Dienstreise in ein Hotel in der Rheinpfalz

Im Südwesten Deutschlands gelegen, ist die Rheinpfalz oder einfach nur Pfalz genannt, eines der bekannten Weinanbaugebiete Deutschlands. Die Region grenzt im Norden an den Hunsrück, im Süden an das französische Elsass, im Westen ans Saarland und die östliche Grenze zu Hessen und Baden bildet der Rhein. Dadurch begründet sich auch der Name. Die zentrale Lage und die damit verbundene Nähe zu den großen Flughäfen Stuttgart und Frankfurt/Main sowie die Autobahnen und die vielgenutzte B10 machen die Region für Geschäftsreisende interessant.

Wald und Wein

In der Rheinpfalz erstreckt sich nicht nur das zweitgrößte Weinbaugebiet Deutschlands, das den mit Prädikat versehenen Pfalzwein liefert, sondern auch die größte zusammenhängende Waldfläche Deutschlands. Etwa 3.600 Winzer produzieren rote und weiße Rebsorten. Da ist es kaum verwunderlich, dass auch die 85km lange Deutsche Weinstraße durch das Gebiet verläuft. Sie endet am Haus der Deutschen Weinstraße in Bockenheim. Der Pfälzerwald ist zum größten Teil im Naturpark Pfälzerwald eingegliedert. Von Wallhalben, das im westlichen Teil der Region liegt, können Sie von Ihrem Hotel in der Rheinpfalz aus eine Wanderung entlang der Mühlenroute starten und kommen dabei unterwegs nicht nur an der bewirtschafteten Kneispermühle, sondern auch am Naturdenkmal Keltendusche vorbei.

Viele Messegebiete leicht erreichen

Sofern Sie ein Hotel in der Rheinpfalz nutzen, erreichen Sie unterschiedliche Messestandorte. In Ludwigshafen findet im zweijährigen Rhythmus die große Rheinpfalz-Messe statt, eine Verbrauchermesse, die die Bereiche Auto, Lifestyle, Kunsthandwerk und Sport abdeckt. Jährlich wachsender Beliebtheit erfreut sich die Messe LebensArt im Pirmasenser Strecktalpark, einem einmaligen Naturraum inmitten der einstigen Schuhmetropole. Die Bau- und Immobilienmesse in Neustadt an der Weinstraße ist besonders für Dienstleister aus diesen Bereichen interessant.

Ein Ausflug in die Umgebung Ihres Hotels in der Rheinpfalz

Der Kaiserdom in Speyer gilt als das größte romanische Bauwerk Europas. Bei einer Führung durch den Dom erfahren Sie viel Wissenswertes über seine Erbauung, seinen Einfluss auf das Stadtbild und die Bedeutung der Kirche für die Region. Vom Dom aus sind es nur wenige Gehminuten ans Rheinufer oder zum Jungen Museum Speyer, das mit seinen wechselnden Themenausstellungen ein breites Publikum anspricht. Der Luftkurort Annweiler am Trifels hat ebenfalls ein geschichtsträchtiges Bauwerk zu bieten, das Sie bereits bei Ihrer Anreise erkennen können. Die Reichsburg Trifels thront auf dem 494m hohen Sonnenberg über dem Ort. Im Verließ dieser Burg war einst der britische König Richard Löwenherz gefangen. Dieses Ereignis beschäftigt, neben den ausgestellten Reichskleinodien, die meisten Burgbesucher.