Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Geschäftsreise in ein Hotel in Heilbad Heiligenstadt

Mit seiner zentralen Lage in Mitteldeutschland bietet Heilbad Heiligenstadt Unternehmen aus unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen optimale Bedingungen. Eine gute Verkehrsanbindung und Förderungen der Gemeinde locken immer mehr Firmen in die begehrten Gewerbegebiete rund um die Innenstadt. Hotels in Heilbad Heiligenstadt stehen daher auch bei Geschäftsreisenden hoch im Kurs.

Staatlich anerkanntes Sole-Heilbad im Herzen Deutschlands

Nur 14km vom Dreiländereck zwischen Thüringen, Hessen und Niedersachsen liegt die etwa 17.000 Einwohner starke Gemeinde, die bereits seit 100 Jahren überregional als Heilbad bekannt ist. In der Innenstadt prägen bis heute prächtige Bauwerke aus den vergangenen Epochen das Bild: Auf einer kleinen Erhebung thront das gut erhaltene Mainzer Schloss, das im 18. Jahrhundert erbaut wurde. Gönnen Sie sich zwischen Ihren Geschäftsterminen eine Auszeit, und besuchen Sie das Theodor-Storm-Museum, das in einem historischen Fachwerkbau untergebracht ist. Teil der Ausstellung sind mehrere Erstausgaben des bekannten Schriftstellers, auch Illustrationen des Künstlers sind zugänglich. Der Heinrich-Heine-Kurpark liegt wie eine grüne Oase nordöstlich der Altstadt. Am Leineufer können Sie sich von Ihren Businessterminen in der freien Natur erholen. Von den Hotels in Heilbad Heiligenstadt aus ist es nur ein kurzer Fußmarsch bis zum Eichsfelder Heimatmuseum. Dieses ist in einem prachtvollen Gebäude untergebracht, das ehemals das Kolleg der Jesuiten beherbergte.

Internationale Gastronomie im historischen Heilbad Heiligenstadt

Eine gelungene Mischung aus modernen Elementen und antiker Einrichtung verleiht dem Central Café Heiligenstadt sein ganz eigenes Ambiente. Mitten in der Heiligenstädter Fußgängerzone können Sie bereits am frühen Morgen mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag starten. Mittags und nachmittags werden die Gäste mit kleinen frischen Gerichten, Eisbechern und Waffeln verwöhnt. An der Stadtmauer in der alten Tannenburg, einem liebevoll restaurierten Fachwerkbau, ist mit dem Restaurant Al Castello italienisches Flair eingezogen. Im Gastzimmer sind noch immer die rustikalen Holzbalken sichtbar, die von der langen Geschichte des Häuschens erzählen. Mediterrane Spezialitäten und landestypische Weine runden das vielseitige Angebot auf der Speisekarte ab. Etwas außerhalb der Innenstadt und mit dem Auto leicht zu erreichen, ist das gepflegte griechische Restaurant Taverna Poseidon. Wählen Sie aus der Weinkarte den passenden Tropfen zu Ihrem Menü, oder runden Sie das Abendessen mit einem frisch gemischten Cocktail ab.

Gute Verkehrsanbindung der zentral gelegenen Hotels in Heilbad Heiligenstadt

Mit seiner Lage in der Mitte Deutschlands und der Nähe zur Autobahn 38 ist Heilbad Heiligenstadt ein beliebter Wirtschaftsstandort. Weitere Bundesautobahnen wie die A7 und die A4 liegen nicht weit von der Kleinstadt in Thüringen entfernt. Über die Bundesstraße 247 erreichen Sie schnell Mühlhausen und Duderstadt. Der Bahnhof von Heilbad Heiligenstadt liegt an der Bahnstrecke zwischen Kassel und Halle. Regionalzüge verbinden das Sole-Heilbad mit Göttingen, Erfurt und Halle an der Saale. Die Stadt selbst ist mit einem modernen Stadtbusnetz erschlossen, die alle vom zentralen Busbahnhof aus miteinander vernetzt sind. Etwa 170km südlich von Heiligenstadt liegt der Erfurter Airport, der nächstgelegene Passagierflughafen. Er zählt zwar zu den kleineren Flughäfen des Landes, ist allerdings über die Autobahn 71 und die Bundesstraße 7 gut angebunden. Etwa 250km entfernt liegt der Frankfurter Flughafen, einer der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands mit drei modernen Terminalgebäuden.