbstverständlich mit der Gegenwart verbunden. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten verdankt Rom wohl den Römern. Das bekannteste römische Bauwerk ist das Kolosseum. In der Antike war es das größte Amphitheater der römischen Welt und die Stätte grausamer Gladiatorenkämpfe, heute ist es das Wahrzeichen der Stadt. Lediglich ein paar Fußschritte davon entfernt befindet sich der Palatinhügel, das Zentrum des römischen Reiches. Hier erwarten den Besucher die Überreste des Forums Romanum, die immer noch den Eindruck von der Größe und Macht des alten Rom vermitteln. Eines der besterhaltenen Bauwerke der Antike ist das Pantheon auf dem Campo Marzio. Neben den Römern hat auch das Christentum seine Spuren hinterlassen. Touristischer Anziehungspunkt schlechthin ist der Petersdom und die angrenzende Vatikanstadt im Herzen von Rom. Neben der Besichtigung des Petersdoms, sollten Sie einen Aufstieg auf dessen Kuppel wagen, denn der Blick über den Vatikan und ganz Rom ist atemberaubend. Im Anschluss daran locken die Vatikanischen Museen mit den Stanzen des Raffael und dem weltweit berühmtesten Deckengemälde Michelangelos in der Sixtinischen Kapelle. Wer davon noch nicht genug hat, der findet in der Villa Borghese eine der berühmtesten Kunstsammlungen Europas mit Werken von Raffael und Bernini. Anschließend lädt der angrenzende Park zum Entspannen ein. Das römische Nachtleben spielt sich auf den Straßen oder Plätzen wie dem Campo de‘ Fiori ab. Die meisten Bars und Restaurants gibt es im Stadtteil Trastevere. 

        Auf Schritt und Tritt begegnet man in der Innenstadt von Rom kulturellen Highlights. Sei es die Engelsburg, der Fontana di Trevi oder der Konstantinsbogen, das Besichtigungsprogramm kann auf mehrere Tage ausgedehnt werden. Die Hotels in Rom bieten für jedes Reisebudget eine passende Unterkunft. Besucher, die die Stadt erkunden möchten, nächtigen vermehrt in den Hotels in der Innenstadt, während Geschäftsreisende sich oft ein Hotel in der Nähe der Messe Rom buchen. Doch auch eine Unterkunft in den Außenbezirken bietet sich an, denn dank der U-Bahn erreichen Sie die Innenstadt innerhalb von kürzester Zeit. Die beiden internationalen Flughäfen, Fiumicino und Ciampino, sind ebenfalls gut an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Wer ein Hotel in der Nähe vom Airport Rom-Fiumicino sucht, der findet hier eine breite Auswahl an Flughafen-Hotels.

         

        Eine Geschäftsreise nach Rom - Bei HRS das passende Hotel finden

        Die Hauptstadt Italiens ist durch ihre wirtschaftliche und politische Bedeutung eine wichtige Destination für Businessreisende, entsprechend sollte in Erwägung gezogen werden, ein Zimmer in einem der exquisiten Business-Hotels in Rom zu buchen. Je nach Anspruch, Lage und Budget, sind bspw. folgende Hotels zu empfehlen:

        Zudem lassen sich für Businessessen in gehobenem Ambiente und bester Lage Restaurants mit überzeugenden Angeboten finden. Erlesenes Essen wird Gästen des La Pergola geboten, das zum Hotel Rome Cavalieri gehört. In der 101 Via Alberto Cadlolo liegt diese Lokalität, die als eines der besten Restaurants in Italien gilt. Es ist dank Chefkoch Heinz Beck mit drei Sternen ausgezeichnet. Ebenso hochwertig wie die saisonalen Speisen sind die Getränke und der angebotene Service. Top zubereiteten Fisch kann man in dem Fischrestaurant La Rosetta genießen. In unmittelbarer Nähe zum Pantheon gelegen wartet das Restaurant mit einem sehr ansprechenden und eleganten Ambiente auf. Das Angebot an erstklassigen Weinen sichert zu, stets den optimal zum jeweiligen Gericht passenden Wein wählen zu können. Ergänzt wird das Fischrestaurant um die Oyster Bar, in der kleinere Gerichte erhältlich sind. Das La Rosetta findet man in der 8 Via della Rosetta, mitten in Rom. 

