**Beidseitig der Mosel** – Ihr Hotel in den Vogesen

Die Vogesen sind ein Mittelgebirge im Nordosten Frankreichs, das nahtlos an den Pfälzer Wald angrenzt. Die Region wird hauptsächlich landwirtschaftlich genutzt, hier wird Viehzucht in traditioneller Art ebenso betrieben wie Weinbau an den Ausläufern der Berge. Tourismus ist sommers wie winters eine wachsende Branche in den Vogesen, die durch ihre unberührte Landschaft die Besucher faszinieren. Ein Hotel in den Vogesen ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen zu den im Sommer bewirtschafteten Almen. Es liegt nahe am Elsass mit seinen vielfältigen Industriebetrieben und bildet den Übergang zur landwirtschaftlich genutzten Region in Richtung der Champagne.

Das Mittelgebirge und seine Nutzung

Die relativ dünn besiedelten Vogesen werden hauptsächlich für die Viehwirtschaft genutzt. Ein wichtiges Standbein der Region ist jedoch auch der Fremdenverkehr, der vor allem aus Belgien viele Besucher im Sommer zum Wandern und im Winter zum Skilaufen in die Berge lockt. In den höheren Lagen werden im Sommer die Almwiesen für die Viehzucht bewirtschaftet, im Winter jedoch stehen die meisten von ihnen leer. An den Osthängen bis hinunter in die Ebene wird Wein angebaut, der für seine ausgezeichnete Qualität weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt ist. Die kleinen malerischen Dörfer ziehen auch dadurch viele Besucher in die Gegend. Die höchsten Gipfel der Vogesen erheben sich über 1.400m, der höchste ist der Grand Ballon mit 1.424m. Umfangreiche Skigebiete trotzen der globalen Erwärmung und bilden ein wichtiges wirtschaftliches Standbein der Region.

Landwirtschaft und erneuerbare Energien

Die Bedeutung der erneuerbaren Energien aus Windkraft und Wasserkraft ist in Frankreich, das über 90% seiner Energie aus Atomstrom bezieht, nicht sehr groß. Dennoch hat sich in den Vogesen und westlich davon eine umfangreiche Nutzung dieser erneuerbaren Energien etabliert. Die Agrarbetriebe verwenden oft Biogasanlagen zur Energiegewinnung oder stellen auf ihrem Land Windräder auf. Auf der Bio & Co in Thaon-les-Vosges werden jedes Jahr die neuen Entwicklungen und Produkte rund um erneuerbare Energien, biologische Landwirtschaft und nachhaltige Produktion vorgestellt.

Von Ihrem Hotel in den Vogesen in die schroffen Gipfel

Wandern und Bergsteigen im Sommer oder Skifahren im Winter, die Landschaft der Vogesen begeistert jeden Besucher mit ihrer unverdorbenen Natürlichkeit. Steile Hänge, schroffe Gipfel und menschenleere Bergwiesen laden zum Entspannen und gleichzeitig zu sportlichen Herausforderungen wie Gleitschirmfliegen ein. So verbinden Sie perfekt Ihre Geschäftstermine mit dem Aufenthalt in der freien Natur.