Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Wellnesshotels in Speyer: Seenparadies pur

Wenn Ihnen der Sinn nach Entspannung steht, ist ein Wellnesshotel in Speyer eine ideale Wahl für Ihren Erholungsurlaub. Die Wohlfühlunterkünfte finden Sie zentral in der Innenstadt oder nahe den zahlreichen Baggerseen im idyllischen Nordwesten Speyers.

Welche Erholungsmöglichkeiten gibt es im Stadtgebiet?

Bei Sonnenschein wie Regenwetter lockt das bademaxx - Das Sport- und Erlebnisbad in Speyer (Geibstraße 3) zu einer entspannten Auszeit. Bei warmem Wetter ist das Freibad der ideale Ort zum Sonnenbaden. Die etwa 2.700 m² Wasserfläche sind unterteilt in Schwimm-, Freizeit- und Kinderbecken. Auf der großen Liegewiese können Sie relaxen und die wärmenden Sonnenstrahlen genießen. Im Hallenbad vergnügen Sie sich im Erlebnisbecken mit Sprungturm, einem Wellenbad und einer rasanten Tunnelrutsche. Wenn Sie es entspannter angehen möchten, besuchen Sie den Wellnessbereich des Kombi-Bades. Die Saunalandschaft begeistert unter anderem mit Dampfbad, Blockhaus- und Panoramasauna. Der malerische Naturteich ist eine idyllische Kulisse für eine Pause zwischen den Saunagängen.

Im Naherholungsgebiet Binsfeld erwartet Sie unweit Ihres Wellnesshotels in Speyer eine wundervolle Seenlandschaft mit gleich acht der pittoresken Gewässer. Nutzen Sie die naturbelassene Gegend für gemütliche Spaziergänge oder für ein erfrischendes Bad. Am Kuhunter- und Gänsedrecksee können Tauchfreunde ihrem Hobby nachgehen.

Wo können Sie gut (rad-)wandern?

Brechen Sie von Ihrem Wellnesshotel in Speyer auf zu einer wohltuenden Wandertour. Direkt durch das Stadtgebiet führen mehrere Themenrouten. Beliebt sind beispielsweise die Stadtrundgänge Wasser und Wellness – nicht nur für Gesundheitsapostel und Auf kaiserlichen Spuren durch die Dom- und Kaiserstadt.

Auch der Jakobsweg verläuft durch den Marienwallfahrtsort Speyer. Sie können zwischen der Jakobsweg Speyer-Hornbach Südroute oder Nordroute wählen. Beide Varianten haben als Ziel das Kloster Hornbach und sind je über 140 km lang. Suchen Sie sich einen der traumhaften Streckenabschnitte für Ihre Tageswanderung aus und genießen Sie die Ruhe der Natur.

Für Radfahrer empfiehlt sich ein Ausflug in das Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald. Hier finden Sie Strecken für Anfänger sowie für abenteuerlustige Mountainbiker. Auch das Rheinufer bietet wunderschöne Möglichkeiten für eine Radtour am Wasser entlang.

Alternativ radeln Sie die rund 35 km lange Salier-Route, auch Kaiser-Konrad-Radweg genannt, entlang. Die Strecke beginnt am Dom und führt Sie bis nach Bad Dürkheim-Rathaus. Möchten Sie die Oberrheinische Tiefebene erkunden, befahren Sie den Radrundweg Vom Rhein zum Wein und nutzen Ihre Rast für eine lauschige Weinprobe auf einem der örtlichen Weingüter.

Was Sie auch in Speyer interessieren könnte