        Top Restaurant Adressen in Rom

        La Pergola
        Adresse: Via Alberto Cadlolo, 101, 00136 Roma
        Öffnungszeiten: Di-Sa 19:30 - 23:30
        Sortiment: Mediterran
        Webseite: romecavalieri.it/

         

        La Rosetta
        Adresse: Via della Rosetta, 8-9, 00186 Roma
        Öffnungszeiten: Mo-So 12:15 - 14:45 & 19:00 - 22:45
        Sortiment: Fish & Seafood
        Webseite: larosetta.com/

         

        Il Pagliaccio
        Adresse: Via dei Banchi Vecchi, 129/a, 00186 Roma
        Öffnungszeiten: Di 19:00 - 22:30, Mi-Sa 12:00 - 14:00 & 19:00 - 22:30
        Sortiment: Italienisch
        Webseite: ristoranteilpagliaccio.com/

         

        Aroma
        Adresse: Via Labicana, 125, 00184 Roma
        Öffnungszeiten: Mo-So 12:30 - 15:00 & 19:30 - 23:00
        Sortiment: Mediterrane Küche
        Webseite: aromarestaurant.it/

         

        Glass Hostaria
        Adresse: Vicolo Dè Cinque, 58, 00153 Roma
        Öffnungszeiten: Di-So 20:00 - 23:30
        Sortiment: Italienische Küche
        Webseite: glass-restaurant.it/

         

        Unweit der Hotels ausgehen 

        Wenn man nach einem anstrengendem Businesstag nicht sofort in sein gebuchtes Hotel zurückkehren möchte, stehen mehrere Bars zur Wahl. Bestens ausklingen lassen kann man einen Abend in der Ewigen Stadt beispielsweise im Salotto 42. Die mit gemütlichen Sesseln ausgestattete Bar lädt zum Verweilen bei einem guten Drink ein. Bei der zum Hotel de Russie zählenden Stravinskiy Bar, 9 Via del Babuino, handelt es sich um die Bar, die als Ursprung der Cocktail-Kultur innerhalb Roms gilt. In der aus dem Jahr 1837 stammenden Location gingen bereits Picasso und Cocteau ein und aus. Empfehlenswert sind insbesondere die Martini-Cocktails, die bei gutem Wetter unbedingt draußen sitzend genossen werden sollten. 

        HRS Bar-Tipps in Rom

        Salotto 42
        Piazza di Pietra 42, 00186 Rom
        Mo-So 10:00 - 02:00
        Cocktail- & Weinbar
        salotto42.it/

         

        Stravinskij Bar
        Via del Babuino 9, 00187 Rom
        Mo-So 09:00 - 01:00
        Auswahl einzigartiger Cocktails & erstklassigen Cognacs
        roccofortehotels.com/

         

        Casa Bleve
        Via del Teatro Valle 48, 00186 Rom
        Mo-Sa 19:00 - 23:00
        Elegante Weinbar
        casableve.com/

         

        Was bringt man mit aus Bella Roma?

        Bevor man Rom in Richtung Heimat verlässt, kann man noch einen Einkaufsbummel in der City machen. Andenken und Geschenke für die Lieben daheim findet man hier für jeden Geschmack. Natürlich sind überall in der Innenstadt verteilt kleinere Souvenirshops, die im Zeichen des Papstes stehen und Devotionalien anbieten. Weinfreunde geraten bei italienischem Wein ins Schwärmen. Überall in der City findet man größere oder kleine, aber feine Weinhändler, die einen guten Tropfen anbieten. Damit kann man sicherlich Freunden und Familie eine Freude machen.

