Städte in Friaul-Julisch Venetien

Städte in Friaul-Julisch Venetien Friaul-Julisch Venetien ist eine der kleineren Regionen Italiens und liegt im Nordosten des Stiefels. Im Norden grenzt die Region an Österreich, im Osten an Slowenien. Die Hauptstadt der Region ist Triest. Auf HRS.de gibt es eine große Auswahl an Friaul-Julisch Venetien Hotels. Buchen Sie jetzt bequem von zu Hause aus. Landschaftlich und kulturell hat die Region einiges zu bieten: Das Meer, die Berge und wunderschöne historische Städte wie Udine, Pordenone und Görz locken Besucher aus aller Welt in die Grenzregion. Geschäftsreisende und Urlauber, die auf der Suche nach passenden Hotels Friaul-Julisch Venetiens sind, können sich auf HRS.de anhand der detaillierten Hotelbeschreibungen informieren. Die meisten Friaul-Julisch Venetien Hotels liegen in Urlaubsregionen: an der Adriaküste in Badeorten wie Grado und Lignano Sabbiadoro oder in den Bergregionen der Alpen. Friaul-Julisch Venetien Hotels findet man aber auch in den kleineren Städten. In Friaul-Julisch Venetien sind vor allem mittelständische und kleine Familienbetriebe angesiedelt. Sie bilden das wirtschaftliche Rückgrat der Region. Viele Friaul-Julisch Venetien Hotels werden seit Generationen von Familien geführt. Vereinzelt gibt es aber auch größere Unternehmen. Dazu zählen z. B. der Kaffeeproduzent Illy, der Versicherungskonzern Assicurazioni Generali oder der Spirituosenproduzent Stock, die alle in Triest ansässig sind. In der Landwirtschaft ist nur noch der Weinanbau von wirtschaftlicher Bedeutung. Aus bekannten Rebsorten wie Riesling, Cabernet oder Merlot werden in Friaul-Julisch Venetien hervorragende Weine gekeltert. Wie überall in Italien spielt der Tourismus als Einnahmequelle auch in dieser Region eine große Rolle. Aus diesem Grund findet man ein großes Angebot an Hotels. Friaul-Julisch Venetien ist immer eine Reise wert.