Städte in Kampanien

Städte in Kampanien Wer als Geschäftsreisender auf HRS.de in Kampanien Hotels sucht, der kann dazu viele Gründe haben. Die Gegend liegt im Süden von Italien direkt am Thyrrenischen Meer. Es handelt sich dabei um eine der beliebtesten Ferienregionen in Italien, was nicht nur für die vielen Hotels Kampaniens sorgt, sondern die Gegend für Angehörige des Reisegewerbes so attraktiv macht. Doch nicht nur Urlauber machen die Wirtschaft der Region aus, wenngleich es sich dabei um den stärksten Zweig handelt. Auch der Anbau von Rotwein spielt in Kampanien eine bedeutende Rolle. Vor allem die Region um Neapel und den Vesuv ist wegen ihres fruchtbaren Bodens für ihren Wein bekannt. In der Hauptstadt Neapel findet man nicht nur sehr günstige Straßenverbindungen, sondern auch einen Fährhafen und einen Flughafen. Die Stadt hat deshalb vor allem im Transport von Waren einen hohen Stellenwert. Auch wenn dem Tourismus sei Dank in Kampanien Hotels in großer Anzahl zu finden sind, stehen die besten von ihnen doch in Neapel oder Capri, den beiden größten Städten der Region. Hier findet man von der einfachen Herberge bis hin zu erstklassigen Unterkünften alles, was den eigenen Vorstellungen entspricht. Vor allem die besseren Hotels Kampaniens sind auch auf ausländische Gäste eingestellt und verfügen über Englisch sprechendes Personal. Das Klima der Region ist wie in ganz Italien mediterran. Die Sommer sind sehr warm, doch die Meereswinde nehmen die größte Hitze. Auch im Winter kommt es selten zu Frost, sodass man hier jederzeit anreisen kann. Zwischen Meer und Hinterland kann es allerdings kleinere klimatische Schwankungen geben.