         

        Für das RIFF Independent Film Festival ein Hotel in Rom buchen

        Aufgrund der zahlreichen Attraktionen und den vielseitigen kulturellen Events, zählt die italienische Hauptstadt bei Städte- und Kulturreisen zu den Top Destinationen in Europa. Jährlich zieht es Millionen von Menschen aus der ganzen Welt in die "Ewige Stadt" am Tiber. Für einen zusätzlichen Besucherstrom sorgt auch der Vatikan, der das Ziel von unzähligen Pilgern ist. Ein spezielles Publikum stellen zudem Personen aus der Filmbranche und Kino Fans dar, die jedes Jahr im Frühling eigens für das RIFF Independent Film Festival nach Rom kommen. Als typische Touristenstadt hat sich auch die römische Hotellerie mit ihrem Angebot an Hotels aller Kategorien und Preisklassen auf die verschiedenen Bedürfnisse der Rombesucher eingestellt. Aber auch Gäste mit gehobenen Ansprüchen kommen auf ihre Kosten. Bei HRS finden Sie eine eine große Auswahl an komfortablen Hotels der verschiedensten Preisklassen, wie beispielsweise das preiswerte Hotel Romoli oder das 5 Sterne Hotel Majestic Roma.

        Den Geburtstag von Rom "Natale di Roma" miterleben

        Jährlich am 21. April feiert Rom anlässlich der Stadtgründung im Jahr 753 v. Chr. seinen Geburtstag. Im Programm dieser Megaveranstaltung stehen das Leben im alten Rom zeigende Theateraufführungen, Konzerte, Vorführungen von Fahnenwerfern, Gladiatorenwettkämpfe und viele andere Events mehr. Zudem werden auch die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt in der Nacht mit Scheinwerferlicht ausgestrahlt. Die Höhepunkte der Feierlichkeiten sind der mit Hunderten von Kerzen geschmückte Hügel Aventino und ein beeindruckendes Feuerwerk am Tiber. Quasi als Geschenk der Stadt an seine Bewohner und an die Touristen aus der ganzen Welt können an diesem Tag alle antiken Ausgrabungsstätten und die Museen ohne Eintritt besichtigt werden. 

        Ein gemütliches Hotel in Rom als Ausgangspunkt für ein interessantes Event

        Die italienische Metropole ist nicht nur wegen ihrer einzigartigen Bauwerke und Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Reiseziel, sondern auch dank des jährlich stattfindenden Literaturfestivals. In diesem Jahr findet die 13. Ausgabe des Festivals unter der Leitung der Direktorin der Casa delle Letterature di Roma Maria Ida Gaeta in der Zeit vom 27. Mai bis zum 1. Juli 2015 in der malerischen Basilika des Maxentius auf der Piazza del Campidoglio statt. Schon in den vergangenen Jahren konnten hier viele internationale Schriftstellergrößen begrüßt werden. Das diesjährige Thema ist das von Elias Canetti hervorgebrachte Zitat „Jeder, aber auch jeder, ist der Mittelpunkt der Welt“. Zu diesem Festival sind zahlreiche italienische und internationale Schriftsteller geladen, die an insgesamt zehn Veranstaltungsabenden zu diesem Zitat improvisierte Texte schreiben, vorlesen und im Anschluss darüber diskutieren. Für Literaturinteressierte ist der Eintritt zu diesem Festival kostenlos.

         

        Verhaltensregeln für Geschäftsreisen nach Rom

        Geschäftsessen - Trinkgeld kann, muss aber nicht sein

        Ob in Restaurants oder Hotels, in Rom müssen generell keine Trinkgelder gegeben werden. Dies liegt daran, dass in ganz Italien auf jeder Rechnung bereits ein Aufschlag für den Service aufgelistet ist. Dieser Aufschlag wird unter der Bezeichnung Coperto geführt und beläuft sich zwischen fünf bis zehn Prozent der Gesamtrechnung. Sollte der Service allerdings außerordentlich zufriedenstellend gewesen sein, darf natürlich noch ein zusätzliches Trinkgeld gegeben werden. Einen peinlichen Fauxpas stellt dies in keinem Fall dar.

        Familiäre Themen werden gerne angesprochen

        In Italien wird die eigene Familie sehr hoch geschätzt und daher ist es auch bei geschäftlichen Treffen durchaus üblich, den familiären Bereich anzusprechen. Wer gerne über seine Familie spricht, sorgt für einen guten Eindruck beim Gegenüber. Es gehört auch zum guten Ton, nach der Familie des Geschäftspartners zu fragen. Schlecht ist es, auf familiäre Fragen ausweichend oder gar nicht zu antworten. Das wird in Italien nicht gerne gesehen und als grobe Unhöflichkeit ausgelegt!

