Steigenberger – schon immer Garant für exklusive Hotellerie

Steigenberger – elegant und komfortabel

Eleganz und Komfort der Spitzenklasse in den Metropolen der Welt – dafür stehen die Steigenberger Hotels. Die Hotelgruppe gehört zu den renommiertesten Hotelbetrieben weltweit und bietet höchste Standards in jedem Bereich des Hotelgewerbes. Vom Personal, das in einer hoteleigenen Schule zu Spitzenkräften ausgebildet wird, über die Gestaltung der Zimmer und der Räume bis zu den Restaurants, die Gourmetküche der Sonderklasse anbieten, gehört jedes Steigenberger-Haus immer zu den Top-Adressen. Die Philosophie der Hotelgruppe lautet seit jeher: den Gästen mit Komfort und absoluter Eleganz immer das Gefühl vermitteln, etwas Besonderes zu sein und das Besondere zu verdienen. Schon der Hotelgründer wollte stets nur das Beste für seine Gäste und schuf aus bescheidenen Anfängen ein Unternehmen, das bis heute zu den besten seiner Zunft gehört. Auch bei HRS sind viele Steigenberger-Häuser auf der ganzen Welt gelistet, und auf hrs.de kann man sich online ein Bild von der Eleganz jeder Hotelanlage der Gruppe machen.

Aus kleinen Anfängen zum weltumspannenden Konzern

Wahrscheinlich hätte der Gründer der Hotelgruppe, Albert Steigenberger, 1930 nicht zu hoffen gewagt, dass sich aus dem ersten Hotelbetrieb seines Namens in Baden-Baden ein wahres Imperium entwickeln würde.
Nach dem Kauf des früheren Europa-Hotels in Baden-Baden erstand der Hotelier wenige Jahre später den Frankfurter Hof, der bis heute zu den Flaggschiffen des Unternehmens gehört und mittlerweile unter Denkmalschutz steht.
Nach und nach vergrößerte sich die Steigenberger-Familie, und die ersten Hotelanlagen in Österreich wurden eröffnet. Steigenberger war auch das erste Hotelunternehmen, das in den 70er Jahren Gästen neue Ideen und Konzepte anbot, darunter Sport- und Fitnessprogramme, Animation und Kulturangebote.
Seit 2009 ist die Steigenberger-Gruppe im Besitz des ägyptischen Konzerns Travco und bietet unter dem Namen Steigenberger Hotel and Resorts luxuriöse Häuser in der ganzen Welt, die an jedem Standort Komfort und erstklassige Dienstleistungen bieten, wie man auch bei HRS sehen kann.

Von Hamburg bis Peking Steigenberger-Luxus genießen

Die Hotelgruppe unterhält mittlerweile alleine in Deutschland 37 Häuser an Standorten wie München, Dresden, Hamburg, Berlin und Stralsund. Von Nord nach Süd bieten die deutschen Steigenberger-Häuser erstklassigen Komfort sowohl in Traditionshotels als auch in neuen Häusern. Allein 2014 wurden neue Hotelbetriebe in Ingolstadt, in Berlin am Kanzleramt und in Hamburg am Dammtor eröffnet, und in den nächsten 3 Jahren sind weitere Neueröffnungen in zahlreichen deutschen Städten geplant.
Auch international bieten Steigenberger-Hotels ihren Komfort an. Von der Schweiz bis nach China reicht die Palette an Standorten, und auch in Ägypten kann man in Hotelzimmern der Gruppe übernachten. Bei HRS findet man Steigenberger-Häuser u. a. in Zürich, Amsterdam, Hurghada und Brüssel. Neueröffnungen sind beispielsweise in Haytang Bay in China, Dubai und Istanbul vorgesehen. Der Siegeszug der High-Class-Hotels geht also weiter, und die zahlreichen Serviceleistungen und -angebote jedes Steigenberger-Hauses sind ein Garant für erholsame Aufenthalte, egal wo man absteigt.

Angemessene Preise für luxuriöse Unterkünfte

Die Steigenberger Hotelbetriebe sind in drei Segmente eingeteilt, nämlich in Grand, First Class und Deluxe. Jedes Haus bietet erstklassigen Komfort, der jedoch in den First Class und den Deluxe noch etwas mehr bietet als in den Grand Hotels. Auch die Preisgestaltung richtet sich nach der Einstufung des jeweiligen Standortes.
Für ein Einzelzimmer in einem Grandhotel werden je nach Standort Preise von ca. 55 – 105 Euro pro Nacht ohne Frühstück berechnet. Die Preise in den First Class und Deluxe Steigenberger-Häusern liegen zwischen 100 und 150 Euro oder höher. Für Doppelzimmer fallen die Preise etwas höher aus. Kinder bis 13 Jahre übernachten im Elternzimmer kostenlos. Die umfassenden Serviceleistungen und das elegante Flair, das jedes Steigenberger-Haus bietet, sind jeden Euro wert, und bei HRS kann man sich online genauer über die Angebote und Preise des Hotelkonzerns informieren.

Bei Geschäftsreisen und auch beim Privataufenthalt den Komfort eines Luxushotels genießen

Die Steigenberger-Häuser bieten jedem Gast in jedem Ort alle Annehmlichkeiten, die man für einen gelungenen Aufenthalt braucht. Wer geschäftlich in einem Hotel des Anbieters absteigt, kann ebenfalls diverse Leistungen in Anspruch nehmen, mit denen die Konferenz oder die Geschäftsverhandlung erfolgreich absolviert werden können. Geschulte Mitarbeiter kümmern sich um alle Belange rund um die Organisation und Durchführung von Tagungen und Konferenzen, bereiten Räume vor und bieten von W-LAN bis zu Beamer alle technischen Voraussetzungen für konstruktives Arbeiten. Auch in den Suiten ist W-LAN selbstverständlich Standard.
Nicht nur Geschäftsleuten haben die Resorts Einiges zu bieten. Für jeden Anlass und jeden Geschmack kann man Hotelzimmer und Angebote des Konzerns nutzen. Auch HRS bietet eine Vielzahl Steigenberger-Hotels für Aktivurlauber, Romantiker und Familien an. Wer gerne aktiv im Urlaub ist oder in einem Strandhotel übernachten möchte, kommt in den Steigenberger-Häusern ebenso auf seine Kosten wie diejenigen, die sich mit Wellness und Beautyprogrammen verwöhnen lassen möchten. Städtereisende können in den vielen Hotelanlagen der Gruppe die Metropolen der Welt entdecken.
Und wer den absoluten Luxus sucht, sollte ein Zimmer im Steigenberger Metropolitan in Frankfurt am Main buchen. Dieses besondere Haus wurde vom Deutschen Hotel- und Gaststättengewerbe DEHOGA mit dem Prädikat 5-Sterne-Superior ausgezeichnet und zählt zu den besten Hotelbetrieben Deutschlands.
Man sieht also: Steigenberger-Hotels sind nach wie vor etwas Besonderes und bieten seit Generationen Komfort und Luxus für alle, die Wert auf Qualität und exzellentes Personal legen.