Ein Hotel in Nord Pas de Calais: dem malerischen Norden Frankreichs

Nord Pas de Calais, die nördlichste Region Frankreichs, besticht durch eine malerische Landschaft mit wildromantischen Küstenabschnitten. Die unmittelbare Nähe zu den Nachbarländern Belgien und Großbritannien, aber auch zu Deutschland und den Niederlanden zeichnet das Gebiet aus. Sie befinden sich zudem ganz in der Nähe großer französischer Unternehmen wie 3 Suisses oder Bonduelle, wenn Sie sich für ein Hotel in Nord Pas de Calais entscheiden.

Das Besondere an Nord Pas de Calais

Zerklüftete Felsen, aufschäumender Atlantik – Nord Pas de Calais bietet durch seine Lage am Meer schöne Küsten und Strände. Daneben sind auch beeindruckende historische Städte reizvoll, darunter Lille. Die Altstadt von Lille begeistert ihre Besucher mit urigen Gassen und schmucken, pastellfarbenen Gebäuden aus dem 17. Jahrhundert. Calais ist reizvoll, da es durch die Fähren und den Eurotunnel eine direkte Verbindung zu England darstellt.

Ihre Businessreise nach Nord Pas de Calais

Für Geschäftsreisende ist die Stadt Calais an der Atlantikküste interessant, denn von dort aus gelangen Sie bei Bedarf schnell und unkompliziert nach Großbritannien. Fähren bringen Sie – mit oder ohne Wagen – nach Dover, die Route wird mehrmals täglich befahren. In Coquelles bei Calais können Sie außerdem den Eurotunnel nutzen, wenn Sie für einen Businesstrip nach England reisen möchten. In 30min bringen Sie die Shuttlezüge, bei Bedarf natürlich auch Ihr Fahrzeug, auf die andere Seite des Ärmelkanals und in Windeseile sind Sie für einen Geschäftsbesuch in der Weltstadt London. Als Messestadt ist Lille bekannt. Für Ausstellungen und Seminare wird häufig das großzügig gestaltete Grand Palais Exhibition Centre genutzt.

Sehenswertes in der Region Nord Pas de Calais

Neben den architektonischen Highlights von Lille, besonders am majestätischen Grand Place, ist auch Roubaix sehenswert. Die Stadt ist nicht nur ein Zentrum der Textilbranche, sondern besticht auch durch aparte Altbauten, zum Beispiel dem Rathaus. Besuchenswert ist zudem das Musée d'Art et d'Industrie, das sich in einem eindrucksvollen, ehemaligen Schwimmbad befindet. Machen Sie von Ihrem Hotel in Nord Pas de Calais auch einen Abstecher zu den Kreidefelsen des Cap Blanc-Nez ("weiße Nase"). Nicht nur historisch ist der Ort spannend – dort befand sich ein strategisch wichtiger Punkt während des Zweiten Weltkrieges – sondern auch landschaftlich. Während Ihres Businessaufenthalts in Nord Pas de Calais können Sie ideal die Nähe zur Küste nutzen, um den Feierabend mit einem Strandspaziergang ausklingen zu lassen.