        Mafia und wirtschaftliches Nord-Süd-Dilemma sind absolute Tabus!

        So gerne Italiener über die eigene Familie sprechen, desto weniger werden manch andere Themen angesprochen. Bei Besprechungen, Geschäftsessen oder Verhandlungen aller Art sollte in keinem Fall die Mafia oder der gravierende, wirtschaftliche Unterschied zwischen Nord- und Süditalien angesprochen werden. Dies kann unter Umständen sogar zum vorzeitigen Abbruch der geschäftlichen Beziehungen führen. Besser ist es, auf allgemeine Themen auszuweichen, wie etwa die Kultur der jeweiligen Region. Vermieden werden sollte auch das Thema Fußball, bei dem viele Italiener sehr temperamentvoll reagieren können.

        Businesstermin - Unpünktlichkeit wird nur selten toleriert!

        In Rom zeigt sich zwar die gleiche, südliche Gelassenheit wie in anderen Regionen Italiens, dennoch wird es nicht gerne gesehen, wenn man zu spät zum Meeting erscheint. Ob bei einem Meeting oder einem zwanglosen Essen geschäftlicher Natur, in Rom ist man pünktlich. Allerdings kann es durchaus vorkommen, dass sich der Geschäftspartner verspätet. Dies sollte schweigend hingenommen werden und gibt keinesfalls Anlassdazu selbst unpünktlich zu erscheinen. Sollte eine unverhoffte Verspätung dennoch unabwendbar scheinen, so reicht ein kurzer Anruf oder eine Nachricht aus.

         

        Hot Spots in Rom

        Piazza Navona
        Piazza Nav., 00186 Rom
        frei zugänglich
        Platz

         

        Spanische Treppe
        Piazza di Spagna, 00187 Rom
        frei zugänglich
        Sehenswürdigkeit und beliebter Treffpunkt

         

        Kapitolsplatz
        Piazza del Campidoglio, Rom
        immer geöffnet
        Sehenswürdigkeit

         

        Via del Corso
        Via del Corso, Rom
        Mo-So 10:00 - 20:00Uhr
        Shoppingarea

         

        Trevi Fountain
        Piazza di Trevi, 00187 Rom
        immer geöffnet
        Sehenswürdigkeit

        In Rom können Sie noch mehr Attraktionen erleben, die sogar kostenlos sind. Gratis Museen-Besichtigungen, Führungen und Snacks: Alle Tipps zum Nachlesen gibt es in unserem HRS Unterwegs Magazin.  

        Hotels in Rom - Direkt im Zentrum nahe den Sehenswürdigkeiten wohnen

        Die Piazza Navona gehört zu den charakteristischen Plätzen aus dem barocken Rom. Bereits im Jahre 46 vor Christus gründete Julius Cäsar dort auf dem Marsfeld ein Stadion für athletische Wettkämpfe. 85 nach Christus baute Kaiser Domitian das Stadion monumental aus. Heute gehört sie zu den beliebtesten Plätzen der Stadt.

        Vom Hotel zu einem Geschäftstreffen im Café oder zu den Stadtbrunnen

        Dank der zentralen Lage ist es beispielsweise kein Problem, nach einem geschäftlichen Treffen kurz an der Piazza Navona anzuhalten, um dort eine Kleinigkeit zu essen oder für die Familie zu Hause ein Souvenir zu kaufen. Zudem sollte man sich die dortigen Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen. Direkt auf dem Platz befinden sich gleich drei berühmte Springbrunnen: die Fontana del Moro, die Fontana dei Quattro Fiumoi sowie die Fontana del Nettuno. Der zuletzt genannte Brunnen ist, wie die Bezeichnung bereits ahnen lässt, Neptun gewidmet. Dagegen zeigt die Fontana del Moro einen Kampf mit einem Fisch. Die Fontana dei Quattro Fiumoi, auch „der Brunnen der vier Ströme“ genannt, prägt den kompletten Platz mit seinem beeindruckenden Obelisken. Er steht repräsentativ für vier Flüsse aus vier Kontinenten: die Donau für Europa, den Nil für Afrika sowie den Ganges für Asien und den Rio della Plata, der für Amerika steht.

