Ihr Hotel in der Picardie zwischen Frankreich und dem Ärmelkanal

Die Picardie liegt direkt nördlich der Ile de France, deren Zentrum die Hauptstadt Paris bildet. Von Paris aus ist die Picardie schnell zu erreichen, Sie benötigen weniger als 1h mit dem TGV, der französischen Variante des Intercity, oder über die Autobahn. Daher eignet sich ein Hotel in der Picardie ideal, wenn Sie sowohl im Norden als auch gelegentlich in Paris zu tun haben. Auch England ist von der Picardie über den Eurotunnel schnell zu erreichen, ebenso wie die europäischen Zentren in Belgien. Hier finden Sie einen perfekten Ausgangspunkt für Geschäftsreisen von Brüssel bis Paris oder London.

Amiens – das Zentrum der Picardie

Amiens zählt zu den ältesten Städten Frankreichs. Bereits vor über 700.000 Jahren wurden hier Besiedlungen nachgewiesen. Die Geburtsstadt des Schriftstellers Jules Verne ist das Verwaltungszentrum der Picardie und daher ein wichtiger Ort für jeden Geschäftsreisenden. Die Universität von Amiens ist in den letzten Jahren immer bedeutender geworden und konnte sich gegenüber der starken Konkurrenz in Paris erfolgreich abgrenzen.

Glas- und Lebensmittelindustrie

Saint Gobain ist ein Name, der nicht nur in der Automobilindustrie wohlbekannt ist. Der französische Glasproduzent stellt unter anderem Sicherheitsverglasung für Fahrzeuge aller Art her und ist einer der größten Arbeitgeber in der Picardie. In seinem Umfeld siedelten sich in den letzten Jahren auch weitere Zulieferer wie Dunlop und Goodyear an. Die Lebensmittelindustrie ist hier daher stark vertreten und verarbeitet die Produkte der landwirtschaftlichen Betriebe in der Umgebung. Die Somme wird als größter Fluss der Picardie auch für den Transport verwendet. In der MégaCité, dem Messegelände von Amiens, findet jedes Jahr die Chocolat & Gourmandises statt, auch als Salon d’Amiens bekannt. Hier trifft sich die Lebensmittel- und Süßwarenindustrie zur Präsentation ihrer Produkte. Auf dem Printemps de l’Industrie öffnen jedes Jahr zahlreiche Betriebe der Picardie ihre Türen für die Öffentlichkeit.

Von Ihrem Hotel in der Picardie in den Untergrund

Die Innenstadt von Amiens ist auch durch ihre historischen Bauten und vor allem die Kathedrale bekannt. Sie gilt als größte Kirche Frankreichs und diente als Meisterwerk der Gotik als Vorbild beim Bau des Kölner Doms. Naours ist eine kleine Gemeinde etwa 18km nördlich von Amiens. Hier befinden sich etwa 30m unter der Erde die sogenannten Souterrains. Die zahlreichen Häuser und die drei Kapellen wurden zum Schutz vor den Normannen etwa im 9. Jahrhundert in den Kalkfelsen gebaut. Diese einzigartige unterirdische Stadt ist ein idealer Ausflug nach einem erfolgreichen Geschäftsabschluss.