Ergebnisse filtern
Preis
Bewertungen
HRS Sterne
Hotelausstattung
Zimmerausstattung
Zimmerart
Serviceleistungen des Hotels
Zahlungsmittel im Hotel
Hotelart

Simmerath – Stadt in der malerischen Rurseelandschaft

Häufig gestellte Fragen zu Hotels in Simmerath

In welchen Hotels in Simmerath gibt es kostenloses WLAN?
Kostenloses WLAN für HRS Gäste bieten unter anderem folgende Hotels in Simmerath: Hotel Seemöwe, Hotel Café Henn und Kragemann Hotel und Vinothek. Weitere Hotels in Simmerath mit kostenlosem WLAN
Wie viel kostet heute eine Übernachtung in einem Hotel in Simmerath?
In Simmerath können Reisende mit einem durchschnittlichen Übernachtungspreis von 119,5 EUR rechnen. (Preise basieren auf den Hotelpreisen von hrs.de).
Welche Hotels in Simmerath haben ein besonders gutes Frühstück?
Die Hotels Hotel Café Henn, Kragemann Hotel und Vinothek und Hotel Paulushof wurden von Reisenden für ihr Frühstücksangebot sehr positiv bewertet.
Welche Hotels in Simmerath liegen zentral?
Bei HRS haben Sie die Möglichkeit, die Hotels nach Entfernungen zum Zentrum zu sortieren und sich das passende Hotel auszusuchen. Oder nutzen Sie die Kartenansicht.
Welche Vorteile bringen Smarthotels mit sich?
Smarthotels bieten schnellen Check-in via Smartphone und digitale Rechnung beim Auschecken. Erfahren Sie mehr über Smarthotels.
Welche Hotels in Simmerath liegen in der Nähe des Bahnhofs?
Eine gute Anbindung an den ÖPNV bekommen sie durch Unterkünfte in Bahnhofsnähe. Die Unterkünfte Hotel Seemöwe, Hotel Café Henn und Hotel Paulushof sind aufgrund Ihrer Nähe zum Bahnhof perfekt geeignet.
Wie viel kostet dieses Wochenende ein Aufenthalt in Simmerath?
Für zwei Übernachtungen in einem 3-HRS-Sterne-Hotel in Simmerath bezahlen Reisende durchschnittlich 100,6 EUR am kommenden Wochenende. (Preis basiert auf HRS Preisen einer Preisabrage vom 16. November 2019 für zwei Nächte im Einzelzimmer am kommenden Wochenende (22. November 2019 - 24. November 2019))
Simmerath ist am Rande des Nationalparks Nordeifel gelegen, nahe dem malerischen Rursee. Reich an Natur und Wasser ist Simmerath vielfältig und bietet ein reiches Spektrum an Ausflugsmöglichkeiten. Bei einem Rundgang durch die idyllische Stadt können die Sehenswürdigkeiten erkundet werden, die den Charme der ländlichen Eifelstadt ausmachen. Eine für die Nordeifel typische Winkelhofanlage befindet sich im Ortskern und ist Zeuge längst vergangener Jahrhunderte. Das bedeutende historische Gebäude ist ein beeindruckendes Beispiel für die typische Lebens- und Arbeitsweise in der Region. Berühmtheit hat auch die nahe gelegenen Eifelstadt Monschau mit seinen verwinkelten Gassen und romantischen Fachwerkfassaden erlangt. Hier erwartet Besucher noch dazu ein vielfältiges Kunst-und Kulturangebot.

Lage: Nicht weit entfernt von der Tuchmacherstadt Monschau

Simmerath ist nur wenige Kilometer von einer der größten Talsperren Nordrhein-Westfalens, der Rurtalsperre, entfernt. Zum Wandern bietet sich die Gegend um den Rursee an und das nahe gelegene Hohe Venn. Auch der Naturpark Eifel mit der Burg Vogelsang ist nur wenige Autominuten entfernt. Die nächsten Autobahnanschlüsse bestehen bei Aachen an die A 44 und die A 4 sowie bei Mechernich an die A 1. Wer mit dem Zug anreisen möchte, fährt bis Aachen oder Monschau und nimmt den Bus zum Busbahnhof in Simmerath.

Kultur: Das Leben früherer Generationen hautnah erkunden

Mit dem Bauernmuseum Lammersdorf wurde ein Fachwerkhaus eingerichtet, wie es um die Jahrhundertwende ausgesehen haben mag. Unterhaltsam und informativ zeugt eine Vielzahl an Exponaten von einer Lebensweise, die durch die Natur geprägt wird. Die authentische Präsentation der Wohnräume wirkt auf den Besucher, als hätten die Bewohner das Haus nur kurz verlassen. Alle Räume zeigen eindrucksvoll das Leben früherer Generationen, ohne die Objekte in Vitrinen zu verstecken. Die frisch restaurierten Großgeräte und ein Kräutergarten runden das informative Ambiente ab. Zu besonderen Anlässen wird das historische Backhaus genutzt um frische Brote auf traditionelle Art und Weise zu backen.

Freizeitaktivitäten: Rund um den Rursee

Der Rursee liegt in einer wunderschönen Landschaft und bietet ideale Bedingungen für eine aktive Freizeitgestaltung. Er lässt sich auf 27 Kilometern bequem mit dem Fahrrad umrunden, aber auch eine Wanderung am Uferrand verspricht wunderschöne Ausblicke über die Seenlandschaft. Auf dem Wasser verkehren Rurseeschiffe, die noch einmal eine ganz andere Perspektive auf die atemberaubende Landschaft offenbaren. Zu kurzweiligen Wanderungen lädt auch der Naturpark Eifel ein. In der Nähe von Simmerath beginnt der religiöse Schöpfungspfad, der durch rauschende Wälder führt.

Was Sie auch in Simmerath interessieren könnte