        Kirchen und Paläste in der Nähe

        Unter anderem gehört die Kirche Sant'Agnese zu den Attraktionen vor Ort. Sie wurde um das Jahr 1650 erbaut und beeindruckt durch ihre hohen, querovalen Türme und ihrer prachtvollen Kuppel. Wer zwischen den Geschäftsterminen oder auch abends nach getaner Arbeit noch etwas Zeit hat, der sollte die Gelegenheit nutzen und sich den Palazzo Braschi ansehen. Der Palast befindet sich an der Südseite. Gebaut wurde er als letzter Stadtpalast für einen Papst, anstelle des früheren Palazzo Orsini. Heute befindet sich im in dem Gebäude das berühmte Museo di Roma. Zudem befindet sich an einer Ecke des Palastes der Pasquino. Hierbei handelt es sich um die berühmteste von den sogenannten „sprechenden Statuen“ der Stadt Rom. Daneben liegt der Palazzo Lancelotti-Torres, der im 16. Jahrhundert errichtet wurde.

         

        Mit HRS eine der schönsten Freitreppen weltweit in Rom besichtigen

        Zu den zauberhaftesten Plätzen in ganz Rom zählt in jedem Fall die Spanische Treppe, die doch so viel mehr als eine einfache Sehenswürdigkeit ist. Sie kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und ihre Errichtung erfolgte im Jahre 1723. Der Bau erfolgte auf den Wunsch des damaligen Papstes, Innozenz XIII. Ursprünglich sollte sie lediglich den Auf- oder Abstieg zur Kirche Santa Trinità die Monti erleichtern. Außerdem herrschten zur Erbauungszeit noch komplizierte Hoheitsverhältnisse zwischen Vatikan und Spanien in diesem speziellen Teil der Stadt. Vor der Errichtung wurde ein Wettbewerb ausgerufen, in dessen Zuge der Künstler Francesco De Sanctis den Zuschlag erhielt. Über die Jahre hinweg hat sich die berühmte Freitreppe ihren besonderen Zauber und Liebreiz erhalten können. Die insgesamt 138 Stufen sind heute ein beliebter Treffpunkt für Römer und Ausflugsziel für Gäste aus aller Welt. Beliebte Hotels in der Nähe der berühmten Treppenstufen sind bspw. das Hotel Siena.

        Entstehung eines kulturellen Zentrums drumherum

        Im Laufe der Zeit hat sich die Gegend zu einem echten Luxusviertel entwickelt. Dies liegt zum Teil an der großen Anzahl an exklusiven Boutiquen von namhaften, italienischen Designern. Aber auch kulturell gesehen kann man rundherum viel erleben. Ganz in der Nähe liegt beispielsweise das Keats-Shelley-Museum, das sich dem Leben und Wirken der beiden englischen Schriftsteller verschrieben hat. In der großen Sammlung können auch Manuskripte von anderen literarischen Größen bestaunt werden, wie etwa von Wordsworth oder Wilde. Beim Aufstieg zur Kirche sollte man einen aufmerksamen Blick auf die Treppenstufen werfen. Viele Stufen sind mit wunderschön gearbeiteten Ornamenten verziert, die an französische Könige oder den früheren Papst erinnern.

        Italienische Spezialitäten genießen

        Ein echter Insider-Tipp, in dem man mit etwas Glück auch den einen oder anderen Prominenten entdecken kann, ist die nahgelegene Trattoria Da Gino. Hier trifft man noch auf das alte Rom in all seinen Facetten und kann zudem exzellente Gerichte aus der italienischen Küche genießen. Österreichische Spezialitäten stehen dagegen im Restaurant Birreria Vienesse auf der Speisekarte. In dem urig anmutenden Lokal können die Gäste sogar Sauerkraut oder Wiener Schnitzel genießen. Abgerundet wird das Geschmackserlebnis durch erlesene Weine und eine Auswahl an Bierspezialitäten.