ACHAT Hotelkette - Bei HRS günstige ACHAT Hotels buchen

ACHAT Hotels – eine deutsche, erfolgreiche Hotelkette

Die Bedürfnisse und Wünsche des Gastes stehen in den ACHAT Hotels im Vordergrund, ein wichtiger Punkt in der Maxime des deutschen Unternehmens. Klassisches Design, gespickt mit modernen Stilelementen zeichnet die einzelnen Hotels der Kette aus. Hochwertige, exklusiv ausgestattete Zimmer und Suiten im 3 bis 4-Sterne-Bereich erwartet die Gäste. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens nahm im Jahre 1991 ihren Anfang, denn in diesem Jahr fand die Gründung der ACHAT Hotel- und Immobilienbetriebs GmbH ihren Anfang. In den nächsten zwei Jahren entstanden drei Hotels an unterschiedlichen Standorten in Deutschland, wie etwa ACHAT Comfort Airport-Frankfurt oder ACHAT Premium Zwickau. Bis zum Jahre 1998 gab es bereits 13 Hotels, die von der ACHAT Hotelkette geführt wurden. Heutzutage gehören zu ACHAT 28 Hotels, die sich nicht mehr länger nur auf Deutschland beschränken. Auch im nahe gelegenen Ausland gibt es Vorzeigehäuser, wie etwa in Budapest und Salzburg. Dies sind erste Anzeichen dafür, dass die ACHAT Hotelkette auch international gesehen Fuß fassen möchte. Jahr für Jahr kommen neue Hotels dazu, dank der klar strukturierten, erfolgsorientierten Firmenphilosophie.

Zahlreiche Untermarken werden mittlerweile von der Hotelkette ACHAT betrieben

Wirtschaftliches Wachstum und ständige Weiterentwicklung zählen zu den Leitideen der ACHAT Hotelgruppe. Über die Jahre hinweg sind einige Untermarken hinzugekommen: Comfort, Premium, Resort Birkenhof und Plaza. Das Ziel der ACHAT Gruppe ist es, dass jeder Gast ein Hotel findet, das seinen Vorstellungen und Wünschen auf ganzer Linie entspricht. Eine private Investorengemeinschaft ist die treibende Kraft dahinter und wichtig ist nicht nur die Zufriedenheit der Kunden, sondern auch die der Mitarbeiter. Zur Philosophie der ACHAT Gruppe zählen auch eine klare Zielsetzung in den Bereichen Umsatz und Ertrag. Ausgeprägte, ineffiziente Machtstrukturen innerhalb des Unternehmens werden bewusst vermieden, um ein schnelles, strukturiertes Handeln zu ermöglichen. Auf diesem Wege sollen ACHAT Hotels bereit gemacht werden für die Zukunft, um auf dem globalen Markt bestehen zu können. Wichtige Stützpfeiler der Unternehmensstruktur sind dabei aktive Marketingprozesse und gewinnbringende Partnerschaften mit anderen Unternehmen. Höchste Qualitätsstandards im Bereich der Ausstattung und des Services sollen außerdem gewährleisten, dass die Gäste sich rundum wohlfühlen können. Die Mitarbeiter sind kreativ und zeigen in vielen Bereichen Eigeninitiative, um den höchsten Ansprüchen im Hotelier-Gewerbe gerecht werden können.

Die einzelnen Marken der ACHAT Hotels im Überblick

Die verschiedenen Untermarken der ACHAT Hotelkette zeichnen sich durch verschiedene Merkmale aus. ACHAT Comfort Hotels orientieren sich beispielsweise am Hotelstandard des 3-Sterne-Bereichs. Sie liegen in direkter Nähe zu wichtigen, urbanen Zentren und bieten Gästen unter anderem 1- oder 2-Zimmer-Apartments an. Auch moderne Tagungsräume gehören in den ACHAT Comfort Hotels zum Standardangebot. Eher dem 4-Sterne-Segment zugehörig sind die Hotels der ACHAT Premium Untermarke. Wichtige Merkmale sind die Zentrumsnähe und eine exzellente Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Business- und exklusive Superiorzimmer, sowie moderne Konferenzräume und komplett ausgestattete Fitnessbereiche lassen keine Wünsche mehr offen. Dass es noch etwas gehobener und luxuriöser geht, beweisen die ACHAT Plaza Hotels. Wie bei den Premium-Hotels auch befinden sie sich in zentraler Innenstadtlage, inklusive einer hervorragenden Verkehrsanbindung. Moderne Ausstattung, gepaart mit ausgesuchten klassischen Stilelementen, erwartet die Gäste in den Business- und Superior-Zimmern sowie Suiten. ACHAT Plaza Hotels zählen zum gehobenen 4-Sterne-Bereich und bieten in allen Bereichen besonderen Komfort. Entspannung und Erholung auf der ganzen Linie gehören dagegen im ACHAT Resort Birkenhof zur Philosophie des Hauses. Innenstadtlage ist hier nicht angebracht, stattdessen liegen die Hotels in einer idyllischen Umgebung, meist in bekannten Urlaubsdestinationen. Wert gelegt wird auf ein vielfältiges kulinarisches Angebot, gepaart mit einem Verwöhnprogramm in den exklusiven Wellnessbereichen. Wer nach einem passenden, günstigen ACHAT Hotel in der jeweiligen Destination sucht, kann beispielsweise bei HRS fündig werden. Hier werden die einzelnen Hotels noch detailliert vorgestellt.

Urlaub und Kultur können in den ACHAT Hotels miteinander kombiniert werden

Dank der Zusammenarbeit mit verschiedenen Agenturen und Reiseveranstaltern weltweit, kann die ACHAT Gruppe ihren Gästen ganz besondere Angebote bieten. Beispielsweise gibt es spezielle Kultur- oder Sportpakete, die meist während eines Großereignisses in der jeweiligen Stadt angeboten werden. Es gibt verschiedene Bereiche, in denen diese Pakete von ACHAT Hotels präsentiert werden, wie etwa Städtereisen, Events, Fahrradreisen oder Golfen. Stammgäste der ACHAT Hotels können noch von einem weiteren Angebot profitieren, dem sogenannten Weekend-Pass. Nach insgesamt zehn Übernachtungen erhält der Gast im Rahmen des Bonusprogramms einen Wochenendaufenthalt in einem ACHAT Hotel seiner Wahl. Der Aufenthalt ist kostenlos und sozusagen als Dankeschön für die Treue zu sehen. Die Hotelkette ACHAT versucht aber auch Nachwuchskräfte für die Hotelbranche zu begeistern. Speziell in diesem Bereich fand bereits im Jahre 2014 der sogenannte ACHAT Hotels Career Day statt und zwar im ACHAT Plaza Frankfurt/Offenbach. Interessierte Jugendliche erhalten im Rahmen dieses Tages die Möglichkeit, hinter die Kulissen der ACHAT Hotels zu schnuppern und mehr über die Arbeit im Hotel zu erfahren. Angeboten werden beispielsweise Führungen durch eines der besten Mittelklasse-Hotels im Raum Frankfurt. ACHAT Hotels sind eben, wie der Name bereits sagt, echte Schmuckstücke im Bereich der Leisure- und Businesshotels sowie Vorreiter für einen gehobenen Standard im mittleren Preissegment.