Ein entspannter Aufenthalt in einem Hotel in den Abruzzen

Die Abruzzen liegen östlich von Rom in Mittelitalien, die Region wird hauptsächlich von steilen Gipfeln und der Adriaküste geprägt. Inmitten dieser Landschaft befindet sich Ihr Hotel in den Abruzzen. Hier können Sie Meetings und Konferenzen abhalten, wobei Ihnen u.a. Annehmlichkeiten wie freies WLAN zur Verfügung stehen und auf Wunsch Frühstücks- oder Kaffeepausen organisiert werden. Danach genießen Sie als Ausgleich zu Ihren Geschäften das vielfältige kulturelle oder sportliche Angebot. Zur Auswahl stehen beispielsweise ein Besuch der künstlerisch bekanntesten Stadt L’Aquila mit der Bernhardinbasilika und dem Brunnen der 99 Röhren, eine Wanderung im Nationalpark Abruzzen oder ein spontaner Angelausflug. Vom Flughafen in Rom gelangen Sie mit einem Mietwagen innerhalb von 2h in die Abruzzen. Der direkte Flug nach Ancona oder Pescara ist ebenfalls möglich.

Das Besondere der Region

In den Abruzzen erfreuen Sie sich während Ihrer Geschäftsreise an zahlreichen Möglichkeiten, sich zu jeder Jahreszeit in der Natur sportlich zu betätigen. Entdecken Sie den Nationalpark Gran Sasso bei einer Wanderung, einem Ausritt oder mit dem Fahrrad. Ideal für kurze Pausen oder zum Entspannen nach der Arbeit sind auch die feinen Sandstrände an der Küste der Adria. Dort fehlt es genauso wenig an abwechslungsreichen Wassersportangeboten. Sie können hier Segeln, Kanufahren oder Windsurfen. Für abendliche Unterhaltung sorgen die Klubs, Lokale und Restaurants an den Küstenorten. Kulinarisch kommen Sie hier ebenso auf Ihre Kosten. Wie jede italienische Region halten auch die Abruzzen einige Spezialitäten bereit. Reichhaltige Antipasti sowie Reis- und Nudelgerichte, wie etwa die handgefertigten Maccheroni alla Chitarra, ragen besonders heraus.

Ein interessantes Gebiet für Ihre Geschäftsreise

Pescara ist der Mittelpunkt der Region, ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und zudem eines der bedeutendsten Handelszentren der Abruzzen. Hier werden Kunstveranstaltungen und Studientagungen von nationaler und internationaler Bedeutung veranstaltet. Die für Ihre Geschäfte relevanten Orte innerhalb der Region erreichen Sie über das gut ausgebaute Straßennetz. Die Haupt- und Universitätsstadt L' Aquila ist von der Küste aus über die A24 erreichbar.

Hotel in den Abruzzen: sehenswertes in der Umgebung

In der Region werden Sie viele kulturelle Eindrücke sammeln. L' Aquila beherbergt eine Festungsanlage der Renaissance, in der sich zudem das Nationalmuseum der Abruzzen befindet. Ebenso interessant ist das Archäologische Landesmuseum in Chieti, mit Belegen aus der Vor- und Frühgeschichte sowie dem griechisch-römischen Altertum. Traditionelle volkstümliche Bräuche werden in den alten Dörfern immer noch gelebt. Auch bäuerliches Handwerk ist hier noch von Bedeutung. Einer dieser typischen Orte ist Scanno mit barocken Pforten und antiken Palazzi.